Pizzaboden aus Blumenkohl

Für jeden der Hunger hat

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Matthias (aus Hessen)
Allwissender des Transit
Beiträge: 887
Registriert: So Apr 15, 2007 9:14 pm
Transit-Typ: Nugget

Pizzaboden aus Blumenkohl

#1 Beitrag von Matthias (aus Hessen) » Mi Jun 07, 2017 8:13 pm

Nicht gleich erschrecken, schmeckt wirklich

300 gr. rohen Blumenkohl ohne Strunk auf Reiskorngröße hacken. In einer geeigneten Schüssel ohne zusätzliches Wasser bei 600 Watt für ca. 8-9 Minuten
in der Mikrowelle garen. Mit 2 Eiern und 200 gr. geriebenen Käse (z.B. Emmentaler) zu einem Teig vermengen. Diesen mit Salz, Knoblauch und italienischen Kräutern würzen.
Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verteilen und mit etwas Olivenöl bestreichen. Bei 230° C für ca. 15-20 Minuten in den Backofen.
Der Boden ist fertig wenn er gleichmäßig braun ist.

Belegen wie gewohnt z. B. mit Tomatensoße, Brokkoliröschen, Zwiebelringen, Mais und Salami/Schinken. Oben auf geriebenen Mozzarella. Das ganze noch mal für 10 Minuten
bei 180°C überbacken.
Gruß

Matthias (aus Hessen, dermitdemrotenNuggetmitdenzweiFootprintsaufderHaube)


Wer mit Gott sprechen möchte sollte beten,
wer ihn persönlich treffen will
kann während der Fahrt eine SMS schreiben.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 6062
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Pizzaboden aus Blumenkohl

#2 Beitrag von Geissler Peter » Fr Jun 09, 2017 7:40 pm

:up: :cheers:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast