Großreinemachen in der Bibliothek

Wer was sucht und wer was anbietet. Verkauf bitte nur mit Angabe von Preisen! (Sonst wird gelöscht)

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 755
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Großreinemachen in der Bibliothek

#11 Beitrag von Urnuckel » Di Apr 13, 2021 11:11 am

Mal wieder wie bei den Mythbusters ... wer nix weis muß alles glauben
IMG_20210413_105244[1].jpg
Ich hab ne beliebige Seite bei Haynes aufgeschlagen und den Bucheli daneben gelegt. Bei Haynes sind die Bauteile großteils fotografiert und bei Bucheli gestrichelt. Ich denke, daß Bucheli eine gute Ergänzung zum Haynes ist. Haynes ist viel detailierter aber man sollte sich in´s "Fachchinesisch" einlesen.
Emil hat geschrieben:
Mo Apr 12, 2021 7:04 pm
Hi gibts da viele Unterschiede zwischen Bild 1 und Bild 2 ? Außer der Sprache? 😉
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

hamu
Transit-Guru
Beiträge: 345
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: Großreinemachen in der Bibliothek

#12 Beitrag von hamu » Di Apr 13, 2021 11:56 am

Urnuckel hat geschrieben:
Di Apr 13, 2021 11:11 am
Ich hab ne beliebige Seite bei Haynes aufgeschlagen und den Bucheli daneben gelegt. Bei Haynes sind die Bauteile großteils fotografiert und bei Bucheli gestrichelt. Ich denke, daß Bucheli eine gute Ergänzung zum Haynes ist. Haynes ist viel detailierter aber man sollte sich in´s "Fachchinesisch" einlesen.
Kann ich so unterschreiben. Die Haynes-Bücher entstehen, indem die Leute einen echten Bus da haben und den auseinanderbauen. Deshalb gibts auch Fotos. Meine Vermutung bei Bucheli ist, dass die das WHB nehmen und daraus ein Buch bauen, selbst aber nicht an dem Bus geschraubt haben. Dementsprechend fehlen die Tipps, wie bestimmte Dinge in der echten Welt aussehen und funktionieren. Wenn man des Englischen mächtig ist, ist Haynes auch verständlicher (Laienfreundlicher) geschrieben, Bucheli eher für den KFZler, der Grundsätzliches weiß und nur die passenden Informationen für exakt dieses Fahrzeug sucht.

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 755
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Großreinemachen in der Bibliothek

#13 Beitrag von Urnuckel » Di Apr 13, 2021 12:04 pm

:up: :up:
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Emil
Transit-Frischling
Beiträge: 19
Registriert: Fr Feb 05, 2021 7:23 pm
Transit-Typ: MK3

Re: Großreinemachen in der Bibliothek

#14 Beitrag von Emil » Di Apr 13, 2021 8:11 pm

Danke für die Info,

Das mit dem Englisch sollte noch funktionieren, wofür hat man den sonst studiert 🤔🤦‍♂️

PM unterwegs 😉

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast