2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

Hier kommt das rein, wo ´nirgends anders passt

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5489
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#12 Beitrag von Geissler Peter » Di Jul 21, 2020 8:05 am

ohne worte
:up: :up: :klugscheisser:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1235
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#13 Beitrag von PeKu19550 » Di Jul 21, 2020 12:34 pm

:up: :respekt: :up: das ist mal top handwerkliche Lösung
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 312
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#14 Beitrag von Old-Trans » Di Jul 21, 2020 1:09 pm

Genauso muss es sein...
Ich habe leider nicht soo dieses Werkzeug dafür...
Habs ja geschrieben: Evtl muss ich es machen lassen...

Naa BASTELKASPA, noch einmal Interesse an so eine Arbeit? Gegen Entgelt?
Gruß Paul

bastelkaspa
Transit-Profi
Beiträge: 258
Registriert: Do Jul 06, 2006 2:23 pm
Wohnort: Köln

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#15 Beitrag von bastelkaspa » Di Jul 21, 2020 9:11 pm

Rohr, Schrauben und Muttern passend zu deinem Gewinde gibts bei eBay.
Brauchste noch ne Flex zum Zuschneiden der Rohre und Ecken ab beim Sechskant von Muttern und Schrauben.
Bohrmaschine zum Löcher bohren hat man auch denk ich.
Wenn du das alles vorbereitet hast ist das Schweißen kaum noch Arbeit (und kostet nicht mehr soviel)

Soll heißen wenn du die Dinger fertig zum Schweißen hast kannste du sie mir auch vorbeibringen/schicken

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 312
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#16 Beitrag von Old-Trans » Mi Jul 22, 2020 5:16 pm

Okay, vielen Dank für deine Antwort... und deinen sehr guten Tip.. :respekt:
Habe ja geschrieben, dass es nicht so eilig ist. Ist dann jetzt eine Aufgabe für den Herbst, weil dann auch der Ersatzmotor fertiggestellt wird.
Gruß Paul

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5489
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#17 Beitrag von Geissler Peter » Mi Jul 22, 2020 7:30 pm

Old-Trans hat geschrieben:
Mi Jul 22, 2020 5:16 pm
Okay, vielen Dank für deine Antwort... und deinen sehr guten Tip.. :respekt:
Habe ja geschrieben, dass es nicht so eilig ist. Ist dann jetzt eine Aufgabe für den Herbst, weil dann auch der Ersatzmotor fertiggestellt wird.
den kannst du auch ohne hebebühne einbauen :lachtot:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 312
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#18 Beitrag von Old-Trans » Mi Jul 22, 2020 9:19 pm

Na klar, ging ja vorher auch ohne.... :d :d
Gruß Paul

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 773
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#19 Beitrag von miguel » Fr Jul 24, 2020 10:51 am

Die Dinger heißen transporterverlängerung. Ich hab ganz stumpf welche gekauft. https://abload.de/img/96dec4ae-759d-4342-8dtkwo.jpeg
Bringen aber nur 18cm.

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 312
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: 2-Säulen-Hebebühne und MK1 Wohnmobil

#20 Beitrag von Old-Trans » Fr Jul 24, 2020 2:33 pm

18 cm sind leider für mein Wohnmobil zu wenig...
Ich werde dann solche bauen die Bastelkaspa vorgeschlagen hatte. Oder doch mal beim Schlosser fragen ob der das macht...
Gruß Paul

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast