Wenn Franzosen streiken.

Wenn einer eine Reise macht, dann .......

Moderatoren: Highlander, sankafahrer

Antworten
Nachricht
Autor
Tankwarts Freund
Transit-Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Sa Mär 08, 2014 7:41 pm
Wohnort: Klettgau

Wenn Franzosen streiken.

#1 Beitrag von Tankwarts Freund » Di Mai 24, 2016 11:23 pm

Wir sind gerade in Frankreich unterwegs.
Schön über die Nationalstrassen in die Champagne auf den Campingplatz.
Heute morgen klopft der freundliche holländische Nachbar an die Tür. "Habt ihr genug Benzin?"
Ich schaue erstmal verwundert. Er berichtet von Benzinknappheit und dass die Leute an der Tanke Schlange stehen.
Die Franzosen würden streiken. Also recherchiere ich im Netz und siehe da, Blockaden an Raffinerien, Polizeieinsätze usw.
Also beschließe ich vorsorglich den Tank voll zu machen. Die Gegend ist jedenfalls nicht mit Tankstellen gesegnet.
60 km fahre ich durch die Gegend, finde zwei Tankstellen, die eine ist geschlossen, bei der anderen bekomme ich knapp zwei Liter
des gefragten Gutes. Tankstelle leer. Mit mieser Laune zurück auf den Campingplatz. Doch später wendet sich das Blatt.
Jemand ist an einer Tanke vorbeigekommen, die noch Sprit hat. Die Kunde vom kommenden Generalstreik geht um.
Angeblich geht dann gar nichts mehr. Unberechenbar die Franzosen. Die ziehen das durch.
Ich heize los. Nur 20 km. Menschen, die Plastikkanister im Kofferraum befüllen. An 12 Zapfsäulen nebeneinander.
Ich habe Schweiß auf der Stirn, doch es langt noch für meinen Tank. Also für ca. 300-350 km. Bis in nicht streikenden Regionen.

Bonsoir
Olaf mit dem vollen Tank

Jakion
Allwissender des Transit
Beiträge: 713
Registriert: So Mär 22, 2015 7:17 pm
Kontaktdaten:

Re: Wenn Franzosen streiken.

#2 Beitrag von Jakion » Mi Mai 25, 2016 10:33 am

Mon Dieu Olaf,

Du Glucklischer! Isch abe sää geschmuunzäält übe Dein Berischt.
Wenigstens schprichst Du soviel französisch, dass Du Bänzin bökommst.

Ab schon keinös bekommön, weil isch kein fränzösisch schprächö.

Witzisch ist Dein, wie eisst es auf engelisch: Nick Name - Tonkwards Freund -
in diesem Sinnä - Galliä fürschten nur eines: Das ihnen de Immel auf dön Kopf
fällt.

Gute Reise und Adieu

Jakion

Tankwarts Freund
Transit-Frischling
Beiträge: 26
Registriert: Sa Mär 08, 2014 7:41 pm
Wohnort: Klettgau

Re: Wenn Franzosen streiken.

#3 Beitrag von Tankwarts Freund » Fr Mai 27, 2016 10:01 pm

So sieht es dann irgendwann aus, wenn zu lange gestreikt wird.

"Allors Jaques, warum arbeiten wir eigentlisch nischt?"
"Wir schtraikän"
"Warum schtreikän wir?"
"Isch weiss nisch, abär wenn du ast Langeweile, nagel eine Brett vor die Tür."

Schönen Abend noch.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast