Versicherung für H-Kennzeichen

Anregungen, Fragen, Neuerungen, Tips

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Capitanski
Transit-Baby
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mär 12, 2018 10:29 pm
Transit-Typ: Mk1

Versicherung für H-Kennzeichen

#1 Beitrag von Capitanski » Di Mär 13, 2018 8:23 am

Hallo Leute!
Ich bin neu hier, mein Freund und ich haben uns kürzlich einen MK1 von 76 gekauft, eine alte Feuerwehr.
Sie hat bereits ein H-Kennzeichen. Ich bin jetzt auf der Suche nach einer Oldtimerversicherung, da diese ja günstiger ist als eine normale.
Das Angebot ist ja ziemlich groß, nur habe ich bisher keine Versicherung gefunden, die folgende Dinge billigt:
1) Der Transit ist KEIN Zweitauto. Das bedeutet nicht, dass wir die Feuerwehr als Alltagsauto nutzen wollen, wir wohnen mitten in Kiel, fahren im Alltag unseren Roller, mit dem Fahrrad und benutzen Bus/Bahn.
2) Keine abschließbare Garage, Stellplatz oder Carport auf Privatgrund. Wir werden uns für den Winter höchstwahrscheinlich eine Unterstellmöglichkeit suchen, die meiste Zeit wird das Auto aber auf öffentlichen Parkplätzen oder an der Straße stehen.

Habt Ihr einen Tipp, wo man unser Auto versichern lassen kann, und generell welche Versicherungen preiswert sind?

Danke im Voraus,
Lena

BigBangNow
Transit-Profi
Beiträge: 257
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#2 Beitrag von BigBangNow » Di Mär 13, 2018 12:52 pm

Zu erst => "Wir über uns".
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5029
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#3 Beitrag von Geissler Peter » Di Mär 13, 2018 3:14 pm

:winken: :warn: :klugscheisser:
immer alles der reihe nach!!

die regeln machen versicherer selber,also suchen-verhandeln
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Schrauberlehrling
Transit-Frischling
Beiträge: 40
Registriert: Di Feb 27, 2018 8:30 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#4 Beitrag von Schrauberlehrling » So Apr 01, 2018 12:37 am

ich bin über die hier gestolpert..http://www.die-oldtimer-agentur.de

Jakion
Allwissender des Transit
Beiträge: 702
Registriert: So Mär 22, 2015 7:17 pm
Kontaktdaten:

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#5 Beitrag von Jakion » Mo Apr 02, 2018 11:04 am

Servus Capitanski,

rein ins Forum, Info abgreifen, wieder weg - so ist das hier übliche Praxis geworden - schade, aber nicht zu ändern.
Voraussichtlich, aber ruf bei den Versicherern mal an, wirst Du bei Alltagsnutzung keine Oldtimerversicherung bekommen, sondern
eine normale Versicherung, evtl. mit Wertgutachten, abschließen müssen.

Ich bin bei der Württembergischen, allerdings WoMo - da war Garage, wenige km, Zweitfahrzeug Pflicht - dafür Vollkasko und
Schutz auch außerhalb der Saison, also ganzjährig, wenn er in der Garage steht.

Grüße

Jakion

Capitanski
Transit-Baby
Beiträge: 9
Registriert: Mo Mär 12, 2018 10:29 pm
Transit-Typ: Mk1

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#6 Beitrag von Capitanski » So Apr 15, 2018 9:21 pm

Jetzt melde ich mich mal kurz zurück! Musste alles relativ schnell gehen wegen der Versicherung und so weiter, habe im Moment auch recht viel beruflich zu tun, deswegen hatte ich keine Zeit, mich mal vorzustellen. Werde ich aber gleich mal tun ;) Haben unseren Transit jetzt bei der Itzehoer versichern können, meine ganze Familie hat dort seit Jahrzehnten so ziemlich alles versichert, kennen die Familie des Vertreters lange, deswegen hat das jetzt ein Glück geklappt. Obwohl wir keinen Erstwagen haben. Der Bus wird - Gerade im Winter - oft im Caport meiner Eltern stehen.

LG Lena

b3292
Transit-Chef
Beiträge: 223
Registriert: Di Dez 11, 2012 8:04 pm
Wohnort: Teltow

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#7 Beitrag von b3292 » Di Aug 07, 2018 8:36 am

Moin Lena,
hast ja schon etwas gefunden. Ansonsten anfragen bei den Versicherern, ob der Roller auch als Erstfahrzeug gilt.
Und - wir über uns!
Gruß Harry

Geschwindigkeit ist, wenn die Landschaft anfängt sich langsam zu bewegen!
Fuhrpark:
'82 Transit Mk2 Fensterbus 2.4D
'85 Escort Mk3 1.6i Cabrio
'94 Hymermobil S700
'97 Escort Mk7 Cabrio
'15 Skoda Octavia 2.0 TDI

Slomo MK2
Transit-Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Mi Mai 01, 2019 10:56 pm
Wohnort: Leverkusen
Transit-Typ: MK2

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#8 Beitrag von Slomo MK2 » Mo Mai 06, 2019 1:03 pm

Hallo Lena,

ich habe eine ähnliche administrative Reise hinter mir. Erfolg hatte ich bei der Alten Lepziger // Herr Madaus in Aachen. Allerdings habe ich ein Motorrad und einen PKW. Aber seine 180€ im Jahr sind (wenn man sonst auf Versicherungs-Extras verzichten kann) unschlagbar. 50€ Teilkaskoversicherung und 50€ für einen Zweitfahrer habe ich mir bei dem Preis einfach mal dazugegönnt.

Alles ohne Gutachten, Besichtigung, Papierkram. Fotos vom Fahrzeugschein und 5 Fotos vom Oldie-Womo haben ausgereicht. Solltest du zukünftig mal die Versicherung wechseln wollen, kann ich den Service nur empfehlen!

Liebe Grüße und viel Freude mit dem Projekt Oldtimer :)

Katharina und Slomo

b3292
Transit-Chef
Beiträge: 223
Registriert: Di Dez 11, 2012 8:04 pm
Wohnort: Teltow

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#9 Beitrag von b3292 » Do Mai 09, 2019 10:13 am

Slomo MK2 hat geschrieben:
Mo Mai 06, 2019 1:03 pm
Hallo Lena,

ich habe eine ähnliche administrative Reise hinter mir. Erfolg hatte ich bei der Alten Lepziger // Herr Madaus in Aachen. Allerdings habe ich ein Motorrad und einen PKW. Aber seine 180€ im Jahr sind (wenn man sonst auf Versicherungs-Extras verzichten kann) unschlagbar. 50€ Teilkaskoversicherung und 50€ für einen Zweitfahrer habe ich mir bei dem Preis einfach mal dazugegönnt.

Alles ohne Gutachten, Besichtigung, Papierkram. Fotos vom Fahrzeugschein und 5 Fotos vom Oldie-Womo haben ausgereicht. Solltest du zukünftig mal die Versicherung wechseln wollen, kann ich den Service nur empfehlen!

Liebe Grüße und viel Freude mit dem Projekt Oldtimer :)

Katharina und Slomo
Moin Katharina Slomo - Du hast aber schon gesehen, das der Fred vom letzten Jahr war/ist? :gruebel:
Gruß Harry

Geschwindigkeit ist, wenn die Landschaft anfängt sich langsam zu bewegen!
Fuhrpark:
'82 Transit Mk2 Fensterbus 2.4D
'85 Escort Mk3 1.6i Cabrio
'94 Hymermobil S700
'97 Escort Mk7 Cabrio
'15 Skoda Octavia 2.0 TDI

Slomo MK2
Transit-Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Mi Mai 01, 2019 10:56 pm
Wohnort: Leverkusen
Transit-Typ: MK2

Re: Versicherung für H-Kennzeichen

#10 Beitrag von Slomo MK2 » Mo Mai 13, 2019 8:25 pm

😂 nee, das war dann wohl ein klassischer „was genau ist eigentlich ein Forum?“-Anfängerfehler. Danke für den Hinweis.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast