Motorkontrolleuchte

Alles zum Thema Motor Benzin/Diesel

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Hinum Robert
Transit-Baby
Beiträge: 2
Registriert: Mo Sep 23, 2019 9:28 am
Transit-Typ: mk4

Motorkontrolleuchte

#1 Beitrag von Hinum Robert » Di Sep 24, 2019 3:32 pm

Hallo an den Stammtisch!

Ich habe bei meinem Ford Transit ein Problem mit der Motorkontrollleuchte(Rote Lampe in der 2.Leiste direkt oberhalb des Lenkrads). Bei der letzten Ausfahrt hat diese während der Fahrt mehrmals aufgeleuchtet, ich bin dann stehengeblieben, hab' den Motor abgestellt, neu gestartet und er ist angesprungen, Leuchte war aus, bin weitergefahren. Bei meinem Transit handelt es sich um ein Wohnmobil, das Problem hat auch mein Vorgänger schon gehabt. Das mit dem Wohnmobil habe ich nur deswegen geschrieben, weil mein Wohnmobil "Henry" zwar 25 Jahre alt ist, aber erst 66.000 km hat. Er ist also mehr gestanden als gefahren, was nie gut ist - Autos gehören bewegt. Habt Ihr eine Idee, was die Ursache sein könnte. Noch etwas: Ich bin mittlerweile ca. 2.000 km gefahren und von Zeit zu Zeit leuchtet die gelbe Lampe für den Dieselfilter, geht aber wieder aus. Der Dieselfilter wurde schon gewechselt, hat aber nichts gebracht, kann es sein, dass das zusammenhängt. Henry ist ein Transit MK4, 3/94, 2.5 TD, 100 PS und...……. er ist echt GEIL! :auto:

PeKu19550
Vielschreiberling
Beiträge: 924
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Motorkontrolleuchte

#2 Beitrag von PeKu19550 » Di Sep 24, 2019 5:56 pm

hallo Robert
stell dich hier kurz vor vielleicht mit Bild vom MK
viewforum.php?f=4
Gruß FK- Peter

Mein FK leckt nicht! Er markiert. :auto:

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1476
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Motorkontrolleuchte

#3 Beitrag von Highlander » Mi Sep 25, 2019 9:56 pm

mach mal ein bild von der anzeige, ich weiß auswendig nicht was es für eine lampe sein soll

dieselfilter leuchtet wenn kondenswasser sich unten sammelt, muss wahrscheinlich entwässert werden.
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Illi1981
Transit-Anfänger
Beiträge: 66
Registriert: Fr Jul 08, 2016 3:10 pm

Re: Motorkontrolleuchte

#4 Beitrag von Illi1981 » Mi Okt 09, 2019 3:27 pm

Moin, die rote Leuchte hat was mit der Motorelektronik zu tun d.h. wenn es ein Epic Transit ist, scheint tatsächlich sporadisch ein Fehler im System aufzutauchen. Wenn der Motor ausgemacht wird und wieder angeschaltet wird und die Motorleuchte ca 2-3 Sekunden nachleuchtet, ist vermutlich ein Fehler im System hinterlegt, das muss dann ausgelesen werden. Der Nachteil ist leider, das nicht mehr alle Werkstätten das auslesen können. Je nachdem welches Baujahr deiner ist. Aufgrund einer längeren Standzeit sammelt sich gerne Kondenswasser im Treibstoff an, und dann meldet sich der Sensor wenn Wasser im Dieselfilter ist. Das kann man dann ablassen an der Schraube (mit Schlauch in einem Gefäß laufen lassen). Bei mir meldet er sich auch, liegt aber auch tatsächlch am Tankinhalt sowie Standzeit. Ein mit zu viel Wasser im Diesel kann sich im Laufverhalten bemerkbar machen, Wasser schadet weil es auf Dauer nicht die benötigte Schmierung liefert. Beim Dieselfilter den Inhalt anschauen wegen Verunreingungen usw.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste