Rückwärtsgang spring raus

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Hansmann
Transit-Baby
Beiträge: 5
Registriert: So Sep 29, 2019 11:14 am
Transit-Typ: MK3

Rückwärtsgang spring raus

#1 Beitrag von Hansmann » Do Okt 03, 2019 12:26 pm

Hallo zusammen,
an meiner Transe 2,5 D Baujahr 1990, 215.000km, 5 Ganggetriebe, spring seit einiger Zeit der Rückfärtsgang immer raus. Bis jetzt reicht es, wenn ich den Schalthebel beim Zurücksetzen festhalte. Kennt Jemand diese Problematik? Habe bedenken, das ich irgendwann nicht mehr zurück setzen kann. :gruebel:
Beste Grüße

PeKu19550
Vielschreiberling
Beiträge: 924
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Rückwärtsgang spring raus

#2 Beitrag von PeKu19550 » Do Okt 03, 2019 1:40 pm

Überprüfe mal die Gummylager / Buchsen / Führung vom Schlaltgestänge / Getriebe/
kann sein das die Gummylager ausgeschlagen sind und der Gang nicht mehr richtig eingelegt wird
Verbogenes Gestänge?
Gruß FK- Peter

Mein FK leckt nicht! Er markiert. :auto:

Hepp
Transit-Profi
Beiträge: 251
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Rückwärtsgang spring raus

#3 Beitrag von Hepp » Do Okt 03, 2019 3:56 pm

Hi, befürchte das deine bedenken zutreffen. So hat es bei meinem vom Bj 2009 auch begonnen, Ende vom Lied war ein Austausch Getriebe.
Grüße
Stephan

Urnuckel
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 584
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Rückwärtsgang spring raus

#4 Beitrag von Urnuckel » Do Okt 03, 2019 6:02 pm

MT75 Getriebe ... der rührt direkt im Getriebe rum.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Hansmann
Transit-Baby
Beiträge: 5
Registriert: So Sep 29, 2019 11:14 am
Transit-Typ: MK3

Re: Rückwärtsgang spring raus

#5 Beitrag von Hansmann » Fr Okt 04, 2019 5:12 pm

Vielen Dank für eure Antworten,
versuche mal das Schaltgestänge außerhalb des Getriebe zu überprüfen.
Wäre ja schön wenn es daran liegen würde.
Werde Euch informieren ob ich was gefunden habe.

Urnuckel
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 584
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Rückwärtsgang spring raus

#6 Beitrag von Urnuckel » Sa Okt 05, 2019 2:30 am

Es liegt nicht am Gestänge mit dem du im Getriebe rumrührst. Die Schaltklauen werden durch gefederte Kugeln arretiert. Du wirst nicht drum rumkommen das Getriebe rauszurupfen. Keine Panik .. das MT75 geht leichter raus als der alte Gußklotz.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Hansmann
Transit-Baby
Beiträge: 5
Registriert: So Sep 29, 2019 11:14 am
Transit-Typ: MK3

Re: Rückwärtsgang spring raus

#7 Beitrag von Hansmann » So Okt 06, 2019 10:51 am

Ja, leider habe ich das auch festgestellt. Äußerlich konnte ich keinen Verschleiß feststellen. Gebrauchtes Getriebe oder mein altes überholen lassen? Hat Jemand einen Empfehlung für eine Überholung? Möchte mein Hannibal noch länger fahren.

Hano makker
Transit-Chef
Beiträge: 217
Registriert: Mo Aug 15, 2016 1:25 pm

Re: Rückwärtsgang spring raus

#8 Beitrag von Hano makker » So Okt 06, 2019 4:55 pm

hätt noch n mt75 hier liegen. wandert ehh nicht in meinen transit....
Aus EISEN gegossen, für die EWIGKEIT!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast