Tachoschnecke und -ritzel MK1

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Micha-05
Transit-Lehrling
Beiträge: 173
Registriert: Do Aug 07, 2008 9:13 pm
Wohnort: 58644 Iserlohn
Transit-Typ: MK1

Tachoschnecke und -ritzel MK1

#1 Beitrag von Micha-05 » Di Mai 21, 2013 8:53 pm

Ich meine schonmal gefragt zu haben, finde es aber nicht wieder.
Könnte mir jemand, der in Besitz eines MK1-Werkstatthandbuchs ist, mal verraten welche Tachoschnecke und welches Ritzel verbaut wurden in Verbindung mit der 5,14er Hinterachse ?

Da ein Getriebewechsel bevorsteht wäre das jetzt der ideale Zeitpunkt diese Teile zu besorgen.

bartilla
Helferlein vom Admin
Beiträge: 236
Registriert: So Jul 16, 2006 9:58 pm
Wohnort: Berlin

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#2 Beitrag von bartilla » Mi Mai 22, 2013 8:42 am

Die Tachoschnecke ist immer gleich beim Transit.
Das Tachoritzel einer 5,14 Achse fliegt bei mir irgendwo noch rum.
Leider etwas mitgenommen, aber als Muster noch zu gebrauchen.
Ich hoffe ich schaffe es zum Wochenende ein paar Daten zu liefern.

Micha-05
Transit-Lehrling
Beiträge: 173
Registriert: Do Aug 07, 2008 9:13 pm
Wohnort: 58644 Iserlohn
Transit-Typ: MK1

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#3 Beitrag von Micha-05 » Mi Mai 22, 2013 3:43 pm

Klingt ja schon mal vielversprechend.

Aber auch wenn die Schnecke immer gleich ist müsste ich wissen welche die richtige ist.
Das Getriebe stammt ja aus einem PKW.

bartilla
Helferlein vom Admin
Beiträge: 236
Registriert: So Jul 16, 2006 9:58 pm
Wohnort: Berlin

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#4 Beitrag von bartilla » So Mai 26, 2013 7:25 pm

heute vergessen nachzusehen. :kopfklatsch:

phaidros
Transit-Frischling
Beiträge: 44
Registriert: Do Apr 24, 2008 3:26 pm
Wohnort: Leipzig

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#5 Beitrag von phaidros » Mo Mai 27, 2013 1:07 pm

ok, also wenn die Schnecke immer gleich ist, brauchts ja nur ein Ritzel.
Da mein Tacho "etwas" ungenau ist :blush2: .. dacht ich mal ueber ne
Korrektur nach.

Nur welches der vielen Ritzel nehm ich denn fuer nen MKI/4Gang/Essex2.0/4.63 ?! :hilfe:

Gibt ja Typ F und Typ J2,
Typ F mit 12 - 22 Zaehnen
und Typ J2 mit 18-21 Zaehnen .. :schockiert:

.. so viel Sand und keine Foermchen!

Tuedilueh

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#6 Beitrag von Geissler Peter » Mo Mai 27, 2013 5:13 pm

phaidros hat geschrieben:ok, also wenn die Schnecke immer gleich ist, brauchts ja nur ein Ritzel.
Da mein Tacho "etwas" ungenau ist :blush2: .. dacht ich mal ueber ne
Korrektur nach.

Nur welches der vielen Ritzel nehm ich denn fuer nen MKI/4Gang/Essex2.0/4.63 ?! :hilfe:

Gibt ja Typ F und Typ J2,
Typ F mit 12 - 22 Zaehnen
und Typ J2 mit 18-21 Zaehnen .. :schockiert:

.. so viel Sand und keine Foermchen!
die zähnezahl richtet sich nach reifengröße+HA übersetzung
und nicht alle zähnezahlen passen mit jedem schneckenrad zusammen
im WHB ist da ne ganze liste drin

und nicht verwechseln pkw+transit
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Micha-05
Transit-Lehrling
Beiträge: 173
Registriert: Do Aug 07, 2008 9:13 pm
Wohnort: 58644 Iserlohn
Transit-Typ: MK1

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#7 Beitrag von Micha-05 » Mo Mai 27, 2013 7:06 pm

Geissler Peter hat geschrieben: im WHB ist da ne ganze liste drin
Und die hätte ich so gerne .... :hurra:

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1500
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#8 Beitrag von Highlander » Mo Mai 27, 2013 7:26 pm

schau doch mal bei motomobil im katalog, da sind die verfügbaren ritzel drin, schneckenrad beim transit hat 6 "zähne" mit dem f-getriebe.

jetzt solltest du wissen welches ritzel bei dir verbaut ist, wenn der tacho schneller werden soll brauchst du ein ritzel mit weniger zähne, und andersherum, je kleiner dein ritzel wird umso schneller dreht sich die welle und damit auch der tacho.

je nachdem um vieviel dein tacho zu viel oder zu wenig anzeigt musst du halt dein ritzel ändern.
ist nicht ganz billig, wenn du da versuchsweise mehrere ausprobieren willst.
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Micha-05
Transit-Lehrling
Beiträge: 173
Registriert: Do Aug 07, 2008 9:13 pm
Wohnort: 58644 Iserlohn
Transit-Typ: MK1

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#9 Beitrag von Micha-05 » Mo Mai 27, 2013 10:50 pm

Gut, also Schnecke mit 6 Zähnen.
Die brauche ich dann also auf jeden Fall und wird bei Motomobil fürs T9 nicht angeboten.
Da gibts nur 5, 7 und 8 ...

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#10 Beitrag von Geissler Peter » Di Mai 28, 2013 6:36 am

kopieren
oder hier im forum abspeichern
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast