Tachoschnecke und -ritzel MK1

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
El Risitas
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 04, 2016 10:46 am

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#21 Beitrag von El Risitas » Do Mai 23, 2019 6:28 pm

Niemand da, der eine Idee hat oder mir helfen kann? :(

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#22 Beitrag von Geissler Peter » Do Mai 23, 2019 7:32 pm

im WHB sind die schnecken/ritzel kombi
in abhängigkeit von H-achs übersetzung+reifengröße aufgeführt
was bei dir verbaut ist rätselraten
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

El Risitas
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 04, 2016 10:46 am

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#23 Beitrag von El Risitas » Do Mai 23, 2019 7:51 pm

Ich nehme an Reparaturhandbuch ist nicht das WHB, richtig? Bei meinem Reparaturhandbuch habe ich nichts finden können.

Ich habe verbaut Schnecke 5 Zahn und Ritzel 15 Zahn bei der Reifengröße 185R14. Bei MM habe ich nachgefragt. Die meinen, ich benötige ein 19er Ritzel. Welche Schnecke ich benötige könnten sie mir leider nicht sagen. :gruebel:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#24 Beitrag von Geissler Peter » Fr Mai 24, 2019 6:13 am

El Risitas hat geschrieben:
Do Mai 23, 2019 7:51 pm
Ich nehme an Reparaturhandbuch ist nicht das WHB, richtig? Bei meinem Reparaturhandbuch habe ich nichts finden können.

Ich habe verbaut Schnecke 5 Zahn und Ritzel 15 Zahn bei der Reifengröße 185R14. Bei MM habe ich nachgefragt. Die meinen, ich benötige ein 19er Ritzel. Welche Schnecke ich benötige könnten sie mir leider nicht sagen. :gruebel:

W= werkstatt
H= handbuch
B= buch
was du für ein "reperaturhandbuch" hast kann die trübe glaskugel nicht erkennen
und die paarungen sind nich ganz starr ausgelegt
so kann es z.B.sein das schnecke 5 hat+ritzel 18 oder schnecke 6hat und ritzel 21
bei gleicher h-achs übersetzung
wie gesagt NUR ein beispiel!! ohne zu rechnen ect
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

El Risitas
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 04, 2016 10:46 am

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#25 Beitrag von El Risitas » Fr Mai 24, 2019 10:20 am

Ich merke, ich werde um das Getriebehandbuch von MM nicht drum rum kommen. :gruebel:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#26 Beitrag von Geissler Peter » Fr Mai 24, 2019 11:45 am

El Risitas hat geschrieben:
Fr Mai 24, 2019 10:20 am
Ich merke, ich werde um das Getriebehandbuch von MM nicht drum rum kommen. :gruebel:
wissen ist Macht
info auf dem weg dorthin auch
aber extra getr handbuch von MM ??
bei mir ist das im kpl WHB gewesen
gegf hab ich noch kopien davon
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

El Risitas
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 04, 2016 10:46 am

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#27 Beitrag von El Risitas » Fr Mai 24, 2019 12:54 pm

Ich hab wie gesagt nur das Reparaturhandbuch von Bücheli (wenn ich es gerade recht zusammen bekomme). Da steht leider zu diesem Thema nichts drin. Und das Getriebehandbuch bezieht sich auf alle Getriebe die im MK1 verbaut wurden. Wird ja auch nicht weniger Wert. 😁

El Risitas
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Di Okt 04, 2016 10:46 am

Re: Tachoschnecke und -ritzel MK1

#28 Beitrag von El Risitas » Sa Mai 25, 2019 2:49 pm

Das Rätsel ist gelöst. Dank dem Handbuch für's Getriebe.

Frage an die Cracks unter euch: Gab es bei den Tachos unterschiede außer in der Optik? Also vom Antrieb her. Weil im Getriebekatalog gibt es einen Unterschied bei den Baujahren (bis 12/70 und ab 12/70) und auch bei den Ritzelpaarungen.

Grüße

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste