Kupplungstausch MK2 2.0 OHC

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
ricardo
Transit-Baby
Beiträge: 10
Registriert: Do Apr 12, 2018 9:09 am
Transit-Typ: MK2

Kupplungstausch MK2 2.0 OHC

#1 Beitrag von ricardo » Mo Mai 14, 2018 5:10 pm

Hi,
ich muss bei meinem Transit die Kupplung tauschen (sie rutscht). Ich denke mir daher, dass es sinnvoll wäre, da das Getriebe eh abgenommen werden muss, den Dichtring am Getriebeausgang (und Eingang?) ebenso wie den Kurbelwellensimmerring und das Führungslager für die Getriebewelle mitzutauschen.
Die Frage hierbei ist:
Sitzt das Führungslager in der Schwungscheibe, oder in der Kurbelwelle? Die Schwungscheibe muss ja zwecks Simmerringtausch ohnehin runter, kann ich das Lager dann von der Rückseite auspressen, oder muss ich es nach vorn ausziehen, weil es in der Kurbelwelle sitzt?
Bekomme ich den Kurbelwellensimmerring ohne Kopfzerbrechen aus dem montierten Motor extrahiert? Und wie siehts bei der motorseitigen sowie abtriebsseitigen Abdichtung der Getriebewelle aus?

Danke!

Liebe Grüße, Ricardo

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5504
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungstausch MK2 2.0 OHC

#2 Beitrag von Geissler Peter » Mo Mai 14, 2018 7:03 pm

ricardo hat geschrieben:
Mo Mai 14, 2018 5:10 pm
Hi,
ich muss bei meinem Transit die Kupplung tauschen (sie rutscht). Ich denke mir daher, dass es sinnvoll wäre, da das Getriebe eh abgenommen werden muss, den Dichtring am Getriebeausgang (und Eingang?) ebenso wie den Kurbelwellensimmerring und das Führungslager für die Getriebewelle mitzutauschen.
Die Frage hierbei ist:
Sitzt das Führungslager in der Schwungscheibe, oder in der Kurbelwelle? Die Schwungscheibe muss ja zwecks Simmerringtausch ohnehin runter, kann ich das Lager dann von der Rückseite auspressen, oder muss ich es nach vorn ausziehen, weil es in der Kurbelwelle sitzt?
Bekomme ich den Kurbelwellensimmerring ohne Kopfzerbrechen aus dem montierten Motor extrahiert? Und wie siehts bei der motorseitigen sowie abtriebsseitigen Abdichtung der Getriebewelle aus?

Danke!

Liebe Grüße, Ricardo

alles raus+neu rein

das thema war erst vor kurzen hier aktuell=suchfunktion nutzen
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

ricardo
Transit-Baby
Beiträge: 10
Registriert: Do Apr 12, 2018 9:09 am
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungstausch MK2 2.0 OHC

#3 Beitrag von ricardo » Mo Mai 14, 2018 8:38 pm

Danke Peter!
Die Suchfunktion lieferte nur Ergebnisse zum Diesel oder MK3, bevor ich basierend darauf doof da stehe, wenn ich alles auseinander habe, habe ich lieber ein neues Thema geöffnet.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste