Automatikgetriebe ohne Kraftschluss

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Automatikgetriebe ohne Kraftschluss

#11 Beitrag von Geissler Peter » Di Sep 25, 2018 12:43 pm

bremsband hat wie der name sagt
bremsende wirkung beim schaltvorgang,ähnlich wie synchronringe im schaltgetriebe

Ein Bremsband soll die Umdrehungsgeschwindigkeit des jeweiligen Ganges redzuzieren, so das der nächste eingelegt werden kann - Bei einem Schaltgetriebe geht man zum Gangwechseln ja vom Gas - bei der Automatik bleibt man unvermindert darauf stehen!
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

guidolenz123
Transit-Lehrling
Beiträge: 158
Registriert: Mo Aug 01, 2016 6:24 pm
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: Automatikgetriebe ohne Kraftschluss

#12 Beitrag von guidolenz123 » Di Sep 25, 2018 7:17 pm

Stimmt schon...Aber....Mir erklärte das Ganze bei einem Automatikgetriebe meines alten ehemaligen E30 3er-BMW bei lediglich Vorwärts-Ausfall so , wie ich es vortrug..

Hier auch:

https://www.motor-talk.de/forum/e200-co ... 67465.html

https://www.mbklassik.de/videos/w109-bremsband-defekt

http://forum.mb124.de/read.php?1,283020,283084

http://www.w140forum.de/archive/index.php/t-10955.html
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Fahrzeuge
Hymermobil 522
Mercedes 500SEC
Krause Duo Dreirad
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra
Hyosung Aquila
Habicht
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Trike Anthrotech
Faltrad Born2Ride

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste