Wellendichtring Getriebeausgang 4-Gang MK2

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
kochi
Transit-Anfänger
Beiträge: 76
Registriert: So Aug 30, 2015 12:56 pm
Wohnort: Hameln
Transit-Typ: MK2

Re: Wellendichtring Getriebeausgang 4-Gang MK2

#11 Beitrag von kochi » Mo Apr 15, 2019 12:55 pm

Genau. Wenn der Wellendurchmesser 35mm ist und der WDR 35,5mm innen hat,wie soll der dichten?

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1264
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Wellendichtring Getriebeausgang 4-Gang MK2

#12 Beitrag von PeKu19550 » Mo Apr 15, 2019 2:41 pm

kochi hat geschrieben:
Mo Apr 15, 2019 12:55 pm
Genau. Wenn der Wellendurchmesser 35mm ist und der WDR 35,5mm innen hat,wie soll der dichten? der kann nicht abdichten
Jetzt ist die Frage was wird gemessen ???
Das soll Maß oder das ist Maß
von der Welle oder vom Simmerring
ich nehme mal an das Maß der Welle und der Simmerring wird kleiner sein damit er abdichten kann
der Aussendurchmesser ist ne Presspassung damit es dicht wird also etwas größer als das Loch wo er reingeschlagen wird
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

kochi
Transit-Anfänger
Beiträge: 76
Registriert: So Aug 30, 2015 12:56 pm
Wohnort: Hameln
Transit-Typ: MK2

Re: Wellendichtring Getriebeausgang 4-Gang MK2

#13 Beitrag von kochi » Mo Apr 15, 2019 4:45 pm

Ich bin über die Funktion eines Radialwellendichtringes orientiert,vielen Dank. Bevor es jetzt zu sehr ins Detail geht,die Frage war einfach nur ob jemand weiß,wo man ausser beim Ford Spezialisten einen Getriebeausgangswedi für einen MK2 4-Gang bekommt. Welle 35mm Wedi aussen 49,5mm.
Trotzdem Danke für die Hilfe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste