Kupplungsdruckpunkt

Rund um die Zahnräder und der Kupplung

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Transit17
Transit-Baby
Beiträge: 17
Registriert: Fr Aug 02, 2019 10:19 pm
Transit-Typ: MK6

Kupplungsdruckpunkt

#1 Beitrag von Transit17 » Mi Aug 07, 2019 4:36 am

Liebe Kollegen
hätte mal eine Frage zum Mk6 2.4 Liter 6 Gang.
Wer kann von euch bestätigen das das Kupplungspedal beim betätigen 2 bis 3 cm Spiel hat ehe der Druckpunkt anfängt.
Hatte letztes Jahr die Kupplung durch eine SAC Kupplung ersetzt und die Zylinder wurden bereits auch ersetzt.
Ich finde jetzt auch den ganzen Druckpunkt etwas schwammig. Ist die Kupplung falsch eingebaut worden?Kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank schon mal und einen schönen Tag

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5598
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungsdruckpunkt

#2 Beitrag von Geissler Peter » Mi Aug 07, 2019 6:44 am

Transit17 hat geschrieben:
Mi Aug 07, 2019 4:36 am
Liebe Kollegen
hätte mal eine Frage zum Mk6 2.4 Liter 6 Gang.
Wer kann von euch bestätigen das das Kupplungspedal beim betätigen 2 bis 3 cm Spiel hat ehe der Druckpunkt anfängt.
Hatte letztes Jahr die Kupplung durch eine SAC Kupplung ersetzt und die Zylinder wurden bereits auch ersetzt.
Ich finde jetzt auch den ganzen Druckpunkt etwas schwammig. Ist die Kupplung falsch eingebaut worden?Kann das jemand bestätigen?
Vielen Dank schon mal und einen schönen Tag

ich glaube du bist da falsch

hier ist nicht astro tv oder glaskugel-fachsimpeln
du beschreibst lauter subjektive eindrücke
:ka: :klugscheisser:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1502
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Kupplungsdruckpunkt

#3 Beitrag von Highlander » Mi Aug 07, 2019 8:02 am

luft im hydrauliksystem?? evtl nochmals entlüften

eine kupplung kann man nicht falsch einbauen, und wenn doch, geht das auto gar nicht mehr zu fahren
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Transit17
Transit-Baby
Beiträge: 17
Registriert: Fr Aug 02, 2019 10:19 pm
Transit-Typ: MK6

Re: Kupplungsdruckpunkt

#4 Beitrag von Transit17 » Do Aug 08, 2019 5:21 am

Guten Morgen ihr

Auf deutsch gesagt will ich nur wissen ob es normal ist das wenn man beim MK6 auf die Kupplung steigt erst 2 bis 3 cm Spiel hat ehe der Druckpunkt anfängt?
Vielleicht hat ja einer einen MK6.

Grüsse Juan

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5598
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungsdruckpunkt

#5 Beitrag von Geissler Peter » Do Aug 08, 2019 7:31 am

Transit17 hat geschrieben:
Do Aug 08, 2019 5:21 am
Guten Morgen ihr

Auf deutsch gesagt will ich nur wissen ob es normal ist das wenn man beim MK6 auf die Kupplung steigt erst 2 bis 3 cm Spiel hat ehe der Druckpunkt anfängt?
Vielleicht hat ja einer einen MK6.

Grüsse Juan
vielleicht mal die werkstatt fragen,die die kuppl gemacht hat
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1306
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Kupplungsdruckpunkt

#6 Beitrag von PeKu19550 » Do Aug 08, 2019 12:00 pm

Das ist ne Einstellungs Sache
wenn kein Spiel ist die Kupplung schon etwas ausgekuppelt (verschleiß)
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5598
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungsdruckpunkt

#7 Beitrag von Geissler Peter » Do Aug 08, 2019 12:05 pm

PeKu19550 hat geschrieben:
Do Aug 08, 2019 12:00 pm
Das ist ne Einstellungs Sache
wenn kein Spiel ist die Kupplung schon etwas ausgekuppelt (verschleiß)
ist ne hydr betätigung
ohne einstellmöglichkeit wie bei deiner
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1306
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Kupplungsdruckpunkt

#8 Beitrag von PeKu19550 » Do Aug 08, 2019 3:23 pm

Geissler Peter hat geschrieben:
Do Aug 08, 2019 12:05 pm
PeKu19550 hat geschrieben:
Do Aug 08, 2019 12:00 pm
Das ist ne Einstellungs Sache
wenn kein Spiel ist die Kupplung schon etwas ausgekuppelt (verschleiß)
ist ne hydr betätigung
ohne einstellmöglichkeit wie bei deiner
wird die nicht ähnlich eingestellt wie die bremse?????
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5598
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kupplungsdruckpunkt

#9 Beitrag von Geissler Peter » Do Aug 08, 2019 3:56 pm

die meisten bremsen sind selbstnachstellend (außer deiner :lachtot: )
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Hepp
Ghandi des Transits
Beiträge: 461
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Kupplungsdruckpunkt

#10 Beitrag von Hepp » Do Aug 08, 2019 6:00 pm

Was meinst du den mit Spiel? Spiel im Sinne von hängt locker und man kann es frei etwas vor und zurück bewegen hat meins nicht. Aber natürlich hat es sowohl beim ein- wie beim auskuppeln etwas weg bevor der eigentliche Druckpunkt kommt. :gruebel:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast