Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

Für alle Kurzschlußmechaniker

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
dabo123
Transit-Frischling
Beiträge: 22
Registriert: Fr Nov 03, 2017 1:24 pm
Wohnort: Groß-Umstadt
Transit-Typ: MK4

Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#1 Beitrag von dabo123 » Mo Nov 06, 2017 4:30 pm

Hallo Zusammen,

ich finde bei meiner Transe keinen ODB-Stecker zum Auslesen eines Fehler. Kann es sein, das dieses Modell (Erstzulassung17.10.1995) noch gar keine Möglichkeit zum auslesen hat?

Jemand riet mir unter dem Handschuhfach zu schauen. Dort fand ich zwei Stecker:
ODB-1 Auslesestecker.JPG
Ist das sowas zum auslesen?

Auf Ebay werden so KFZ Diagnosegeräte um die 30€ angeboten, welche man über eine APP auf dem Handy auslesen kann. Taugen die Geräte etwas? Wie ist Eure Erfahrung? Könnte ich so ein Ding hier irgendwie anschließen?

Meine Fahrzeugdaten:
Hersteller des Fahrzeugs Ford (D)
4. Generation (1994 bis 2000) MK4
2.5 turbodiesel 100 PS Ford Transit
SO.KFZ Wohnmobil
Fahrzeugmarke EJAXHL-H-190 Basisfahrzeug
Erstzulassung 17.10.1995 22 Alter
Ident-Nr (E) = WFOAXXGBVASY71730
2.1 = HSN =Code 2.1 = 0928
2.2 = TSN = Code 2.2 = 00000000 (Also 8 Nullen)
Hubraum 2496
Leistung 74KW = 100,61 PS
Laufleistung 170.000 km
Reifen 185R15 C100/98P (vorne unt Hinten)
Fahrzeugklasse (J) = 16
Schadstoffklasse (14.1) = 0088
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1495
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#2 Beitrag von Highlander » Di Nov 07, 2017 4:00 pm

eine OBD Schnittstelle muß laut vorschrift im umkreis von 50cm des zündschlosses zu finden sein und hat einen 17pol stecker
wenn er keine hat, kann man auch nichts auslesen

sollte mit einem zeichen wie die motorchecklampe oder mit OBD gekennzeichnet sein

unterhalb der lenksäule, oberhalb der pedale, verkleidung abbauen, dahinter sollte der schwarze stecker sein
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

erutanski
Transit-Baby
Beiträge: 8
Registriert: Mi Dez 26, 2018 12:32 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#3 Beitrag von erutanski » Fr Jul 31, 2020 12:20 pm

Ich find den Stecker nicht. Kann da evtl mal jemand ein Foto posten?

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 365
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#4 Beitrag von keineus » Fr Jul 31, 2020 1:25 pm

Ich glaube bei dem Bj. gab es noch kein OBD 1 geschweige OBD 2.
Das ist dann nen spezieller Ford Stecker...also mit App und so keine Chance.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1235
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#5 Beitrag von PeKu19550 » Fr Jul 31, 2020 1:25 pm

OPD gibs erst seit 1990
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 365
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Fehler auslesen möglich? Finde keine OBD-Schnittstelle

#6 Beitrag von keineus » Fr Jul 31, 2020 2:29 pm

Ist ja nen 95er...aber das wäre dann OBD1 und dafür gibt es nicht son Standard Adapter, da brauchste in der Regel was von 1 zu 2.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste