Ladegerät für den Winter

Alles was sonst noch am Transit mit Technik zu tun hat

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Cmdjoesi
Transit-Frischling
Beiträge: 28
Registriert: Do Dez 03, 2015 2:27 pm
Wohnort: Frankenthal

Ladegerät für den Winter

#1 Beitrag von Cmdjoesi » Fr Nov 18, 2016 11:53 am

Hi,
Ich wollte mal hören was für Ladegeräte ihr benutzt oder empfehlen könnt.
Mein MK2 steht jetzt wahrscheinlich längere Zeit in einer Halle und ich bräuchte ein Ladegerät, das die Batterien über Winter am Leben hält.
Ich habe gehört, dass die von C-Tek gut sein sollen.
Habt ihr da Erfahrungen?

Vielen Dank!
Lucas

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5733
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ladegerät für den Winter

#2 Beitrag von Geissler Peter » Fr Nov 18, 2016 12:05 pm

Cmdjoesi hat geschrieben:Hi,
Ich wollte mal hören was für Ladegeräte ihr benutzt oder empfehlen könnt.
Mein MK2 steht jetzt wahrscheinlich längere Zeit in einer Halle und ich bräuchte ein Ladegerät, das die Batterien über Winter am Leben hält.
Ich habe gehört, dass die von C-Tek gut sein sollen.
Habt ihr da Erfahrungen?

Vielen Dank!
Lucas
da kannst du eigendlich jeden x-beliebige nehmen
nennt sich wohl batt erhaltungsladung
läd die batt langsam voll,endnimmt strom+läd wieder voll
funktioniert nicht neu mit einer batt
ich hatte zeitweise 3 stück mit 63 ah dran
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 394
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Ladegerät für den Winter

#3 Beitrag von keineus » Fr Nov 18, 2016 1:53 pm

Gibbet ja wirklich wie Sand am Meer, aber du bräuchtest wie Peter schreibt, Erhaltungsladung...womit ich immer sehr gute Erfahrung gemacht habe, sind die Produkte von Fraron.
Gruß,
Patrick

Reiry01
Transit-Anfänger
Beiträge: 134
Registriert: Di Aug 16, 2016 9:16 am
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Ladegerät für den Winter

#4 Beitrag von Reiry01 » Fr Nov 18, 2016 2:37 pm

hier ich auch nochmal als Fachbeitrag C -Tec baut die besten. CTEC 50 ist derzeit das beste was man/frau derzeit kaufen kann.. kann Batterien auch reparieren- regenerieren. Habe damit bei mehren Starter Batterien die Laufleistung erheblich verlängert. :cooler:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5733
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ladegerät für den Winter

#5 Beitrag von Geissler Peter » Fr Nov 18, 2016 3:44 pm

keineus hat geschrieben:Gibbet ja wirklich wie Sand am Meer, aber du bräuchtest wie Peter schreibt, Erhaltungsladung...womit ich immer sehr gute Erfahrung gemacht habe, sind die Produkte von Fraron.
Gruß,
Patrick

also immer hab ich da nicht
meine 2 in betrieb befindlichen schuften schon ca 15 jahre
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 394
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Ladegerät für den Winter

#6 Beitrag von keineus » Fr Nov 18, 2016 4:08 pm

Verstehe, ich nicht, warum werde ich zitiert.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5733
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ladegerät für den Winter

#7 Beitrag von Geissler Peter » Fr Nov 18, 2016 7:15 pm

weil dus geschrieben hast
"womit ich immer sehr gute Erfahrung gemacht habe, sind die Produkte von Fraron."

klingt so als ob du IMMER neue gebraucht hättest
im gegensatz zu mir
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Cmdjoesi
Transit-Frischling
Beiträge: 28
Registriert: Do Dez 03, 2015 2:27 pm
Wohnort: Frankenthal

Re: Ladegerät für den Winter

#8 Beitrag von Cmdjoesi » So Nov 20, 2016 3:01 pm

Danke für eure schnellen Antworten!
Es ist das MXS 5 von C-Tek geworden.

Lucas

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 394
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Ladegerät für den Winter

#9 Beitrag von keineus » So Nov 20, 2016 5:39 pm

Peter, du hast Produkte ja auch noch zu DM Zeiten erworben und mit Made in West Germany, die Dinger haben auch eine längere Haltbarkeit...ich bin zu der Zeit noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5733
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ladegerät für den Winter

#10 Beitrag von Geissler Peter » So Nov 20, 2016 6:09 pm

keineus hat geschrieben:Peter, du hast Produkte ja auch noch zu DM Zeiten erworben und mit Made in West Germany, die Dinger haben auch eine längere Haltbarkeit...ich bin zu der Zeit noch mit der Trommel um den Weihnachtsbaum gelaufen.


aha
du warst also der hauptdarsteller von "die blechtrommel"
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast