Webasto Standheizung Bedienelement kaputt

Alles was sonst noch am Transit mit Technik zu tun hat

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Dornenbrecher
Transit-Baby
Beiträge: 4
Registriert: Sa Jul 28, 2018 2:01 pm
Transit-Typ: MK5

Webasto Standheizung Bedienelement kaputt

#1 Beitrag von Dornenbrecher » Do Aug 30, 2018 9:54 pm

Hallo in die Runde!

Mein Problem ist, dass meine Standheizung bis vor kurzem noch gut finktionierte, bis mich mein Bedienelement verlassen hat.

Die Bezeichnung für das Teil ist wohl YC1H-18D479-AC

https://allegro.pl/programator-webasto- ... 89653.html

Weiß jemand wo ich das bestellen könnte? Im Optimalfall in Deutschland oder wenigstens auf ner Seite auf deutsch oder englisch :d

Sollte jemand sowas in noch funktionstüchtigem Zustand rumliegen haben und es loswerden wollen, wäre ich da auch sehr drann interessiert :hilfe:


Es wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte, es ist zwar noch August aber "der Winter naht" :d

Dornenbrecher
Transit-Baby
Beiträge: 4
Registriert: Sa Jul 28, 2018 2:01 pm
Transit-Typ: MK5

Re: Webasto Standheizung Bedienelement kaputt

#2 Beitrag von Dornenbrecher » Do Aug 30, 2018 10:08 pm

Hier noch ein kleiner Nachtrag, wenn sich jemand damit auskennt, würde mich natürlich auch jedes andere Bedienteil, welches kompatibel ist, interessieren.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5733
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Webasto Standheizung Bedienelement kaputt

#3 Beitrag von Geissler Peter » Fr Aug 31, 2018 7:03 am

Dornenbrecher hat geschrieben:
Do Aug 30, 2018 10:08 pm
Hier noch ein kleiner Nachtrag, wenn sich jemand damit auskennt, würde mich natürlich auch jedes andere Bedienteil, welches kompatibel ist, interessieren.

das bekommst du nur über einen webasto vertragshändler
die habens nicht sonderlich mit privatleuten
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 711
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Webasto Standheizung Bedienelement kaputt

#4 Beitrag von Urnuckel » Fr Aug 31, 2018 9:18 am

Nicht wie bei den D5W/B5W. Die kannst mit Hammer und Sichel reparieren und die funktionieren noch in 100 Jahren.
Achja ... fällt mir grad ein... wenn jemand Teile für diese Dinos braucht, liegt noch einiges bei mir ... gebraucht. Werd mal nen Wink in den Flohmarkt stellen.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste