moped-rampe

Alles was sonst noch am Transit mit Technik zu tun hat

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
guidolenz123
Transit-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Mo Aug 01, 2016 6:24 pm
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: moped-rampe

#151 Beitrag von guidolenz123 » Mi Nov 22, 2017 11:25 am

lange-koeln hat geschrieben:
Mi Nov 22, 2017 11:15 am
Auch ne interessante Lösung:

https://www.gaskrank.tv/tv/zubehoer/mot ... oncept.htm
Das ist mal wirkl. geil...
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Fahrzeuge
Hymermobil 522
Mercedes 500SEC
Krause Duo Dreirad
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra
Hyosung Aquila
Habicht
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Trike Anthrotech
Faltrad Born2Ride

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5763
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: moped-rampe

#152 Beitrag von Geissler Peter » Mi Nov 22, 2017 3:58 pm

na ja
son hänger
aaaaber das moped ist spitze
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 678
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: moped-rampe

#153 Beitrag von lange-koeln » Mo Nov 27, 2017 7:17 pm

Auch praktisch:

https://www.gaskrank.tv/tv/zubehoer/mot ... genial.htm

Allerdings braucht man beim Transit für ein Moped gar keinen Hänger...

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5763
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: moped-rampe

#154 Beitrag von Geissler Peter » Mo Nov 27, 2017 7:27 pm

war aber ganz schön vorsichtig,der knabe
was mir heuzutage auffällt
das keinersein moped mehr schiebt,sondern es muß gefahren werden
ich hab die dinger immer geschoben beim laden(vielleicht weil ich ein moped schisser bin!?)
:auto:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 678
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: moped-rampe

#155 Beitrag von lange-koeln » Do Nov 30, 2017 1:51 pm

Auf den vorangehenden Seiten finden sich ja auch einige Beispiele, die gut dokumentieren, dass Vernunft in manchen Fällen helfen kann.

Ich hab sowohl in der Feuwehr ne Verlademöglichkeit, als auch einen Anhänger. Könnte also theoretisch 4 Mopeds mitnehmen - hab aber nur zwei.

Im Transit verbietet sich das reinfahren aufgrund der mangelnden Höhe. Auf dem Anhänger hab ich das früher gemacht, als ich noch ne stabile Stahlrampe hatte. Inzwischen ist die einer leichten Alukonstruktion gewichen, bei der hab ich Bedenken, ob sie mich und das Moped trägt. Daher jetzt auch "Schieber". Das Moped auf den Anhänger rauffahren war in jüngeren Jahren für die Coolness schon wichtig. Hatte aber durchaus Tücken. Zu Hause beim Start in Richtung Offroadpark / Crosstrecke war es einfach, weil alles sauber und trocken. Aber keine Zuschauer. Zuschauer gabs dann vor der Rückfahrt. Und da war dann die oft die Rampe nass und die Reifen voll schmierigem Lehm. Ist nie was passiert, aber heute mit etwas mehr Reife würde ich da wohl auch eher schieben ;)

Meinen ersten Anhänger hatte ich von einem etwas sportlicheren Offroader gekauft und dann gleich mitgenommen. Zu Hause suchte ich die Rampe und hatte schon befürchtet, dass die jetzt irgendwo auf der Autobahn zwischen Düsseldorf und Euskirchen liegt. Hab dann irgendwann den Verkäufer angerufen, ob das Ding vielleicht noch bei ihm in der Tiefgarage liegt? Antwort "Nein, da war auch gar keine Rampe bei. Du hast doch gesagt Du fährst auch Enduro, da sind 50 Cm Ladehöhe gar kein Problem, kann man ganz einfach rauffahren..."
"Ja, stimmt, selbstverständlich, wie konnte ich so doof fragen, vielen Dank!"
Die Rampe wurde dann am nächsten Tag extra angeschafft....

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5763
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: moped-rampe

#156 Beitrag von Geissler Peter » Do Nov 30, 2017 3:09 pm

:up: :up: :up: beim transport von eigenen mopeds ect ist man selbst verantwortlich
aaaber im pannenfall,wenn der havarist zurück gebracht wird
sollte man vorm verlassen des fhrz gute bilder machen
nicht immer schaut das fhrz nach der rückführung noch so aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 678
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: moped-rampe

#157 Beitrag von lange-koeln » Mo Dez 11, 2017 10:27 am

Doch mal was neues, die High-End-Variante:

https://www.gaskrank.tv/tv/zubehoer/mot ... a-boss.htm

Ich fürchte allerdings zu modern für die H-Kompatibilität. Und ich glaube mir wär die auch zu langsam, da hab ich meine mit ner Alu-Klapprampe und ner Halterung innen deutlich schneller in der Feuerwehr.

guidolenz123
Transit-Lehrling
Beiträge: 163
Registriert: Mo Aug 01, 2016 6:24 pm
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: moped-rampe

#158 Beitrag von guidolenz123 » Mo Dez 11, 2017 11:18 am

Geissler Peter hat geschrieben:
Mo Nov 27, 2017 7:27 pm
war aber ganz schön vorsichtig,der knabe
was mir heuzutage auffällt
das keinersein moped mehr schiebt,sondern es muß gefahren werden
ich hab die dinger immer geschoben beim laden(vielleicht weil ich ein moped schisser bin!?)
:auto:
Da gehts mir wie Dir (bin auch bekennender Mopedschisser) :blush2:


http://up.picr.de/31202053xf.jpg
Zuletzt geändert von guidolenz123 am Mo Dez 11, 2017 11:20 am, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Fahrzeuge
Hymermobil 522
Mercedes 500SEC
Krause Duo Dreirad
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra
Hyosung Aquila
Habicht
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Trike Anthrotech
Faltrad Born2Ride

Matthias (aus Hessen)
Allwissender des Transit
Beiträge: 887
Registriert: So Apr 15, 2007 9:14 pm
Transit-Typ: Nugget

Re: moped-rampe

#159 Beitrag von Matthias (aus Hessen) » So Dez 17, 2017 3:15 pm

Das Thema mal ganz anders aufgezogen. Geht bestimmt auch für Mopeds ...

https://explorer-magazin.com/wp-content ... nicles.jpg
Gruß

Matthias (aus Hessen, dermitdemrotenNuggetmitdenzweiFootprintsaufderHaube)


Wer mit Gott sprechen möchte sollte beten,
wer ihn persönlich treffen will
kann während der Fahrt eine SMS schreiben.

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 678
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: moped-rampe

#160 Beitrag von lange-koeln » Di Dez 19, 2017 7:47 pm

Irgendwo 128 Seiten früher in diesem Thread hatten wir auch das Video, wo einer mit ner Rampe hinten in seinen Bus springt. Wobei ich immer noch sicher bin, dass das ein Fake war. Das mit den Rampen (zum Springen) ist schon ein schönes Thema, zu dem sich auch noch 128.987 andere Videos hier verlinken liessen. Geht aber am Thema Rampe (zum verladen) doch leicht vorbei.

Schreit eigentlich nach nem neuen Trööt. Thema: "Wie springe ich mit meinem Motorrad / Fahrrad / Bobbycar / Kinderwagen / Krankenfahrstuhl / Kettcar über einen Transit". ich fange damit aber nicht an. Zu alt, zu unbeweglich, zu feige und keine eigene passende Rampe....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast