Herbsttreffen 2020

Termine und mehr

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Herbsttreffen 2020

#11 Beitrag von miguel » Fr Mai 15, 2020 7:39 am

Wir waren vor drei Jahren in Schierke auf dem Platz. Echt ganz nett, und eine tolle Aussicht und fussläufig zur brockenbahn. Aber ob die genug Platz haben für ein autotreffen bezweifel ich mal.

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 319
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen 2020

#12 Beitrag von Old-Trans » Fr Mai 15, 2020 8:23 am

Stimmt, die Umweltzone kratzt so gerade am Campingplatz... :gruebel:
Mit der Umweltzone ist mir gar nicht so bewusst gewesen, weil ich mit dem H- Kennzeichen überall rein darf.. weil ich ja einen Benziner fahre... :auto:
Aber Vorschriften sind auch der Stadt überlassen... Ich bin am Montag dort auf dem Campingplatz... kann ja mal fragen... :p
Gruß Paul

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Herbsttreffen 2020

#13 Beitrag von miguel » Fr Mai 15, 2020 12:09 pm

Die gerichtlich durchgesetzten fahrverbote gelten für alle Fahrzeuge die nicht min D6temp haben also auch Oldtimer. Normale umweltzonen sind für Oldtimer frei. Das ist alles nicht so einfach.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1255
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Herbsttreffen 2020

#14 Beitrag von PeKu19550 » Fr Mai 15, 2020 1:53 pm

:joint: Ich bin dreimal Befreit mit meiner im Brief eingetragenen Selbstfahrende Arbeitsmaschine mit H Kennzeichen:joint:


allso scheiß Um-zone ich komme :hurra: :laola: :hurra: :laola: :laola: :hurra: :laola: :hurra: :hurra: :laola: :hurra: :laola:


Anhang 3 Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht nach § 2 Abs. 1
(zu § 2 Abs. 3)

Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2006, 2225;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote
Folgende Kraftfahrzeuge sind von Verkehrsverboten nach § 40 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes auch dann ausgenommen, wenn sie nicht gemäß § 2 Abs. 1 mit einer Plakette gekennzeichnet sind:

1) mobile Maschinen und Geräte
2) Arbeitsmaschinen
3) Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen
4) Zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge
5) Krankenwagen, Arztwagen mit entsprechender Kennzeichnung „Arzt Notfalleinsatz"
6) Kraftfahrzeuge, mit denen Personen fahren oder gefahren werden, die außergewöhnlich gehbehindert, hilflos oder blind sind und dies durch die nach § 3 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 der Schwerbehindertenausweisverordnung im Schwerbehindertenausweis eingetragenen Merkzeichen „aG", „H" oder „BI" nachweisen
7) Fahrzeuge, für die Sonderrechte nach § 35 der Straßenverkehrs-Ordnung in Anspruch genommen werden können
8) Fahrzeuge nichtdeutscher Truppen von Nichtvertragsstaaten des Nordatlantikpaktes, die sich im Rahmen der militärischen Zusammenarbeit in Deutschland aufhalten, soweit sie für Fahrten aus dringenden militärischen Gründen genutzt werden
9) Zivile Kraftfahrzeuge, die im Auftrag der Bundeswehr genutzt werden, soweit es sich um unaufschiebbare Fahrten zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben der Bundeswehr handelt
10) Oldtimer (gemäß § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung), die ein Kennzeichen nach § 9 Abs. 1 oder § 17 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung führen oder Fahrzeuge, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union, einer anderen Vertragspartei des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder der Türkei zugelassen sind, wenn sie gleichwertige Anforderungen erfüllen.
Quads sind der Fahrzeugklasse L zugeordnet und benötigen daher keine Umweltplakette.
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

joker1302
Transit-Baby
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jan 08, 2007 9:38 pm
Wohnort: Steinen

Re: Herbsttreffen 2020

#15 Beitrag von joker1302 » Mi Mai 20, 2020 5:55 pm

Irgendwie verstehe ich die , welche ,etwas nördlich von Frankfurt leben nicht !
Da ist Bayern am anderen Ende von Deutschland ? Ich wohne im Landkreis Lörrach, komm allerdings nur , wenn Norman mich mit nimmt ! Von uns aus nach Waging am See sind es 514 km , nach Göttingen 557 km !
Nur wäre es schön , wenn sich auch jemand von euch ( welche in der Mitte von mir Deutschland wohnen ) darum kümmern würde .
Denn in Waging am See hatten wir immer einen guten tollen Super Platz für Alle ! ! !
Mit super Sanitäranlagen und einem Platz zum Einkaufen ( auf dem Campingplatz )

Nur ich finde , alle aus dem Mittel deutschen Raum , möchten bloß keine Verantwortung übernehmen . Und niemand hat eigentlich eine Ahnung , wo es was gerade gibt 😭 eigentlich schade.

Lieben Gruß joker 1302 alias Martin 😉

Hano makker
Transit-Guru
Beiträge: 303
Registriert: Mo Aug 15, 2016 1:25 pm

Re: Herbsttreffen 2020

#16 Beitrag von Hano makker » Mi Mai 20, 2020 9:03 pm

hallo,

sicher is nix, aber ich merks mir mal vor. könnt ich ja noch zu bergader, bisl kas einkaufen (war scho lang nixmehr da, hatte da früher n tolles hotel direkt am see gefunden)

und wegen der strecke, sag ich nur: 100000 Türken lügen nicht.

viele grüsse

tino
Aus EISEN gegossen, für die EWIGKEIT!

Tommy-THW
Transit-Lehrling
Beiträge: 155
Registriert: So Sep 25, 2011 8:56 pm
Wohnort: Mannheim-Scharhof
Transit-Typ: MK-3
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen 2020

#17 Beitrag von Tommy-THW » Mi Mai 20, 2020 10:44 pm

Hallo Joker1302,
komme aus Mannheim und bis Waging am See sind es 500km ca. Fahrzeit 5,5 Stunden.
Gruß Tommy
Ich und meine Transe sind die besten Freunde und Retten jeden tag die Welt

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 319
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen 2020

#18 Beitrag von Old-Trans » Fr Mai 22, 2020 10:21 am

Hallo zusammen, ich war im Kurzurlaub auf dem CP in Marburg... waren ja auch 300 km ... :d
Da habe ich mal gefragt wg Platz und Umweltzone.
Machbar sind Treffen im September auf jeden Fall, sollte man nur vorher und früh reservieren. Das Problem mit der Umweltzone ist gering, weil die Zone da genau im Grenzbereich liegt und die Ordnungshüter da nicht genau hinschauen... so die Aussage des CP-Betreibers.. Kosten sind pro Nacht incl. Alles 26,- EUR. Sehr gepflegter Platz und saubere, renovierte sanitäre Anlagen.
Dieses war ja nur ein Vorschlag wg der Mitte Deutschlands... :p

So wie es sich mit Corona entwickelt, würden wir auch nach Waging fahren in Verbindung mit einer Rundreise.. :d
Eigentlich wären wir ja jetzt in England.. storniert!
Alternativ zum Neckar ... Massenauflauf von Wohnmobilen!
Dann im September vlt vom Neckar nach Waging... ist ja nicht mehr lang...
Bis wann müssen wir uns anmelden?
Gruß Paul

Hepp
Godfather of Transit
Beiträge: 447
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Herbsttreffen 2020

#19 Beitrag von Hepp » Fr Mai 22, 2020 12:01 pm

Bin auch gerne dabei, gilt für Marburg und Waging.
Grüße
Stephan

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 319
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: Herbsttreffen 2020

#20 Beitrag von Old-Trans » Fr Mai 22, 2020 4:08 pm

Noch mal ich...
So wie ich Gerald´s Post verstehe, soll erst im nächsten Jahr das Treffen in Deutschland ( also außerhalb Bayerns :d ), stattfinden.
Also 2020 bleibt´s bei Waging?

Joker meinte in diesem Thread noch, dass sich doch jemand aus der Mitte Deutschlands um ein Treffen kümmern sollte...
Deshalb hier wäre mein zweiter Vorschlag, alternativ zu Marburg... sogar noch näher zur Mitte Deutschlands... :d :d

https://www.campingplatz-rof.de

sehr freundliche Betreiber,
direkt an der Fulda,
fußläufig zur wunderschönen Altstadt,
Restaurant
selbstgebackene, frische Brötchen (nix Automat)
Bootverleih
sehr günstige Preise
uvm.

Ich würde es mir zutrauen, ein Treffen in der Mitte Deutschlands zu organisieren...
Auch wenn ich aus dem Münsterland komme... allerdings mit acht Jahre tiefste, oberbayerische Erfahrung ... :up: :up: :up:
Gruß Paul

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast