Transit Clubmobil aus dem Rheinland

hier könnt/solltet ihr euch und eueren Transit vorstellen als neues Mitglied

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Clubmobil_1980
Transit-Baby
Beiträge: 17
Registriert: Fr Jan 22, 2021 12:15 am
Transit-Typ: MK2

Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#1 Beitrag von Clubmobil_1980 » Fr Feb 26, 2021 7:26 pm

Hallo zusammen,

jetzt wird es auch für mich mal Zeit mit der Vorstellung hier im Stammtisch.

Interessierte mich schon eine ganze Weile für einen Transit MK2 und habe immer mal wieder die üblichen Seiten im Netz durchgeklickt, aber nichts passendes gefunden.
Bis ich auf einmal auf ein Clubmobil Bj80 gestoßen bin!
Voller Begeisterung auf den Link geklickt und gesehen dass das Teil in Köln verkauft wird, keine 15km entfert von mir.
Also Anruf beim Verkäufer, Besichtigungstermin, nicht lange gefackelt und ohne den Wagen vernünftig durchzuchecken direkt gekauft. Die Leidenschaft hat über den Verstand gesiegt.
Tja, das böse Erwachen kam dann bei der ersten Durchsicht in der Werkstatt: schlecht reparierter Unfallschaden an der Front und eigentlich alles komplett verrostet. Vor allem unten rum ist fast keine Substanz mehr da. Das undichte Schiebedach ist noch das kleinste Problem.

Aber anscheinend sind ja wirklich so gut wie alle Karroserieteile noch zu bekommen und das Projekt kann starten.
Wird wohl ein kompletter Neuaufbau werden. Aber das Auto muss einfach wieder auf die Straße.
Ich halte Euch auf dem Laufenden...

Vielleicht gibts ja noch den ein oder anderen aus dem Raum Köln/Grevenbroich. Werde bestimmt einige Fragen haben.

PXL_20210127_091719269.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

PeKu19550
Transit-Ass
Beiträge: 1542
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#2 Beitrag von PeKu19550 » Fr Feb 26, 2021 8:14 pm

:cheers: hallo und :cheers: willkommen im Forum :cheers:.
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Hepp
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 575
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#3 Beitrag von Hepp » Fr Feb 26, 2021 8:50 pm

Willkommen und Grüße aus Rösrath :winken:
Stephan
Grüße
Stephan
MK1 Bj 77, kurz, 1,7L V4 mit CI AUTOHOMES Alkhoven Aufbau.

McLustig
Transit-Lehrling
Beiträge: 161
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#4 Beitrag von McLustig » Sa Feb 27, 2021 10:50 pm

Respekt! Ja so manchmal kann es einen treffen.
Ich hoffe die Mühe wird belohnt, viel Spaß und willkommen im Forum
Hier gibt es echt gute Leute die sich mit so einem Vorhaben auskennen. Halte durch :up:

Da bin ich ja mal gespannt wie es weitergeht :respekt:

Gruß
Axel
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

alexopa
Transit-Chef
Beiträge: 237
Registriert: Mi Aug 05, 2015 11:33 am

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#5 Beitrag von alexopa » Do Mär 04, 2021 12:56 pm

Servus!
Tolles, sicherlich seltenes Fahrzeug.
Immer schön, wenn sich jemand die Mühe macht, auch wenn es vielleicht nicht wirtschaftlich ist solche tollen Stücke zu retten.
Liebe Grüße, Alex

Stefano
Transit-Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: Sa Nov 21, 2015 10:58 pm
Wohnort: Baar
Transit-Typ: MK2

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#6 Beitrag von Stefano » Mo Mär 15, 2021 10:56 am

Hallo Maurus,
hab Deinen Beitrag gesehen...
Ich überlege Drehsitze in meinen MK2 einzubauen. Hat Dein Clubmobil sowas oder sind da normale Sitze verbaut? Bibt es ggf. Bilder von den Sitzen und den Konsolen'?
Gruß
Stefan
...schickt mir eine E-Mail, keine PN.
alle wird gut!

Clubmobil_1980
Transit-Baby
Beiträge: 17
Registriert: Fr Jan 22, 2021 12:15 am
Transit-Typ: MK2

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#7 Beitrag von Clubmobil_1980 » Sa Mai 01, 2021 3:58 pm

Hallo zusammen,
das Auto ist für mich leider nicht mehr zu retten, ich habe den Aufwand völlig falsch eingeschätzt und jetzt den Salat...
Vielleicht hat jemand Interesse an den Einzelteilen wie den Ronal Felgen, Frontspoiler, Konsolen der Drehsitze, Clubmobil Fenster und Bullaugen etc.
Ihr könnt ja mal in die Anzeige gucken.
Das Clubmobil steht jetzt zerlegt in 41516 Grevenbroich.
Schreibt mich gerne an dann können wir über alles reden.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 38-216-984

miguel
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1211
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#8 Beitrag von miguel » So Mai 02, 2021 8:30 am

Das ist schade und bitter, aber es scheint als ob du fachkundige Beratung zum Thema Rost hattest.

PIMI
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 599
Registriert: Do Feb 15, 2007 11:32 am
Wohnort: Mockethal

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#9 Beitrag von PIMI » So Mai 02, 2021 9:48 am

Es wäre wirklich sehr schade wenn Du das Auto in Einzelteilen verkaufen würdest! Es gibt nicht mehr viele davon!!!
UND. Du wirst in Einzelteilen nicht annähernd adäquat Geld dafür bekommen. Fakt ist aber auch, daß der bei E-Kleinanzeigen aufgerufene Betrag definitif zu hoch ist, dazu hast Du einfach das Auto schon viel zu viel zerflückt... das ist ne Vollrestauration.
Realistisch betrachtet kannst Du für das Auto im ganzen vielleicht 3.000 aufrufen, für einige Teile wirst Du vielleicht in Summe 2...2,5K bekommen.
Also gib Dir nen Ruck und verkaufe für einen realistischen Preis komplett. Insgesamt Schade aber manchmal ist es aber so....
Viel Glück mit dem nächsten...
Ein buntes Land? Ja, aber zu viel Farbe schadet auch....

lange-koeln
Allwissender des Transit
Beiträge: 703
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: Transit Clubmobil aus dem Rheinland

#10 Beitrag von lange-koeln » So Mai 02, 2021 2:15 pm

Schade drum. Teures Lehrgeld bezahlt. Drücke die Daumen, dass Du wenigstens einen guten Teil wieder reinbekommst.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste