Hiiiilfe !! Radnaben mit ABS MK4 nicht mehr lieferbar

Federung, Stoßdämpfer, Spurstangen

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Fortuna 1997
Transit-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Fr Okt 12, 2018 11:39 am
Wohnort: Dresden - Niedersedlitz
Transit-Typ: MK5

Hiiiilfe !! Radnaben mit ABS MK4 nicht mehr lieferbar

#1 Beitrag von Fortuna 1997 » Fr Okt 12, 2018 12:56 pm

Hallo in die Runde,
ich bin neu hier im Forum und habe von Autos nicht wirklich Ahnung. Habe 2011 ein Womo auf MK4-Basis 2,8t Pritsche erstanden. Die Vorderbremse hatte einen starken Schlag. Habe in der Werkstatt neu Scheiben montieren lassen. Nach ca. 3000km hatte ich wieder unrunde Scheiben. Habe diese reklamiert und wurden auch als Gewährleistung gewechselt. Das selbe Spiel wieder - nach ca. 3000km unrunde Scheiben. Die Werstatt sprach von mangelhafter Chargen (ATE) !!! Habe nochmals neue Scheiben mit Bezahlung draufmachen lassen (anderer Hersteller - Namen habe ich nicht mehr drauf). Bin bis jetzt 30.000km gefahren mit 3 neuen Scheibensetzen. Ich mag die Bremsen nicht betätigen, da mir ab 60 km/h das Armaturenbrett entgegenspringt. Daher bremse ich hauptsächlich mit Motor und Handbremse . War im Juli vorm Urlaub in einer anderen FORD-Vertragswerkstatt und habe die Historie dargelegt. Die haben die Radnaben vermessen und festgestellt, dass beide Radnaben verzogen sind. Neue Bremsscheiben wurden sich also immer wieder verzeihen - egal welches Fabrikat. Die Werkstatt sagte nur: Radnaben mit ABS sind aber nicht mehr lieferbar. Habe wieder 120 € für die Montage bezahlt und den alten Schrott wieder drauf montieren lassen. Die Werstatt war so freundlich und hat mir die Ford-Bestellnummer gegeben: 93vb-1104-dc.
Habe die letzten Wochen auf allen bekannten und unbekannten Ersatzteil- Verkaufsplattformen gesucht - ohne Erfolg. Habe über Kollegen in Polen und Tschechien anfragen lassen - ohne Erfolg.

Ich bin am Ende ! Wer kann mir helfen??? Ich kann doch nicht unser Schneckenhaus verschrotten, wegen paar idiotischen Radnaben.
Das verrückte ist, dass es Radnaben ohne ABS noch gibt. Kann man evtl. etwas umbauen oder von einem Transit höhere Gewichtsklasse (3,5t) etwas umbauen?

Anbei noch technische Daten, die evtl. wichtig sein könnten:
- 2 Stück Radnabe vorn mit ABS für links und rechts
- Raddurchmesser R14 mit 5 Schrauben
- Ersatzteilnummer von Ford: 93vb-1104-dc
- Ford Transit Pritsche 1997
- 85 PS Turbo Diesel
- Kennziffer:
2.1: 0928;
2.2: 226

Ich bin für jeden Gedanken und Vorschlag dankbar.

Die Hoffnung stirbt zuletzt....Grüße
Matthias

BigBangNow
Transit-Chef
Beiträge: 234
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Hiiiilfe !! Radnaben mit ABS MK4 nicht mehr lieferbar

#2 Beitrag von BigBangNow » Fr Okt 12, 2018 1:22 pm

Moin,
duuu, bei uns ist Vorstellungspflicht,
dir wird wirklich keiner helfen, bevor du dich nicht vorstellst. viewforum.php?f=4
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

guidolenz123
Transit-Lehrling
Beiträge: 152
Registriert: Mo Aug 01, 2016 6:24 pm
Wohnort: 98693 Ilmenau

Re: Hiiiilfe !! Radnaben mit ABS MK4 nicht mehr lieferbar

#3 Beitrag von guidolenz123 » Fr Okt 12, 2018 7:58 pm

Gruß Guido
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz
Fahrzeuge
Hymermobil 522
Mercedes 500SEC
Krause Duo Dreirad
Ford Explorer
Materia
Microcar Lyra
Hyosung Aquila
Habicht
Velomobil Quest
Liegerad Challenge Wizard
Trike Anthrotech
Faltrad Born2Ride

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast