Bremsscheiben von Radnarbe trennen

Federung, Stoßdämpfer, Spurstangen

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
realklaus
Allwissender des Transit
Beiträge: 799
Registriert: Do Sep 21, 2006 4:14 pm
Wohnort: Berlin

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#11 Beitrag von realklaus » Fr Sep 05, 2014 4:09 pm

Heiß machen habe ich probiert.
Bei dem Trennmeissel bin ich mir halt nicht sicher, wo ich den ansetzen kann...
Schneiden möchte ich erstmal nicht.
Dann hab ich ja gar keinen Hebel mehr...
never say die

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5496
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#12 Beitrag von Geissler Peter » Fr Sep 05, 2014 4:59 pm

schau dir mal das untere bild genauer an gegf mach mal foto vom delikt
oder mal ne stelle sauber flexen
nur nicht so mädchenhaft sein
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

realklaus
Allwissender des Transit
Beiträge: 799
Registriert: Do Sep 21, 2006 4:14 pm
Wohnort: Berlin

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#13 Beitrag von realklaus » Fr Sep 05, 2014 5:11 pm

So sieht das aus...
never say die

realklaus
Allwissender des Transit
Beiträge: 799
Registriert: Do Sep 21, 2006 4:14 pm
Wohnort: Berlin

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#14 Beitrag von realklaus » Fr Sep 05, 2014 5:27 pm

rohe Gewalt war dann doch die Lösung
"Nur nicht so Mädchenhaft sein"...
never say die

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5496
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#15 Beitrag von Geissler Peter » Fr Sep 05, 2014 5:40 pm

so frollein
geht doch
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Joboxer9
Transit-Frischling
Beiträge: 32
Registriert: Sa Okt 05, 2019 9:37 pm
Wohnort: Unna
Transit-Typ: MK4
Kontaktdaten:

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#16 Beitrag von Joboxer9 » Sa Mär 21, 2020 4:46 pm

@Tabbi82 welche Art von roher Gewalt war jetzt die Lösung? Die Flex?
Stehe gerad vor dem selben Problem. So eine festgegammelte Scheibe ist mir bislang noch nicht untergekommen. Ist allerdings auch mein erster Ford :d

realklaus
Allwissender des Transit
Beiträge: 799
Registriert: Do Sep 21, 2006 4:14 pm
Wohnort: Berlin

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#17 Beitrag von realklaus » Sa Mär 21, 2020 5:15 pm

Bei mir war’s mit Hammer und Trennmeißel.
Richtig feste druf, irgendwann kam sie dann...
never say die

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5496
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#18 Beitrag von Geissler Peter » Sa Mär 21, 2020 6:04 pm

Joboxer9 hat geschrieben:
Sa Mär 21, 2020 4:46 pm
@Tabbi82 welche Art von roher Gewalt war jetzt die Lösung? Die Flex?
Stehe gerad vor dem selben Problem. So eine festgegammelte Scheibe ist mir bislang noch nicht untergekommen. Ist allerdings auch mein erster Ford :d
:ka: :gruebel:
du arme socke

,festgerostete bremsscheiben und noch mehr
sind nun wirklich kein ford problem
sowas geht nur mit endsprechenden ROST brechenden werkzeugen
wie real klausi schon schrieb
oder auch mit der flex,wenn man damit "feinfühlig" umgehen kann :klugscheisser:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Joboxer9
Transit-Frischling
Beiträge: 32
Registriert: Sa Okt 05, 2019 9:37 pm
Wohnort: Unna
Transit-Typ: MK4
Kontaktdaten:

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#19 Beitrag von Joboxer9 » Mo Mär 23, 2020 8:49 am

Geht auch ohne flex.
Man benötigt halt eine 20 Tonnen Presse :applaus:
Geissler Peter hat geschrieben:
Sa Mär 21, 2020 6:04 pm
,festgerostete bremsscheiben und noch mehr
sind nun wirklich kein ford problem
Also auch bei weitaus älteren Fahrzeugen aus Bayeren hatte ich bislang nie so einen Kampf...

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5496
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Bremsscheiben von Radnarbe trennen

#20 Beitrag von Geissler Peter » Mo Mär 23, 2020 12:55 pm

Joboxer9 hat geschrieben:
Mo Mär 23, 2020 8:49 am
Geht auch ohne flex.
Man benötigt halt eine 20 Tonnen Presse :applaus:
Geissler Peter hat geschrieben:
Sa Mär 21, 2020 6:04 pm
,festgerostete bremsscheiben und noch mehr
sind nun wirklich kein ford problem
Also auch bei weitaus älteren Fahrzeugen aus Bayeren hatte ich bislang nie so einen Kampf...
und die machen auch nutzfahrz??
mit endsprechender,oft schlechter wartung,oder wenig km gefahren??
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast