Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

Federung, Stoßdämpfer, Spurstangen

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Tomotos
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: Do Jun 20, 2013 1:20 am
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#1 Beitrag von Tomotos » Mo Jun 29, 2015 7:24 pm

Ich bin seit einigen Jahren Besitzer eines MK1 ehem . Feuerwehr lange Version.Seit einiger Zeit quietscht das linke vordere Radlager.Möchte jetzt vorne beide wechseln.Finde einfach keine Anleitung zum Wechseln derselben.Ich will nicht anfangen bevor ich nicht weiss ob ich irgendwelche Spezialwwerkzeuge brauche oder die Bremsschläuche abmachen muss und hinterher entlüften.Möchte nicht mitten in der Arbeit feststellen, dass ich erstmal noch irgendwas besorgen muss etc.
Wär froh wenn ich hier ne Kurzanleitung kriegen könnte.Ist eine Trommelbremse mit einem Radbremszylinder oben und einem unten.Danke schonmal!
Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt...Mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste?
Ein Baby.Zum liebhaben.

Hagen XL
Transit-Chef
Beiträge: 207
Registriert: Mi Jun 13, 2007 7:45 am
Wohnort: Mainz

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#2 Beitrag von Hagen XL » Di Jun 30, 2015 8:29 am

Ist eigentlich keine große Sache.
Minimalausrüstung ist ein 1Kilo-Hammer, ein Durschlag und 2 neue Splinte.

Zu den Radlagern solltest du dir auch die Simmeringe für Vorne besorgen, kannst du nicht wirklich zerstörungsfrei ausbauen.

Bremse bleibt alles komplett.

Geht notfalls auch in Südfrankreich hinterm Supermarkt :applaus:

http://abload.de/thumb/ur576ul2.jpg

Allen schönen guten Morgen,

Gruß Hagen
Transit-Millionen Türken können sich nicht irren

http://sig.allvatar.com/signatur/441475NpRwR.png

Tomotos
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: Do Jun 20, 2013 1:20 am
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#3 Beitrag von Tomotos » Di Jun 30, 2015 9:10 pm

Ok, Hammer is eh immer am Mann, Simmeringe muss ich leider drauf verzichten,dann werd ich morgen ma kucken,dank dir.Ich machs hinterm kaufpark in deutschland ;-)
Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt...Mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste?
Ein Baby.Zum liebhaben.

Hagen XL
Transit-Chef
Beiträge: 207
Registriert: Mi Jun 13, 2007 7:45 am
Wohnort: Mainz

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#4 Beitrag von Hagen XL » Di Jun 30, 2015 9:12 pm

du brauchst die Simmeringe aber schon, sonst bleibt ja die Schmire nicht im Lager :klugscheisser:
Transit-Millionen Türken können sich nicht irren

http://sig.allvatar.com/signatur/441475NpRwR.png

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5508
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#5 Beitrag von Geissler Peter » Mi Jul 01, 2015 6:29 am

Hagen XL hat geschrieben:du brauchst die Simmeringe aber schon, sonst bleibt ja die Schmire nicht im Lager :klugscheisser:

ist aber kein problem
in der bremstrommel ist genug platz
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Tomotos
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: Do Jun 20, 2013 1:20 am
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#6 Beitrag von Tomotos » Mi Jul 01, 2015 5:44 pm

Ach dann is ja gut....
Nee hab nochn paar gefunden die ungefähr genau passten.
Wär alles in allem in andertalb Stunden zu schaffen gewesen, wären da nicht die extrem festsitzenden Radschrauben gewesen.(Obwohl ich das Rechts und das Linksgewinde gestern schon mit Kriechöl versehen hatte)
Hab ein Radkreuz abgebrochen und eins verbogen.... :gruebel:
Musste also erst zum Reifenhändler um sie bisschen anzulösen.
Aber sonst isses fast schön, ausser das ich festgestellt hab, das ich da nochma bei muss, wegen die Achsschenkelbolzen....
Sind leider auch ausgeschlagen, aber da brauch ich erstmal neue Teile.
Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt...Mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste?
Ein Baby.Zum liebhaben.

Baschti
Transit-Anfänger
Beiträge: 80
Registriert: Mi Jan 09, 2013 4:17 pm
Wohnort: München-Laim

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#7 Beitrag von Baschti » Do Jul 02, 2015 7:47 am

Oha, das wird ne größere Operation...
Da wäre es fast einfacher gewesen, meine komplette Vorderachse drunter zu schrauben! Wenn der weite Weg nicht wäre.
Trotzdem viel Erfolg!

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1500
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#8 Beitrag von Highlander » Fr Jul 03, 2015 5:06 pm

wenn man aber die radlager macht, sollte man immer :klugscheisser: (wie auch auf dem foto zu sehen ist) :klugscheisser: sicherheits-flipflops tragen, nicht das einem die trommel oder der hammer aus versehen auf den fuß fällt.
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5508
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#9 Beitrag von Geissler Peter » Fr Jul 03, 2015 5:38 pm

Highlander hat geschrieben:wenn man aber die radlager macht, sollte man immer :klugscheisser: (wie auch auf dem foto zu sehen ist) :klugscheisser: sicherheits-flipflops tragen, nicht das einem die trommel oder der hammer aus versehen auf den fuß fällt.
die mit der verstärkten ferse?
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Tomotos
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: Do Jun 20, 2013 1:20 am
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Radlager wechseln bei MK1 Trommel vorne

#10 Beitrag von Tomotos » So Okt 02, 2016 12:46 am

:d :d :d
Du brauchst ein Fahrzeug, was zu Dir passt...Mit Stil, eins mit Charakter - Verstehste?
Ein Baby.Zum liebhaben.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast