Reifen MK1

Alles rund um die Pneus und Felgen

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Hepp
Transit-Meister
Beiträge: 372
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Reifen MK1

#1 Beitrag von Hepp » Mo Apr 27, 2020 9:34 pm

Hallo, kann mir das mal jemand Übersetzen: Bei mir sind 195 R14 C 8PR Reifen am Wagen, 16 Jahre alt. Laut Technischer Daten reicht 6 PR.
Die Suchmaschinen im Netz Fragen immer nach Reifenhöhe z.B 195/80 und einer Traglast z.B 106, was entspricht den da den alten Reifen?
Grüße
Stephan

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1486
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Reifen MK1

#2 Beitrag von Highlander » Mo Apr 27, 2020 9:51 pm

Als C-Reifen werden verstärkte Reifen für Leicht-Lkw, Vans und Transporter bezeichnet. Das "C" steht je nach Hersteller für "Commercial" oder "Cargo", beschreibt aber denselben Sachverhalt. Auf vielen C-Reifen steht eine Doppelkennung für die maximale Tragfähigkeit bei Einzel- bzw. Zwillingsbereifung.
Ursprünglich war auf der Seitenwand von Transporter-Reifen auch das Kürzel „PR“ zu finden. Gemeint ist damit das Ply-Rating, das früher die Anzahl der Karkassenlagen angab und damit die Tragfähigkeit symbolisierte, für die heute bei Van-/Transporter-Reifen aber der Lastindex verwendet wird. Dabei hatte ein 8PR-Reifen eine höhere Tragfähigkeit als ein 6PR-Reifen.

http://www.mercur-on-tour.de/pdf/reifen_li.pdf
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Hepp
Transit-Meister
Beiträge: 372
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Reifen MK1

#3 Beitrag von Hepp » Mo Apr 27, 2020 10:27 pm

Danke, damit ist der Lastindex oder Tragfähigkeit geklärt.

flair96
Transit-Anfänger
Beiträge: 115
Registriert: Sa Sep 19, 2015 1:46 pm

Re: Reifen MK1

#4 Beitrag von flair96 » Di Apr 28, 2020 8:34 am

Steht bei einem Reifen kein Querschnitt ist dieser immer 80. Also ein 195R14 ist ein 195/80R14
Gruß Holger

Hepp
Transit-Meister
Beiträge: 372
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Reifen MK1

#5 Beitrag von Hepp » Di Apr 28, 2020 8:35 am

Danke

hamu
Transit-Anfänger
Beiträge: 111
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: Reifen MK1

#6 Beitrag von hamu » Di Apr 28, 2020 10:32 pm

Ansonsten kannst du das auch messen, die zweite Zahl ist ja das Verhältnis der Höhe zur Breite des Reifens in Prozent. Da du mit den 195 ja die Breite hast, kannst du deine Flanke messen und so zum Verhältnis kommen (wenn ich das richtig verstanden habe).

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5301
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Reifen MK1

#7 Beitrag von Geissler Peter » Mi Apr 29, 2020 7:24 am

hamu hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 10:32 pm
Ansonsten kannst du das auch messen, die zweite Zahl ist ja das Verhältnis der Höhe zur Breite des Reifens in Prozent. Da du mit den 195 ja die Breite hast, kannst du deine Flanke messen und so zum Verhältnis kommen (wenn ich das richtig verstanden habe).

Viele Grüße
hamu

kann man machen,muß man aber nicht machen(frei nach lidl)
reifengröße+load index damit kommt jeder lieferant klar
wenn nicht,falscher lieferant
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

flair96
Transit-Anfänger
Beiträge: 115
Registriert: Sa Sep 19, 2015 1:46 pm

Re: Reifen MK1

#8 Beitrag von flair96 » Mi Apr 29, 2020 8:32 am

hamu hat geschrieben:
Di Apr 28, 2020 10:32 pm
Ansonsten kannst du das auch messen, die zweite Zahl ist ja das Verhältnis der Höhe zur Breite des Reifens in Prozent. Da du mit den 195 ja die Breite hast, kannst du deine Flanke messen und so zum Verhältnis kommen (wenn ich das richtig verstanden habe).

Viele Grüße
hamu
Die Methode ist nur bei demontierten Reifen möglich und selbst da zu ungenau. Abgefahrener oder neuer Reifen? Profil bis zur Aussenkante gezogen oder eher nicht? 1cm Messunterschied ist schon der nächste Querschnitt.
Gruß Holger

miguel
Meister aller Klassen
Beiträge: 640
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Reifen MK1

#9 Beitrag von miguel » Mi Apr 29, 2020 8:35 am

Genau, mit messen kommt man echt nicht weiter die Differenzen bei verschiedenen Herstellern sind schon groß, und wie die ihre Größe dann einstellen ist auch immer etwas anders.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast