Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

Alles rund um Diesel, Super, Tanks.

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Spherico
Transit-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mai 08, 2020 6:47 am
Transit-Typ: MK 1

Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#1 Beitrag von Spherico » Mi Jun 03, 2020 1:45 pm

Hallo,

ich habe folgendes Problem, mein MK1 von 1976 mit V4 1,7l Benziner mit Zwillingsbereifung hat einen viel zu hohen Verbrauch von gut und gerne 20-22l auf 100km kombiniert. Wir haben schon alle möglichen Dinge am Motor gemacht, aber das Problem nicht behoben bekommen.

Hier die Liste was bereits gemacht wurde:

- Vergaser umgerüstet: auf Werber 34 ICH mit Choke
- Neue Zylinderkopf-Sätze V4 1,5-1,7l  (bleifrei, komplett überholt für deutschen Motor)
- 123\ignition elektronische Zündanlage
- neue Zündkabel
- neue Zündkerzen

Aktuell läuft der Motor akustisch einigermaßen rund, aber unter Zug knattert der Vergaser und Patscht (Fehlzündung?) auch mal während der Fahrt oder des Gasgebens.

Ich habe die Zündung und das Ventilspiel von einer Oldtimer Werkstatt einstellen lassen, auch das Gemisch haben sie eingestellt, CO war wohl ok, aber der Verbrauch ist unverändert hoch!

Hat jemand Tips, was ich wir noch verfolgen könnten?

Danke,

Christoph

BigBangNow
Transit-Meister
Beiträge: 396
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#2 Beitrag von BigBangNow » Mi Jun 03, 2020 2:11 pm

1 - bei UNS stellt man sich vor.
2 - ich habe schon darüber geschrieben. Hast du die Benzinleitungen und Scheuche überprüft, während einer Gas gibt? Wackeln reicht aus, seit dem habe ich 13,8-15L/100km.
3 - falscher Vergaser.
4 - welche Achse und wie schnell fährst du?


viewtopic.php?f=20&t=16952&p=120045#p120045
Spherico hat geschrieben:
Mi Jun 03, 2020 1:45 pm
einigermaßen rund, aber unter Zug knattert der Vergaser und Patscht (Fehlzündung?) auch mal während der Fahrt oder des Gasgebens. Wo kommt das Geräusch her? klingt für mich nach falschen Ventilspiel (Vordiagnose), kommt das Feuer aus dem Vergaser?
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

Spherico
Transit-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mai 08, 2020 6:47 am
Transit-Typ: MK 1

Re: Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#3 Beitrag von Spherico » Mi Jun 03, 2020 2:25 pm

Sorry, ich bin Christoph, ich hatte bereits einen Vorstellunsgbeitrag in "Vorstellung von Neuzugängen" geschrieben der noch bestätigt werden sollte.

- Benzinleitungen und Schläuche habe ich noch nicht überprüft, danke für den Tip, das mache ich
- Falscher Vergaser? Welche wäre der Richtige?
- ich fahre nicht schneller als 80

Christoph

Miss Sissy
Transit-Lehrling
Beiträge: 197
Registriert: So Sep 18, 2011 9:31 pm
Wohnort: Wiesentheid

Re: Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#4 Beitrag von Miss Sissy » Do Jun 04, 2020 3:32 pm

Hallo Spherico,
wenn alles richtig eingestellt ist, die Kompression passt und der Vergaser oder die Ansaugspinne auch keine Falschluft durch undichte Flansche ziehen, würde ich auch auf den Vergaser tippen. Man kann nicht einfach einen Weber draufschrauben, da muss ein Vergaser-Fachbetrieb die richtige Bedüsung austüfteln. Mit "plug-and-play" erzielt man da eben nur bestenfalls Mehrverbrauch Der richtige Vergaser ist in der Regel der gute, alte, simple Fomoco.
Glück ist ein großer, langsamer LKW.

BigBangNow
Transit-Meister
Beiträge: 396
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#5 Beitrag von BigBangNow » Do Jun 04, 2020 3:53 pm

Spherico hat geschrieben:
Mi Jun 03, 2020 2:25 pm

- Benzinleitungen und Schläuche habe ich noch nicht überprüft, danke für den Tip, das mache ich wenn du schon dabei bist, prüfe mal die Kompression,kann sein das die Ventile zwar eingestellt sind...aber halt falsch eingestellt, viele vergessen das die mittleren Ventile Auslass Ventile sind.
- Falscher Vergaser? Welche wäre der Richtige? Wie Kollegen schon beschrieben haben, es soll ein FoMoCo 1V oder Solex 1V Vergaser sein. Warum? weil dein geiler Weber einen 34mm Bohrung hat, Loch in der Ansaugbrücke für 1V Vergaser ist aber 32mm. Was nicht weiter schlimm ist, wenn du es ausgebohrt hast und die passende Düse rein geschraubt hast. Ich schicke dir die Tage eine Liste, oder verwende, die hier.
- ich fahre nicht schneller als 80 ist schon quasi Vmax, alles was drüber ist, ist nicht besonders Sinnvoll. Meiner fährt aber bis zu 110kmh. mit FW Achse.

Christoph
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

miguel
Meister aller Klassen
Beiträge: 691
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Viel zu hoher Verbrauch MK1 von 1976 mit V4 1,7l

#6 Beitrag von miguel » So Jun 07, 2020 8:55 am

Nur eine Vermutung: der üblicherweise angebotene 34ICH ist der Ersatz für einige Fahrzeuge. Transit ist eines davon. Ich kenne den nur als umrüstsatz für den 2l ohc, für den 1,7l V4 hab ich den noch nie gesehen. Selbst einen handchoke kann man so falsch einstellen, dass er immer etwas aktiv ist.
Also solltest du genau prüfen ob der 34ICH auch für den kleineren Motor korrekt bedüst ist und auch sonst alles stimmt.
Ich halte in einer Feuerwehr 12-17l für normal, wenn alles passt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast