Kühlflüssigkeit tauschen MK2 Benziner 2L

Alles was mit Wasserkreislauf zu tun hat.

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: Kühlflüssigkeit tauschen MK2 Benziner 2L

#11 Beitrag von Kölnertransit » Mi Jan 20, 2021 12:36 pm

hier ein interesanter Bericht https://www.mas-ft.de/kuehlmittel/
Sehr guter Bericht, nicht wie bei den meisten stehen da auch Fakten.
Den Nachteil den ich sehe mit G48/G11 ist das der enthaltene Korrosionsschutz (die Silikate) sich mit der Zeit verbrauchen. Das Kühlmittel mit der Zeit immer weniger Schützt. Bzw das man es regelmäßig wechseln muss.
Den Vorteil der neuen Kühlmittel, wie G30 ist das der Korrsionschutz sich nicht verbraucht. Kein wechseln erfordlich macht und zuverlässig Schützt. Das gab es 1980 einfach noch nicht.
Nach einer Spülung, um mischung auszuschließen, bedenkenlos zu benutzten. Aber ob man auf ein modernes Wechselt ist ja jedem selber Überlassen.

Beim angesprochen Öl überigens genau das gleiche, da hat sich in den letzten 40 Jahren einiges getan.
Was spricht gegen Synthetik Öl? Das die Dichtungen angeblich undicht werden sollen?
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

Hano makker
Ghandi des Transits
Beiträge: 475
Registriert: Mo Aug 15, 2016 1:25 pm

Re: Kühlflüssigkeit tauschen MK2 Benziner 2L

#12 Beitrag von Hano makker » Mi Jan 20, 2021 9:43 pm

Hallo,

wo ist denn das Problem, das Kühlmittel alles 3, 4 jahre mal zu wechseln? haut einen preislich wirklich nicht um.

ist wie mit Bremsflüssigkeit wechseln, kost nicht viel, bringt viel!

nur mal so am Rande...

viele Grüsse

Tino Förster :cooler:
Aus EISEN gegossen, für die EWIGKEIT!

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 6060
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Kühlflüssigkeit tauschen MK2 Benziner 2L

#13 Beitrag von Geissler Peter » Do Jan 21, 2021 7:16 am

Hano makker hat geschrieben:
Mi Jan 20, 2021 9:43 pm
Hallo,

wo ist denn das Problem, das Kühlmittel alles 3, 4 jahre mal zu wechseln? haut einen preislich wirklich nicht um.

ist wie mit Bremsflüssigkeit wechseln, kost nicht viel, bringt viel!

nur mal so am Rande...

viele Grüsse

Tino Förster :cooler:
:up: :up: :up:
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: Kühlflüssigkeit tauschen MK2 Benziner 2L

#14 Beitrag von Kölnertransit » So Jan 24, 2021 11:38 am

Hallo,

wo ist denn das Problem, das Kühlmittel alles 3, 4 jahre mal zu wechseln? haut einen preislich wirklich nicht um.

ist wie mit Bremsflüssigkeit wechseln, kost nicht viel, bringt viel!

nur mal so am Rande...

viele Grüsse

Tino Förster
Da hast du wohl recht :d
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast