Differential 5.13 auf 4.65

Baujahr 2000 - 2006

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 759
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#11 Beitrag von Urnuckel » Do Nov 17, 2016 10:10 am

Denk aber dran: in den Bergen werden manche Rampen dann ziemlich zäh. Was du vorher noch mit dem 2.-3.Gang/Schaltstufe gepackt hast wird eine Schinderei mit 1.-2. Gang/Schaltstufe.
Ich hab darüber auch schon rumgehirnt, habe aber dann den Fuß vom Gas genommen.
Für Überholvorgänge muß der Dampf reichen und sie dürfen nicht ewig lange dauern. Danach geh ich wieder auf "Gemütlich".
Wenn ich die paar Minuten, die ich später ankomme, nimmer habe stimmt irgendwas nicht.
Meine Transe hat auch den geringsten Verbrauch zwischen 90-100 Km/h.
Was du auch nicht übersehen darfst:
Ein zerlegtes Diff wieder mit all seinen Toleranzen, Reibwerten usw. zusammenbauen geht nur mit Spezialwerkzeug und den entsprechenden Daten.
Wer das nicht hat, hat schon verloren.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

nichi
Transit-Frischling
Beiträge: 23
Registriert: Mi Nov 16, 2016 4:37 pm

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#12 Beitrag von nichi » Do Nov 17, 2016 11:37 am

Den Gedanken habe ich mir auch schon gemacht, bin sehr hin und her gerissen. Auch meine Fahrten gehen dann schon mal über 1000Km und da sind 20 Km/h wiel wert. Das mit em zerlegen habe ich gestrichen da viel zu viel dagegen spricht. Aber eine komplette achse wäre wirklich eine Option.
Habe an die übersetzung 3.65 gedacht, das soll er dann bei 120 km/h laut rechener 2500 U/min drehen. und das wäre schon sehr toll.
Die 125 Ps sollten doch das locker mitmachen oder täusche ich mich?
Gruss Nichi

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5968
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#13 Beitrag von Geissler Peter » Do Nov 17, 2016 1:22 pm

nichi hat geschrieben:Den Gedanken habe ich mir auch schon gemacht, bin sehr hin und her gerissen. Auch meine Fahrten gehen dann schon mal über 1000Km und da sind 20 Km/h wiel wert. Das mit em zerlegen habe ich gestrichen da viel zu viel dagegen spricht. Aber eine komplette achse wäre wirklich eine Option.
Habe an die übersetzung 3.65 gedacht, das soll er dann bei 120 km/h laut rechener 2500 U/min drehen. und das wäre schon sehr toll.
Die 125 Ps sollten doch das locker mitmachen oder täusche ich mich?
Gruss Nichi

die ps sind nicht ausschlaggebend
das drehmoment ist das maß der dinge
3.65 dürften schon seeehr lang sein
und bei der achssuche-übersetzung drauf achten obas mit deiner identisch ist!!!
versuchs mal mit deinem rechner und anderer reifengöße
wäre von den kost das kleinste übel
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

nichi
Transit-Frischling
Beiträge: 23
Registriert: Mi Nov 16, 2016 4:37 pm

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#14 Beitrag von nichi » Do Nov 17, 2016 5:19 pm

nichi hat geschrieben:achssuche-übersetzung drauf achten obas mit deiner identisch ist!!!
Wie meist du das.

Wegen Drehmoment reicht da nicht einen Gang runter? Am Getriebe ändert man ja nichts? kenn mich da wenig aus.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5968
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#15 Beitrag von Geissler Peter » Fr Nov 18, 2016 7:01 am

nichi hat geschrieben:
nichi hat geschrieben:achssuche-übersetzung drauf achten obas mit deiner identisch ist!!!
Wie meist du das.

Wegen Drehmoment reicht da nicht einen Gang runter? Am Getriebe ändert man ja nichts? kenn mich da wenig aus.
weil es etliche achstypen gibt
und wenn du vor jeder kaum sichtbaren anhöhe runterschalten mußt
dann erklär mir den sinn des umbaus bzw wo dabei der fortschritt/verbesserung liegt
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 759
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#16 Beitrag von Urnuckel » Fr Nov 18, 2016 11:43 am

@nichi .. bei 1000 Km noch hetzen??
Wenn ich z.B. nach Dänemark fahre ist es mir wurscht ob ich vormittag oder nachmittag in Roskilde bin. Bist du auf der Flucht??
Dein Tacho und die angegeben Km`s stimmen dann auch nimmer. Du bist dann immer schneller als dein Tacho anzeigt.
Naja .. muß jeder selber wissen
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Mk3DI
Transit-Anfänger
Beiträge: 132
Registriert: So Jan 06, 2013 9:06 am
Wohnort: 90592-Schwarzenbruck
Transit-Typ: MK3

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#17 Beitrag von Mk3DI » Sa Nov 19, 2016 12:49 pm

Hallo Nichi,
es gibt auch eine andere Möglichkeit...man kann auch ein nachträgliches Zusatz Zwischengetriebe einbauen.
z.B. APA-Getriebe ....hierbei handelt es sich nicht um ein Overdrive,sondern un ein echtes Zwischengetriebe,welches auch in die Kardanwelle eingebaut wird und je nach einbaurichtung alle Gänge entweder ins Langsame oder ins Schnelle splittet.So wird ein 5-Gang Getriebe ein 6-Gang Getriebe mit 2 Rückwärtsgängen.... :auto: :auto: :auto:
Es muß nur die Kardanwelle geändert werden und punkte zur Aufnahme des Zwischengetriebes....das bringt jeder Landmaschienen
Schlosser hin :d :d
Ist Mal eine andere Lösung....
Gruß Heiko
Fuhrpark :auto: Fiesta Mk1+2:XR2 Bj82-88 - Mk3:1,6Turbo,1,8D,XR2i,1,4S :d Bj89-96 Capri 2,8i+2,3GT,Transit 2,5Di u.v.m. :irre:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5968
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#18 Beitrag von Geissler Peter » Sa Nov 19, 2016 2:59 pm

gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

nichi
Transit-Frischling
Beiträge: 23
Registriert: Mi Nov 16, 2016 4:37 pm

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#19 Beitrag von nichi » Mo Nov 21, 2016 9:39 am

Habe mal Google durchstöbert aber finde leider keinen Vertreiber in DE oder CH.
Weiss jemand eine Adresse?
Gruss Nichi

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5968
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Differential 5.13 auf 4.65

#20 Beitrag von Geissler Peter » Mo Nov 21, 2016 2:48 pm

nichi hat geschrieben:Habe mal Google durchstöbert aber finde leider keinen Vertreiber in DE oder CH.
Weiss jemand eine Adresse?
Gruss Nichi

?nicht mehr existent?
zum apa
müßtest du dir auch noch kardanwellen passend anfertigen lassen
und etwas geld für den umbau wäre auch von nöten
und ganz genau genommen
veränderst du damit dein abgasverhalten+müßtest ein abgasgutachten erstellen lassen
dann liegst du locker bei 4.000€
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste