Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

Hier werden Transit gesucht die irgendwo mal gesichtet wurden.

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
robin
Transit-Profi
Beiträge: 256
Registriert: Do Jul 06, 2006 10:29 pm
Wohnort: Bodensee
Transit-Typ: MK1

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#21 Beitrag von robin » Mo Okt 09, 2017 6:02 pm

Ja, plus und minus befinden sich unten an den Lötstellen.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1252
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#22 Beitrag von PeKu19550 » Mo Okt 09, 2017 6:35 pm

Hab da mal was gefunden in GB
https://www.canford.co.uk/Products/51-0 ... BC-15-watt
ist was ganz altes aber 240V

und das hier 12,4V
https://www.interlight.biz/light-bulb/O ... VANIA-7430


Und hier noch was es so an Autofassungen gibt
http://www.geiger-gbr.de/15029/uebersicht.html
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#23 Beitrag von Geissler Peter » Di Okt 10, 2017 6:22 am

robin hat geschrieben:
Mo Okt 09, 2017 6:02 pm
Ja, plus und minus befinden sich unten an den Lötstellen.

???????????
minus auf plus=sicherung macht schluß !!!!!!!!!
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

robin
Transit-Profi
Beiträge: 256
Registriert: Do Jul 06, 2006 10:29 pm
Wohnort: Bodensee
Transit-Typ: MK1

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#24 Beitrag von robin » Di Okt 10, 2017 7:15 pm

Ich kanns nicht ändern, aber Lampe und Lampenfassung sind so gebaut, dass Plus und Minus unten an den Lötpunkten anliegen. Es wird beim Lampendefekt wohl auf den Umbau auf eine andere Fassung hinauslaufen. Die Liste für die Fassungen hat FK-Peter ja dankenswerter Weise schon geliefert.

Viele Grüße
Robin

Jakion
Allwissender des Transit
Beiträge: 721
Registriert: So Mär 22, 2015 7:17 pm
Kontaktdaten:

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#25 Beitrag von Jakion » Fr Okt 13, 2017 4:59 pm

Servus Robin,

ich war noch nicht beim Ismael, aber sollte die beiden gefundenen Lampen passen, würde sich ein Umbau doch erübrigen? Einfach 3 Stück / Sorte
bestellen und für die nächsten 20 Jahre Ersatz haben :-)

Ich melde mich, sobald ich Bilder habe - und rausgemessen habe, wo Plus und wo Minus anliegt, viele Grüße

Jakion

robin
Transit-Profi
Beiträge: 256
Registriert: Do Jul 06, 2006 10:29 pm
Wohnort: Bodensee
Transit-Typ: MK1

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#26 Beitrag von robin » Sa Okt 14, 2017 8:02 pm

Hi Jakion,

bitte mach Dir keine Mühe, Du brauchst nichts auszumessen. Wo Plus und Minus bei meiner Lampenausführung liegt ist offensichtlich. Mich hätte nur interessiert, ob bei unseren Fahrzeugen der gleiche Lampentyp verbaut wurde. Deshalb die Frage nach dem Foto.
Leider ist eine Bestellung bei den Links mit den Lampen nicht möglich:
Bei Interlight müßte ich mindestens 10 Birnen kaufen, eine Lieferung nach Deutschland ist aber gar nicht vorgesehen.
Bei Canford beträgt die Mindestbestellsumme 35.- Pfund.
Bei Conrad gibts eine BA15d in LED-Ausführung, die könnte ich problemlos zurückschicken, falls die Pole nicht passen:

https://www.conrad.de/de/led-ba15d-kolb ... 69726.html

Viele Grüße
Robin

robin
Transit-Profi
Beiträge: 256
Registriert: Do Jul 06, 2006 10:29 pm
Wohnort: Bodensee
Transit-Typ: MK1

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#27 Beitrag von robin » So Okt 29, 2017 8:18 am

Hallo Jakion,
sind bei Deinem Bus diese Leuchten verbaut?
IMG_3530.JPG
IMG_3528.JPG
Viele Grüße
Robin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Jakion
Allwissender des Transit
Beiträge: 721
Registriert: So Mär 22, 2015 7:17 pm
Kontaktdaten:

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#28 Beitrag von Jakion » So Okt 29, 2017 7:28 pm

Servus Robin,

Mann, super, dass Du nochmals schreibst, ich habe den Bericht nicht mehr gefunden. Die Lampe ist ähnlich, meine sind ca. 5Cm länger, die Druckschalter für An-Aus sind oberhalb des Glasdeckels an dem dünnen Metallband auf Höhe der jeweiligen Lampe angebracht. Meine Fassungen für beide Lampen sind aber E14-Schraubfassungen, keine Bajonettfassungen. Wie bei Deinen Bildern ist auf der 230Volt-Lampenseite auch die Steckdose angebracht.

Bilder folgen noch. Viele Grüße

Jakion

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#29 Beitrag von Geissler Peter » Mo Okt 30, 2017 5:53 am

Jakion hat geschrieben:
So Okt 29, 2017 7:28 pm
Servus Robin,

Mann, super, dass Du nochmals schreibst, ich habe den Bericht nicht mehr gefunden. Die Lampe ist ähnlich, meine sind ca. 5Cm länger, die Druckschalter für An-Aus sind oberhalb des Glasdeckels an dem dünnen Metallband auf Höhe der jeweiligen Lampe angebracht. Meine Fassungen für beide Lampen sind aber E14-Schraubfassungen, keine Bajonettfassungen. Wie bei Deinen Bildern ist auf der 230Volt-Lampenseite auch die Steckdose angebracht.

Bilder folgen noch. Viele Grüße

Jakion
das liegt daran
das eigendlich solche themen in die endsprechenden unterforen gehören
und dort besser zu finden sind
nicht jeder liest alle unterforen
und so gehen viele themen dann verloren
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

robin
Transit-Profi
Beiträge: 256
Registriert: Do Jul 06, 2006 10:29 pm
Wohnort: Bodensee
Transit-Typ: MK1

Re: Ford MK1 WoMo mit Hubdach, sandfarben, original, kurzer Radstand, einfache Hinterachse

#30 Beitrag von robin » So Okt 14, 2018 12:10 pm

Hallo,

um das Thema abzuschließen habe ich bei Conrad ein entsprechendes LED-Leuchtmittel gekauft.

https://www.conrad.de/de/barthelme-led- ... 82849.html

Die Belegung der Pole ist wie erwartet: plus und minus liegen unten an den beiden aufgelöteten Polen. Somit ist die Lampe für die Verwendung in einer BA 15 D Fassung im Innenraum geeignet.
Für die Außenbeleuchtung im Bereich der StVZo ist das Leuchtmittel nicht zugelassen.

Viele Grüße
Robin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste