Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

hier kann man speziell für den FK plaudern von A-Z

Moderatoren: Highlander, PeKu19550

Nachricht
Autor
thomas_
Transit-Anfänger
Beiträge: 59
Registriert: Mo Okt 15, 2012 2:32 pm

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#21 Beitrag von thomas_ » Di Jan 22, 2019 11:21 am

Hi,

aus einem Grund, den ich heute nicht mehr weiß, hat der Edelstahlbetrieb dringend davon abgeraten, das Hosenrohr aus Edelstahl nachzubauen.
Bin gespannt auf deine Langzeiterfahrung!

Das Hosenrohr wird ab und zu von wem in der Bucht angeboten, ich glaube sogar NOS von Eberspächer.

Grüße
Thomas

PeKu19550
Allwissender des Transit
Beiträge: 853
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldenburg

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#22 Beitrag von PeKu19550 » Di Jan 22, 2019 5:19 pm

Das hängt mit dem Dehnverhalten des VA zusammen
Das Hosenrohr wird sehr heiß und dadurch ist die Ausdehnung des VA sehr groß. Nicht bei Stahl
damit bewegt sich das Ende besitimmt 1cm hin und her, darum ist auch auch das Flexrohr was die Bewegung ausgleichen soll ein muß, sonst reist die Rohre
Gruß FK- Peter

Mein FK leckt nicht! Er markiert. :auto:

otf
Transit-Frischling
Beiträge: 38
Registriert: Mo Dez 31, 2018 7:07 pm
Wohnort: St. Wendel
Transit-Typ: FK1250

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#23 Beitrag von otf » Mi Apr 03, 2019 4:22 pm

Hallo
Habe den VA Auspuff bestellt. Ist auch heute gekommen. Sieht auf den ersten Blick gut aus.

Aaaaber es ist nur der Topf gekommen. War mir nicht bewusst, dass es nur der Topf ist.
Wie war es bei Dir??
Mit dem Topf alleine kann ich aber nix anfangen.
Hat jemand Ben Tipp, wo man auch passende Rohre bekommen kann.

Danke
Frank

otf
Transit-Frischling
Beiträge: 38
Registriert: Mo Dez 31, 2018 7:07 pm
Wohnort: St. Wendel
Transit-Typ: FK1250

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#24 Beitrag von otf » Mi Apr 03, 2019 5:03 pm

Hat sich erledigt.
Habe die Rohre gefunden.
Man muss nur miteinander reden.
Grüße
Frank

Heisenberg
Transit-Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 17, 2016 9:11 am

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#25 Beitrag von Heisenberg » Mo Jul 15, 2019 10:18 am

Ich habe wieder ein bisschen weiter gebastelt.
Unter anderem hat der gute FK jetzt eine neue Kupplung.

Die Gardinen aufhängung habe ich nochmal überarbeitet. Unten und oben geführt.
84DFBC53-F338-4C23-A240-D16FD5C64307.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Heisenberg
Transit-Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 17, 2016 9:11 am

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#26 Beitrag von Heisenberg » Mo Jul 15, 2019 10:26 am

Ein herausnehmbarer Kühlschrank, der mit Gas, 12V und 230V arbeiten kann habe ich nun auch. Auf der Rückseite ist gleich ein CO-Melder angebracht.
Für die 12V habe ich eine DC/DC-Wander der aus 6V, 12V macht. Das ganze läuft über eine Schaltung wo ich eine Schaltspannung einstellen kann, wann ab und wann angeschalten wird. Diese schaltet mit einer Verzögerung bei gestarteten Motor zu (Ladestrom). Ich habs so eingestellt das bei 6,9V Spannung geschalten wird. Unter dem Kühlschrank hat jetzt ein 2kg CO2 Löscher Platz und die Campinggaskatusche. Neue Löcher bohren musste ich nicht da ich eine Siebwand als Trennwand habe :lachtot: :lachtot:
F09D8BDA-BECC-4C1C-AB56-2CF07D80657C.JPG
IMG_5804.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Heisenberg
Transit-Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 17, 2016 9:11 am

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#27 Beitrag von Heisenberg » Mo Jul 15, 2019 10:44 am

Ausserdem habe ich in der Fahrerkabine einen Himmel eingezogen.
Mit einem gigantischen Materialaufwand von ca. 30 €. Eine übriggebliebene dicke Tischdecke und V2A Schweißstäbe die ich mit Kupferklemmhülsen zusammen gesteckt habe. Eigendlich wollte ich das nur als Teststoff nehmen und danach denn richtigen Dachhimmelstoff kaufen der vlt. einwenig dehnbarer ist. Aber ich glaube das lass ich erstmal so, gefällt mir sehr gut.
IMG_5903.jpg
IMG_5902.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

PeKu19550
Allwissender des Transit
Beiträge: 853
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldenburg

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#28 Beitrag von PeKu19550 » Mo Jul 15, 2019 5:22 pm

Sieht top aus :up:



mein Goggohändler hat den origi. Himmelsstoff für wenig Geld
Meter 24,-€ 2m Breit
Gruß FK- Peter

Mein FK leckt nicht! Er markiert. :auto:

Heisenberg
Transit-Frischling
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 17, 2016 9:11 am

Re: Neuvorstellung FK1250 (Kochi)

#29 Beitrag von Heisenberg » Mi Jul 17, 2019 7:17 am

Danke,
ja stimmt da hatten wir schonmal drüber gesprochen. Beim zweiten versuch werde ich nochmal auf dich zurück kommen.
Ein bisschen dehnbar ist der Stoff doch oder ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast