mein erster Oldie

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
dieseltranse84
Transit-Profi
Beiträge: 268
Registriert: Do Dez 08, 2011 1:15 pm
Wohnort: Marienberg/Erzgebirge

Re: mein erster Oldie

#21 Beitrag von dieseltranse84 » Mi Nov 13, 2013 9:42 pm

:hurra: Hallo,
will hier auch noch meinen Senf dazugeben.... :winken:
Also, es gibt beim MK2 auch schon fertige Wohnmobile, z.B. den Arca Junior, wie meiner einer ist. Und wenn Du unbedingt noch basteln willst, dann finden sich immer Verbesserungsmöglichkeiten..., ich bastle seit 2008, mal mehr oder weniger behutsam und achte aber darauf, dass die Werkelaktionen das Fahrzeug nicht allzu lange fahruntüchtig machen, denn sonst verliert man irgendwann den Biss und das Projekt droht zu sterben.
Als eingefleischter Dieselfan würde ich Dir natürlich den Diesel empfehlen und da einen der letzten Baujahre, denn die waren schon etwas sparsamer bei moderater Fahrweise und gut eingestelltem Motor. Verbräuche unter 10l sind da schon machbar, und mit MT75 - Getriebe (5 - Gang) ist schon einiges an Komfort zu erzielen. :cooler:
Der Arca hat eine Nasszelle, Chemoklo passt locker rein, Kühlschrank (12V u. 230V), Heizung und Kocher auf Gas. Alles ganz praktisch angeordnet. Und Du kannst sowohl auf (Ford)- Oldtimertreffen, Rockkonzerten oder eben auch auf Campingplätzen damit aufschlagen, und... Du kommst ganz schnell mit Zaungästen ins Gesapräch, denn "sowas" sieht man eben nicht mehr alle Tage... :nutty2:

Hoffe, helfen gekonnt zu haben...
:auto: Grüße Andi (mit der 125 - km/h - Schrankwand)
Grüße Andi (mit der 125 km/h - Schrankwand)

henrike
Transit-Baby
Beiträge: 7
Registriert: Mo Nov 04, 2013 3:50 pm

Re: mein erster Oldie

#22 Beitrag von henrike » Di Dez 17, 2013 11:06 am

Hallo an alle.

Kurz mal weg gewesen und jetzt sooo viele Antworten.
Großartig :D
UND ihr habt mir sehr viel Mut gemacht – mir aber auch eine Realitätsbrille aufgesetzt.

Ich bin seit längerem wirklich intensiv am Gucken und Vergleichen.
Besonders angetan hatte es mir ein knallgelber MK2 Bj 83 mit Hubdach und Womo-Ausbau und nem Dieselmotor.
Leider leider, war er schon weg :(

Habt ihr Erfahrungen gemacht mit Fahrzeugen aus dem Ausland?
Was muss ich dabei beachten und was kommt an Überführung bzw Einführung noch so oben drauf?

:cooler:

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 319
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: mein erster Oldie

#23 Beitrag von Old-Trans » Di Dez 17, 2013 3:04 pm

Naja, wenn ein H-Kennzeichen vorhanden ist, dann ist bei einem Wohnmobil eigentlich die Diesel-Variante vorzuziehen. Wenn der Diesel aber kein Oldtimer ist, dann ist das Besuchen vieler Städte mit dem Womo wg. der "Umweltplakette" mittlerweile schwierig geworden. Viele noch jüngere Diesel-Womos werden z. Zt. relativ günstig verkauft, aus eben diesem Grund.
Da könnte man beim Kauf auch ein wenig drauf achten.
Bei mir ist es ein Benziner, der in die Städte mit Umweltzonen "rauscht". Ich brauche nicht mal eine Plakette.

Steuern sind beim Oldtimer generell 191,- EUR.
Versicherung sollte schon mit Teilkasko sein.. bei mir ist es mit 150,- EUR SB, einschl. Wiederbeschaffungswert von 10000,- EUR, ein Jahresbeitrag von 119,- EUR
Gruß Paul

Micha-05
Transit-Lehrling
Beiträge: 176
Registriert: Do Aug 07, 2008 9:13 pm
Wohnort: 58644 Iserlohn
Transit-Typ: MK1

Re: mein erster Oldie

#24 Beitrag von Micha-05 » Di Dez 17, 2013 11:06 pm

Old-Trans hat geschrieben: Bei mir ist es ein Benziner, der in die Städte mit Umweltzonen "rauscht". Ich brauche nicht mal eine Plakette.
:warn: :warn: :warn:
Autos mit H-Kennzeichen dürfen, egal mit welcher Antriebsart, in Umweltzonen einfahren.
Für alle anderen gilt die Plakettenpflicht, AUCH FÜR BENZINER !
G-Kat-Fahrzeuge ab Euro1-Einstufung bekommen eine grüne Plakette.
Fahrzeuge ohne Kat oder mit U-Kat bekommen keine Plakette und dürfen somit NICHT in die Umweltzonen einfahren.

Vom Sinn oder Unsinn dieser Regelung war ja nicht die Rede.

Old-Trans
Transit-Guru
Beiträge: 319
Registriert: Di Nov 09, 2010 8:41 pm
Wohnort: 48249 Dülmen
Transit-Typ: MK1
Kontaktdaten:

Re: mein erster Oldie

#25 Beitrag von Old-Trans » Mi Dez 18, 2013 8:00 pm

Micha-05 hat geschrieben:
Old-Trans hat geschrieben: Bei mir ist es ein Benziner, der in die Städte mit Umweltzonen "rauscht". Ich brauche nicht mal eine Plakette.
:warn: :warn: :warn:
Autos mit H-Kennzeichen dürfen, egal mit welcher Antriebsart, in Umweltzonen einfahren.
Für alle anderen gilt die Plakettenpflicht, AUCH FÜR BENZINER !
G-Kat-Fahrzeuge ab Euro1-Einstufung bekommen eine grüne Plakette.
Fahrzeuge ohne Kat oder mit U-Kat bekommen keine Plakette und dürfen somit NICHT in die Umweltzonen einfahren.

Vom Sinn oder Unsinn dieser Regelung war ja nicht die Rede.
Genauso hatte ich es geschrieben.. oder?
Hatte ich vergessen zu erwähnen, dass meiner ein H-Kennzeichen hat?.. dachte es geht aus dem Text hervor..
Aber sei es drum.. ich rausche durch die Städte.. mit H-Kennzeichen und Benzin ..
Manche Menschen, die hinter meinem Womo herfahren, meinen "das Auto stinkt"
Dabei haben Sie vergessen, dass unsere Autos in den früheren Jahren eigentlich alle so "gestunken" haben.
Was wir alles so ausgehalten haben .. und leben immer noch
Gruß Paul

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5590
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: mein erster Oldie

#26 Beitrag von Geissler Peter » Do Dez 19, 2013 7:13 am

Old-Trans hat geschrieben:
Micha-05 hat geschrieben:
Old-Trans hat geschrieben: Bei mir ist es ein Benziner, der in die Städte mit Umweltzonen "rauscht". Ich brauche nicht mal eine Plakette.
:warn: :warn: :warn:
Autos mit H-Kennzeichen dürfen, egal mit welcher Antriebsart, in Umweltzonen einfahren.
Für alle anderen gilt die Plakettenpflicht, AUCH FÜR BENZINER !
G-Kat-Fahrzeuge ab Euro1-Einstufung bekommen eine grüne Plakette.
Fahrzeuge ohne Kat oder mit U-Kat bekommen keine Plakette und dürfen somit NICHT in die Umweltzonen einfahren.

Vom Sinn oder Unsinn dieser Regelung war ja nicht die Rede.
Genauso hatte ich es geschrieben.. oder?
Hatte ich vergessen zu erwähnen, dass meiner ein H-Kennzeichen hat?.. dachte es geht aus dem Text hervor..
Aber sei es drum.. ich rausche durch die Städte.. mit H-Kennzeichen und Benzin ..
Manche Menschen, die hinter meinem Womo herfahren, meinen "das Auto stinkt"
Dabei haben Sie vergessen, dass unsere Autos in den früheren Jahren eigentlich alle so "gestunken" haben.
Was wir alles so ausgehalten haben .. und leben immer noch

drum leben wir noch

siehe alle vegetatier ect,die erst später so klug wurden
wie die teilweise aussehen
bzw welche probleme die haben
vermutlich hat der körper "endzugerscheinungen" nach dem angeblich so ungesunden
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

SuperSepp
Transit-Baby
Beiträge: 1
Registriert: Do Dez 19, 2013 3:01 pm

Re: mein erster Oldie

#27 Beitrag von SuperSepp » Do Dez 19, 2013 4:25 pm

Hallo,

jaja.. die liebe Umweltzone.
H Kennzeichen müsste man haben. :gott:

Mein Bruder hat jetzt bei http://www.sk-handels-gmbh.de nachgerüstet und jetzt auch die grüne Plakette bekommen.
Hat alles gut geklappt und er ist jetzt froh, dass er endlich Ruhe hat.

Gruß an alle
Sepp :hurra:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5590
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: mein erster Oldie

#28 Beitrag von Geissler Peter » Do Dez 19, 2013 5:23 pm

ADMIN

glaube hier schleicht einer mit werbung !!!!
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

henrike
Transit-Baby
Beiträge: 7
Registriert: Mo Nov 04, 2013 3:50 pm

Re: mein erster Oldie

#29 Beitrag von henrike » Fr Jan 10, 2014 3:18 pm

Moin Leute,

nach langer Recherche werd ich jetzt demnächst mal aktiv werden und mir ein paar Mk2 ansehen. Falls die Zeit es zulässt :d
Ein WoMo wird's aber nicht werden.
Sondern der normale kurze. Vllt kann man auf den irgendwann mal ein Hubdach aufbauen?!

Wenn's soweit ist gibt's Fotos :auto:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5590
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: mein erster Oldie

#30 Beitrag von Geissler Peter » Fr Jan 10, 2014 3:42 pm

henrike hat geschrieben:Moin Leute,

nach langer Recherche werd ich jetzt demnächst mal aktiv werden und mir ein paar Mk2 ansehen. Falls die Zeit es zulässt :d
Ein WoMo wird's aber nicht werden.
Sondern der normale kurze. Vllt kann man auf den irgendwann mal ein Hubdach aufbauen?!

Wenn's soweit ist gibt's Fotos :auto:

wenn Mann kann
kann Frau viel
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste