AHK MK2

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
PIMI
Ghandi des Transits
Beiträge: 465
Registriert: Do Feb 15, 2007 11:32 am
Wohnort: Mockethal

Re: AHK MK2

#11 Beitrag von PIMI » Sa Feb 13, 2016 7:42 am

Hi Onkelchen,
ich denke auch dass Deine Lösung machbar ist. Problem bei den MK3-Kupplungen sind wohl die teilw. anders positionierten Befestigungslöcher. Das ist aber wohl lösbar. obs jemals jemand merkt ist fraglich... halten wirds auf jeden Fall.
Gruss vom PIMI
Ein buntes Land? Ja, aber zu viel Farbe schadet auch....

Schlappo22
Transit-Frischling
Beiträge: 45
Registriert: Sa Jun 27, 2015 9:10 pm

Re: AHK MK2

#12 Beitrag von Schlappo22 » So Feb 14, 2016 4:57 pm

Hallo alle zusammen,

also halten wir fest die AHK von MK3 passt mit Anpassung der Aufnahmelöcher!? Sprich die Breite muss nicht angepasst werden? Könntest du mir verraten wo du die AHK her hast? Bin nämlich auch auf der Suche aber leider noch nicht fündig geworden. Die AHK des MK3 anzubauen scheint mir eine gute Alternative zu sein.

Gruß

Schlappo

Transitrick
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Aug 27, 2009 9:41 pm

Re: AHK MK2

#13 Beitrag von Transitrick » Mo Feb 15, 2016 12:10 am

Schlappo22 hat geschrieben:Hallo alle zusammen,

also halten wir fest die AHK von MK3 passt mit Anpassung der Aufnahmelöcher!? Sprich die Breite muss nicht angepasst werden? Könntest du mir verraten wo du die AHK her hast? Bin nämlich auch auf der Suche aber leider noch nicht fündig geworden. Die AHK des MK3 anzubauen scheint mir eine gute Alternative zu sein.

Gruß

Schlappo

Passt ohne "große" Änderung,
wenn man die vielleicht bei manchen Exemplaren etwas schluderige Fertigung nicht berücksichtigt.
Früher musste man bei Transit bei denen noch nie ein AHK verbaut war, immer das dritte Loch selbst bohren und wichtig, eine Stützhülse mit einbauen!
Bei meiner AHK, verbaut an MK2 zwillingsbereift, musste ich an der linken Befestigungsplatte die Verstärkung 3mm runter setzen und eine Bohrung etwas anpassen. Anständig geschweisst bemerkt das niemand und der Haltbarkeit tut das keinen Abbruch. Das ist das einfachste Metall, nichts Hartes, da bricht nichts plötzlich ab, da biegts erstmal Stunden, Tage oder Monate lang hin und her. Bei häufigem Hängerbetrieb einfach ab und zu mal drunter schauen! AHK gibts bei ebay Nr. 151004335953

onkelb
Transit-Anfänger
Beiträge: 50
Registriert: Do Jan 07, 2016 1:47 pm

Re: AHK MK2

#14 Beitrag von onkelb » Mo Feb 15, 2016 1:13 pm

Richtig, die AHK passt von der Breite genau zwischen den Rahmen. Passt auch genau um das Ersatzrad drumrum.
Lediglich zwei Löcher pro Seite müssen in den Rahmen gebohrt werden. Stützhülsen sind nicht dabei, da plädiere ich auch dafür. Also Hülsen durch den Rahmen noch anfertigen. Das kann man ja einfach mit einem Stück Rohr vom Baumarkt, Metallbau oder Schrottplatz ect.
Außerdem müsste noch jeweils 1 Loch passend in den Halter für die Stoßstange gebohrt werden.
Evtl. müsste man den Halter für den Auspuff etwas verlängern oder verbiegen, soweit bin ich noch nicht. Habe das Teil wegen anstehender Fahrzeuglackierung erstmal wieder ins Regal gelegt.
ich habe die hier bestellt http://www.ebay.de/itm/121864270140

Schlappo22
Transit-Frischling
Beiträge: 45
Registriert: Sa Jun 27, 2015 9:10 pm

Re: AHK MK2

#15 Beitrag von Schlappo22 » Mo Feb 15, 2016 2:20 pm

na das klingt doch super!!!

ich muss sagen die von onkelb gefällt mir besser als die von Transitrick. Finde das schöner wenn alles aus einem "Guss" ist und nicht noch zusätzlich in sich verschraubt wird (sofern die Bilder in den ebay-anzeigen mit dem Original übereinstimmen).

Dann werde ich da wohl zuschlagen :) Danke euch

LG Schlappo

onkelb
Transit-Anfänger
Beiträge: 50
Registriert: Do Jan 07, 2016 1:47 pm

Re: AHK MK2

#16 Beitrag von onkelb » Mo Feb 15, 2016 4:37 pm

ist zwar der selbe Hersteller aber wohl zwei unterschiedliche Produkte, wg. BJ?
da muss ich jetzt ehhlich sagen, dass ich da gar nicht drauf gachtet habe. aber jetzt wo du es sagst, fällt auch auf, dass bei meiner die kupplung noch etwas nach hinten versetzt ist. siehe auf meinem bild. aber ich muss sagen, vielleicht liegt es genau dadurch daran, dass man noch frei ans ersatzrad ran kommt?
gut, der balken sitzt halt jetzt unter dem nummernschild und guckt etwas vor, das stört mich aber nicht. dadurch kommt auch der haken hinten weiter raus, auch egal, dafür wird der kurvenradius mit anhänger etwas kleiner und ich fahre oft mit trailer ;-)

Transitrick
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Aug 27, 2009 9:41 pm

Re: AHK MK2

#17 Beitrag von Transitrick » Mo Feb 15, 2016 9:57 pm

ne, ne, ne, meine ist schöner!! :hurra: Denn so sahen die früher immer aus (verschraubt) früher war sowieso alles besser! Denn damals waren die Transit auch neuer! :d

onkelb
Transit-Anfänger
Beiträge: 50
Registriert: Do Jan 07, 2016 1:47 pm

Re: AHK MK2

#18 Beitrag von onkelb » Do Mär 03, 2016 4:39 pm

hat´s schon jemand nach gemacht? :student:

Torben
Transit-Baby
Beiträge: 1
Registriert: Mo Mai 27, 2013 1:50 pm

Re: AHK MK2

#19 Beitrag von Torben » Fr Mär 11, 2016 9:13 pm

Hallo ich habe einen MK2 Pritsche als Wohnmobil.
Wie sieht es denn hier mit der Paßform einer MK3 Kupplung aus?
Kann mir da jemand helfen?
Der Abstand der Holme am Fahrzeugende ist 95,5 cm (von außen gemessen - also wenn man diese außen an den Holm schrauben würde und von innen 84 cm.
LG

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: AHK MK2

#20 Beitrag von Geissler Peter » Sa Mär 12, 2016 8:13 am

wie immer+schon oft beschrieben
grundsätzlich hat bus/kasten eine andere AHK als pritsche
und pritsche als womo gebaut ist da nochmal anders
weil da der überhang ect durch den womo bauer anders ist
also womo bauer ist da zuständig
oder teure einzelanfertigung mit sehr geringer anhängelast
im netz mal suchen,gibt einige fa die das gut 1000,-€ machen
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste