Mk2 Querträger

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
miguel
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 550
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Mk2 Querträger

#11 Beitrag von miguel » Fr Sep 06, 2019 8:30 pm

Da wird Timo recht haben, wenn der Querträger so aussieht, sind die Längsträger vermutlich nicht mehr ganz so toll. Und du bis dir sicher, dass du niemanden kennt, der dir helfen kann. Ich rieche hier eine Baustelle, an der man sich als Laie beweisen kann.
Aber witzig, ne Seilwinde im Motorraum eines Wohnmobils.

Nobby63
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Mi Sep 04, 2019 4:01 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Mk2 Querträger

#12 Beitrag von Nobby63 » Sa Sep 07, 2019 11:22 am

Hallo. Du hast Recht mit der Winde. Aber man weiß ja nie. Grins. Einen Schweißer habe ich. Ich verfahre halt nach dem Motto..... alles was morsch ist raus flexen und neu einschweissen.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5137
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk2 Querträger

#13 Beitrag von Geissler Peter » Sa Sep 07, 2019 12:54 pm

:klugscheisser:
bei soviel morsch vorne
wäre ich vorsichtig mit dem rausschneiden
weil genau in dem teil vorne die stabilität fehlt
erstens stützt sich dort die feder,bzw beide ab
und der "querträger" stabilsiert die beiden längsträger!!
heißt normal das fhrz kpl waagerecht aufbocken an mehreren stellen unter die längsträger
motorlager ebenfalls lösen+motor sep. aufbocken ect,fixpunkte zum maß nehmen
damit man anhaltspunkte hat für den abstand der längsträger+die gleiche höhe R+L

der "Querträger"
besteht original aus 2 teilen
zum ersten eine art nach vorne offenes U
welches zum schluß mit einem blech verschlossen wird
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Nobby63
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Mi Sep 04, 2019 4:01 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Mk2 Querträger

#14 Beitrag von Nobby63 » Sa Sep 07, 2019 5:52 pm

Hey danke für die Tipps. Ich habe gedacht die Schnitte so zu machen wie auf der Skizze. Wenn ich die Motorhalter nicht los mache müssten sie ja auch die Längsträger stabilisieren.

Nobby63
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Mi Sep 04, 2019 4:01 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Mk2 Querträger

#15 Beitrag von Nobby63 » Sa Sep 07, 2019 6:42 pm

Sorry irgendwie hat es nicht so geklappt diesmal mit den Bildern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5137
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk2 Querträger

#16 Beitrag von Geissler Peter » Sa Sep 07, 2019 7:24 pm

sieht nach mk3 aus,nicht mk2

motor stabilisiert die längsträger nicht
im gegenteil er drückt sie auseinander+runter
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Nobby63
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Mi Sep 04, 2019 4:01 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Mk2 Querträger

#17 Beitrag von Nobby63 » So Sep 08, 2019 3:16 pm

Jep ist so. Gibt ja keine originale mehr. Frage ist die Blattfeder vorgespannt? Heisst wenn ich die Schraube rausziehe schnellt sie mir um die Ohren oder bleibt sie.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5137
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk2 Querträger

#18 Beitrag von Geissler Peter » So Sep 08, 2019 3:33 pm

Nobby63 hat geschrieben:
So Sep 08, 2019 3:16 pm
Jep ist so. Gibt ja keine originale mehr. Frage ist die Blattfeder vorgespannt? Heisst wenn ich die Schraube rausziehe schnellt sie mir um die Ohren oder bleibt sie.

ehrliche frage??
wenn die fuhre auf den rädern steht ist logischerweise spannung drauf
fhrz wie gesagt sauber aufbocken unter den längsträgern
dann freihängende achse leicht anheben+die bolzen aus den federaugen endfernen
(manchmal sind die schrauben auch in den buchsen eingerostet!!!)
achse langsam absenken
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Transe_MK2_2,5Di
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: So Jun 10, 2018 8:35 pm
Transit-Typ: MK2

Re: Mk2 Querträger

#19 Beitrag von Transe_MK2_2,5Di » Di Sep 10, 2019 8:22 pm

Hey, ich hab nen Schweißer in Neustadt am Rübenberge, nördlich Hannover.
Er hat bei meinem MK2 genau das dort vorne alles neu gemacht.
Querträger, Federblattaufnahmen etc... vom Feinsten.
Hat aber Geld gekostet, dafür ist es wirklich gut geworden.

Wenn Du Interesse hast, kannst Du mich anmailen, dann geb ich Dir den Kontakt.

Dann wird das wenigstens vernünftig, wobei, es kommt drauf an, wie lange Du den Wagen fahren möchtest.

VG
Christian

Nobby63
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Mi Sep 04, 2019 4:01 pm
Transit-Typ: Mk2

Re: Mk2 Querträger

#20 Beitrag von Nobby63 » Mi Sep 11, 2019 8:00 am

Hallo Christian. Danke für das Angebot. Aber ich müsste das Womo dorthin transportieren lassen. Dann rechnet sich alles nicht mehr. Ist ja nicht fahrbereit. Vg. Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast