Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Josh
Transit-Baby
Beiträge: 16
Registriert: Fr Apr 12, 2019 7:06 pm
Transit-Typ: MK2

Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#1 Beitrag von Josh » So Mär 29, 2020 2:55 pm

Hab kein anderes Topic dafür gefunden...

Ist es bei eurem Fahrersitz auch so, dass ihr den nicht sehr weit nach hinten bewegen könnt?
Hab alles am Sitz überprüft und der Mechanismus funktioniert quasi einwandfrei. Vielleicht bin ich mit 1,88 einfach etwas zu lang für die Karre aber ich hab die Knie an der Konsole anliegen beim fahren, was super ungeil ist.

Wie ist das bei euch?
Hat jemand vielleicht einen einfachen Umbau gemacht der da helfen kann?


liebe Grüsse
-=FORD TRANSIT MK2 2,5l DI WOHNMOBIL=-

.Langer Radstand / Zwillingsbereifung
.ESP-Lucas CAV DPS 8520A080A
.Hochdach / Dachträger

Alles nur aus Liebe!

Hepp
Ghandi des Transits
Beiträge: 450
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#2 Beitrag von Hepp » So Mär 29, 2020 5:46 pm

Hallo Josh, einfacher Bus oder Kasten mit ausreichend Platz nach hinten? Kannst vielleicht die Schienen losschrauben und um ein Loch nach hinten versetzen.
Grüße
Stephan

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#3 Beitrag von miguel » Fr Apr 03, 2020 10:26 am

Also ich bin noch ein bissel länger und sitze im 85er eigentlich ganz ok, bis auf die Tatsache, dass die Rückenlehne unter der Schulter endet. Aber die Knie sind nicht am Armaturenbrett.

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#4 Beitrag von miguel » Fr Apr 03, 2020 10:42 am

Wenn ich mich richtig entsinne ist das mit den versetzten Löchern nicht möglich, es sind nur 4. Man könnte etwas weiter hinten sitzen, aber ich hab jetzt schon den Schaltknüppel mit einem S verlängert und nach hinten verlegt, da man sich sonst immer sehr nach vorne beugen musste um 1.und 3. Gang einzulegen. Da kam man schon mal mit den Fingern gegen das Armaturenbrett.
Jetzt ist viel besser.

FalconXY
Transit-Anfänger
Beiträge: 84
Registriert: Mi Mär 18, 2020 10:46 am
Transit-Typ: MK1

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#5 Beitrag von FalconXY » Mi Jul 08, 2020 6:36 pm

miguel hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 10:42 am
Schaltknüppel mit einem S verlängert
Was ist denn das bitte für eine Verlängerung ?
Wo gibt es die ?
Ich brauche die vermutlich auch.
Danke.
Gruß,
Jens

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5504
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#6 Beitrag von Geissler Peter » Mi Jul 08, 2020 7:20 pm

FalconXY hat geschrieben:
Mi Jul 08, 2020 6:36 pm
miguel hat geschrieben:
Fr Apr 03, 2020 10:42 am
Schaltknüppel mit einem S verlängert
Was ist denn das bitte für eine Verlängerung ? passendes metall biegen+anfügen
Wo gibt es die ?
Ich brauche die vermutlich auch.
Danke.
Gruß,
Jens
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 615
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#7 Beitrag von lange-koeln » Do Jul 09, 2020 11:37 am

Bei meiner Feuerwehr war das Problem die Begrenzung durch die Rückwand. Bin aber auch 2 Meter groß. Habs radikal gelöst. Trennwand raus, anderen Sitz ein ganzes Stück weiter hinten eingebaut. Ist solide gemacht und bisher hat keiner gemeckert. Idealerweise spricht man sowas vorher mit dem TÜV ab.

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#8 Beitrag von miguel » Do Jul 09, 2020 7:25 pm

Rückrüstbar, aber nicht mal Farbe hab ich geschafft. Funktioniert seit Jahren.
https://abload.de/img/ebbd266a-036e-46a0-b9pkym.jpeg

lange-koeln
Meister aller Klassen
Beiträge: 615
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#9 Beitrag von lange-koeln » Do Jul 09, 2020 8:47 pm

Oder die ganze Schaltkulisse nach hinten versetzen, etwa mit einem Sierra-5-Gang-Getriebe ;D

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 810
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Fahrersitz MK2 nichts für lange Menschen?

#10 Beitrag von miguel » Do Jul 09, 2020 11:07 pm

5 Gänge wären schon ne feine Sache. Aber andere Projekte sind wichtiger

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste