Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 798
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#11 Beitrag von miguel » So Jul 26, 2020 9:04 pm

Kann das noch wer neben die Daten vom Highlander stellen? Da hätte man alles an einer Stelle, sonst ist man auf die Suche angewiesen und die mag ja kaum jemand bedienen, ich auch nicht :gruebel: :d

Bill
Meister aller Klassen
Beiträge: 618
Registriert: Do Jul 06, 2006 11:48 am
Kontaktdaten:

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#12 Beitrag von Bill » So Jul 26, 2020 9:05 pm

Sehr gut, jetzt habe ich auch die 05 gefunden.
TC ist EZL 09/1977
My Ford is my castle.
Der Essex, das Werkzeug, der Rost und das Loch.... mach es zu Deinem Projekt.
This is not a slow car, this is a fast house.

keineus
Transit-Meister
Beiträge: 376
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#13 Beitrag von keineus » So Jul 26, 2020 9:32 pm

Da muss wohl der Admin ran. :)

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1500
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#14 Beitrag von Highlander » So Jul 26, 2020 10:47 pm

ich mach das schon, wer anders kann nicht auf der homepage daten einstellen
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Hepp
Godfather of Transit
Beiträge: 445
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#15 Beitrag von Hepp » So Jul 26, 2020 11:44 pm

Vielen Dank an alle für Infos und Mühe :up:

Hepp
Godfather of Transit
Beiträge: 445
Registriert: Sa Jun 23, 2018 11:43 pm
Transit-Typ: MK1+6

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#16 Beitrag von Hepp » Fr Jul 31, 2020 9:57 pm

Kann mir jemand dieses Rätzel lösen: Das Baudatum meines MK1 ist laut Fahrgestelnummer TR, also Juni 77, Jürgens MK1 ist TC, September 77. Jetzt habe ich die Daten eines MK2 bekommen mit TU, das wäre Februar 77. Passt nicht wirklich, da der Modelwechel 78 war, oder sind beide ein paar Monate parallel vom Band gelaufen? Die Fahrgestelnummer taucht in mehreren Papieren auf, ein einmaliger Schreibfehler scheidet also aus. Bleibt nur das ich die Tabelle nicht richtig lesen kann oder das bei Ford geschlampt wurde.
Grüße
Stephan

miguel
Allwissender des Transit
Beiträge: 798
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Produktionsort aus der Fahrgestellnummer erkennen

#17 Beitrag von miguel » Fr Jul 31, 2020 10:38 pm

Normal haben die die Bänder nach den Sommerferien mit dem neuen Modell losfahren lassen, aber das war in den späten 70ern, wer weiß schon was da alles so passiert ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste