Anhängerkupplung Frage

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
saar-transit
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 24, 2016 9:47 am

Anhängerkupplung Frage

#1 Beitrag von saar-transit » So Aug 09, 2020 10:33 am

Moin Leute

Nach langer Abstinenz ist mir diese Woche ein 85er Transit MK2 mit Zwillingsbereifung zugelaufen.

Leider hat er keine Anhängerkupplung.
Die eingetragene Anhängelast beträgt auch nur 1100lg bis 8% Steigung.
Mein letzter Transit MK2 mit Zwillingsbereifung dürfte 1500kg anhängen. Wie kann ich die Anhängelast erhöhen? Gibt's da Unterlagen?


Nun zur eigentlichen Frage ... Gebrauchte AHK für den Transit sind ja relativ dünn gesäht.
In eBay habe ich mehrere Anbieter neuer AHK gefunden für den MK1/MK2 aber überall steht das diese nicht für Zwillingsbereifung geeignet ist

Warum nicht? Wo liegt der Unterschied bzw das Problem?

Dann habe ich vor längerem auch mal gelesen das die AHK vom Transit MK3 auch an den MK2 passen würde?
Stimmt das ?


Danke im voraus und viele Grüße aus dem Saarland

Martin

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5504
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Anhängerkupplung Frage

#2 Beitrag von Geissler Peter » So Aug 09, 2020 11:20 am

saar-transit hat geschrieben:
So Aug 09, 2020 10:33 am
Moin Leute

Nach langer Abstinenz ist mir diese Woche ein 85er Transit MK2 mit Zwillingsbereifung zugelaufen.

Leider hat er keine Anhängerkupplung.
Die eingetragene Anhängelast beträgt auch nur 1100lg bis 8% Steigung.
Mein letzter Transit MK2 mit Zwillingsbereifung dürfte 1500kg anhängen. Wie kann ich die Anhängelast erhöhen? Gibt's da Unterlagen? nein,das liegt an der motorleistung,achsübersetzung,bremse ect


Nun zur eigentlichen Frage ... Gebrauchte AHK für den Transit sind ja relativ dünn gesäht.
In eBay habe ich mehrere Anbieter neuer AHK gefunden für den MK1/MK2 aber überall steht das diese nicht für Zwillingsbereifung geeignet ist

Warum nicht? Wo liegt der Unterschied bzw das Problem? die höhe hinten ist bei zwilling+einfachbereift unterschiedlich,die originale/peka konnte man endsprechend anbauen

Dann habe ich vor längerem auch mal gelesen das die AHK vom Transit MK3 auch an den MK2 passen würde?
Stimmt das ? jein nur mit änderung(nicht ganz legal)+wenn dann eine mit e-kennzeichnung nehmen(eintragungsfrei

Danke im voraus und viele Grüße aus dem Saarland

Martin
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

saar-transit
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 24, 2016 9:47 am

Re: Anhängerkupplung Frage

#3 Beitrag von saar-transit » So Aug 09, 2020 11:37 am

Vielen Dank für eine Antwort Peter.

Bei meinem vorherigen absolut baugleichen Transit wurde die Anhängelast von einem Vorbesitzer aber auch nachträglich auf 1500kg erhöht deswegen muss das ja möglich sein.

Daher die Frage nach Unterlagen wie Freigabe von Ford etc ... Bei meinem VW Bulli habe ich sowas von VW im Netz gefunden und meine Anhängelast beim TÜV erhöhen lassen

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5504
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Anhängerkupplung Frage

#4 Beitrag von Geissler Peter » So Aug 09, 2020 2:44 pm

saar-transit hat geschrieben:
So Aug 09, 2020 11:37 am
Vielen Dank für eine Antwort Peter.

Bei meinem vorherigen absolut baugleichen Transit wurde die Anhängelast von einem Vorbesitzer aber auch nachträglich auf 1500kg erhöht deswegen muss das ja möglich sein.

Daher die Frage nach Unterlagen wie Freigabe von Ford etc ... Bei meinem VW Bulli habe ich sowas von VW im Netz gefunden und meine Anhängelast beim TÜV erhöhen lassen

wenn so eine freigabe existiert
hat der tüv das in seinen digi unterlagen
und könnte bei wohlwollen dieses raussuchen
aber du schreibst
der vorbesitzer hat auf 1500 erhöhen lassen
dafür gibts keinen automatischen eintrag
weil von 1100 bis 1500 muß es unterschiede geben
mein ex bayrischer rundfunk hat einegtr 1500,aber auch die starke motorisierung,v6 essex 100 ps
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

vikingjarl
Transit-Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Do Mär 23, 2017 7:46 am
Transit-Typ: MK2 L

Re: Anhängerkupplung Frage

#5 Beitrag von vikingjarl » So Aug 09, 2020 10:56 pm

Moin wo hast du denn neue AHK für mk1/MK2 gefunden?
Meine Suche in der Bucht waren erfolglos?

Viele Grüße Mark
Viele Grüße aus dem Weserbergland Mark
Please don't judge me,
but I'm in Love with an old Tranny

Bill
Meister aller Klassen
Beiträge: 619
Registriert: Do Jul 06, 2006 11:48 am
Kontaktdaten:

Re: Anhängerkupplung Frage

#6 Beitrag von Bill » So Aug 09, 2020 11:53 pm

Nabend,

hab jetzt extra mal nachgeschaut, was mein Auto für Daten hat.
FT130, langer Radstand, Ex-Pritsche, Zwillingsachse, 2 Liter Essex: Anhängelast gebremst 1400 kg; ungebremst 700kg.
Die Anhängerkupplung, die ich für das Auto habe, hätte 1500 kg Anhängelast.

Gruß
Jürgen
My Ford is my castle.
Der Essex, das Werkzeug, der Rost und das Loch.... mach es zu Deinem Projekt.
This is not a slow car, this is a fast house.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5504
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Anhängerkupplung Frage

#7 Beitrag von Geissler Peter » Mo Aug 10, 2020 7:00 am

Bill hat geschrieben:
So Aug 09, 2020 11:53 pm
Nabend,

hab jetzt extra mal nachgeschaut, was mein Auto für Daten hat.
FT130, langer Radstand, Ex-Pritsche, Zwillingsachse, 2 Liter Essex: Anhängelast gebremst 1400 kg; ungebremst 700kg.
Die Anhängerkupplung, die ich für das Auto habe, hätte 1500 kg Anhängelast. gilt aber nur für die AHK fürs fhrz gelten der eintrag im brief bzw die hersteller-freigabe
Gruß
Jürgen
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

saar-transit
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 24, 2016 9:47 am

Re: Anhängerkupplung Frage

#8 Beitrag von saar-transit » Mo Aug 10, 2020 8:14 am

vikingjarl hat geschrieben:
So Aug 09, 2020 10:56 pm
Moin wo hast du denn neue AHK für mk1/MK2 gefunden?
Meine Suche in der Bucht waren erfolglos?

Viele Grüße Mark

Hallo Mark

z.b. diese hier EBay Artikelnummer 401966024839 oder diese hier 401966127617

saar-transit
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: So Jan 24, 2016 9:47 am

Re: Anhängerkupplung Frage

#9 Beitrag von saar-transit » Mo Aug 10, 2020 8:15 am

Ich hab meinen Tüvmann mal drauf angesetzt der guckt mal was er machen kann.
Desweiteren werd ich mal noch ne Mail an Ford senden.

Ich danke euch für eure bisherigen Antworten.
Sobald ich Neuigkeiten hab werde ich berichten

vikingjarl
Transit-Frischling
Beiträge: 30
Registriert: Do Mär 23, 2017 7:46 am
Transit-Typ: MK2 L

Re: Anhängerkupplung Frage

#10 Beitrag von vikingjarl » Mo Aug 10, 2020 2:42 pm

saar-transit hat geschrieben:
Mo Aug 10, 2020 8:14 am
vikingjarl hat geschrieben:
So Aug 09, 2020 10:56 pm
Moin wo hast du denn neue AHK für mk1/MK2 gefunden?
Meine Suche in der Bucht waren erfolglos?

Viele Grüße Mark

Hallo Mark

z.b. diese hier EBay Artikelnummer 401966024839 oder diese hier 401966127617
Ah Danke, hatte nur nach mk1/MK2 gesucht nicht nach Baujahr.
Viele Grüße aus dem Weserbergland Mark
Please don't judge me,
but I'm in Love with an old Tranny

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste