Langes orgeln bis er anspringt...

Alles über den Transit Baujahr 1965 bis 1985

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Der Sterni
Transit-Anfänger
Beiträge: 145
Registriert: Mi Sep 25, 2013 10:08 pm
Wohnort: Wiesenburg

Re: Langes orgeln bis er anspringt...

#11 Beitrag von Der Sterni » Do Sep 17, 2020 11:46 pm

Folgendes Szenario:
Wenig genutzter Oldtimer, jedes mal wenn der Besitzer fahren will orgelt er die Batterie runter. Problem ist ja hier jetzt bekannt.
Was wird gemacht? Ein Rückschlagventil vor der Pumpe verbaut.
Alles ist schick, der Besitzer fährt unregelmäßig, aber fährt alle 2 Wochen mit dem Wagen.

Dann bleibt er nen viertel jahr einfach stehen. Was passiert?
Er springt wieder nicht ordentlich an.

Wir habens dann so rekonstruiert, dass der Sprit in Schwimmerkammer und Benzinleitung verdunstete (soll ja vorkommen bei destillierten Dinos).
Die Pumpe hat dann ewig gebraucht um erstmal selbst das Benzin anzusaugen.
Hab das Rückschlagventil dann hinter die Pumpe - möglichst nah an den Vergaser - gelegt. Seit dem ist alles bestens.


Praktische Erfahrung meinerseits.
Kann man umsetzen, kann man auch zu Tode diskutieren - wie es einem beliebt.
Gruß Max
Umweltschutz? Mein Auto fährt auch ohne Wald!

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5481
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Langes orgeln bis er anspringt...

#12 Beitrag von Geissler Peter » Fr Sep 18, 2020 9:12 am

deine kompetenz in ehren
aber alle anderen können sich ja selbst ein bild machen
z.b. bei ruddys
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1252
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Langes orgeln bis er anspringt...

#13 Beitrag von PeKu19550 » Fr Sep 18, 2020 10:33 am

hallo Sterni
auch du mußtes lernen was der Fehler war und wie man ihn behebt.
jeder der neu ins Forum kommt liest nicht das ganze Forum durch oder benutzt die Hilfe die kaum einer kennt oder weist du wo?
und stellt die Frage neu, ist doch in Ordnung dafür sind wir Alten doch da. Du kannst erneut das Wissen weitergeben
oder auf die Stellen im Forum verweisen, die du auch erst suchen mußt! Es geht wahrscheinlich schneller neu zu schreiben, als zu suchen
ich hab auch schon mal in der FK Spalte darüber geschrieben, ich glaube nicht das das ein neuer liest der ein MK hat,
ob wohl es der gleich Fehler und die gleiche Beseitigung ist.
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

Der Sterni
Transit-Anfänger
Beiträge: 145
Registriert: Mi Sep 25, 2013 10:08 pm
Wohnort: Wiesenburg

Re: Langes orgeln bis er anspringt...

#14 Beitrag von Der Sterni » Fr Sep 18, 2020 5:52 pm

Moin Peter (PeKu), ich glaube du hast da was in den falschen Hals bekommen.
Ich wollte hier keine neuen Mitglieder diskreditieren oder "anmachen".

Der letzte Satz in meinem letzten Post war auf den anderen Peter gemünzt.
Nach den Jahren hier im Forum weiß ich mitlerweile wie er drauf ist.
Gruß Max
Umweltschutz? Mein Auto fährt auch ohne Wald!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste