SiRa 4x4 aus Köln

Alles was mit Allrad zu tun hat

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

SiRa 4x4 aus Köln

#1 Beitrag von Kölnertransit » Mo Nov 30, 2020 1:31 pm

Hallo zusammen,
wollte nun auch mal meinen Transit vorstellen:
IMG_20201116_104724_953.jpg
Es ist eine Ex-Feuerwehr aus Östereich
Motor ist der 2.0 L 4 Gang-schalter und 5.14er Achsen

Eingetragene 9 Sitzplätze aber im laufe des Umbau zum Reisemobil werden es wohl weniger :lol:
Bei unserer ersten fahrt ins Grüne
IMG-20201030-WA0002.jpg
Und sein jetziger Parkplatz für den Winter
IMG-20201031-WA0001.jpeg
Die erste Arbeiten wird der Feuerwehrrückbau und Rostbehandlung sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Kölnertransit am Mo Nov 30, 2020 8:07 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#2 Beitrag von Kölnertransit » Mo Nov 30, 2020 2:01 pm

Die letzten Wochen habe ich damit verbracht die Regale der Feuerwehr aus dem Innenraum auszubauen. Die ganzen Befestigungslöcher habe ich von oben und unten entrostet, geschweißt und anschließend mit Rostschutzfarbe gestrichen.
Dann habe ich mich noch dazu entschieden den Dachaufbau zu entfernen. Neben dem Leiterträger und diversen Halterungen war auch eine Riffelblechplatte aufgenietet. Sowohl Platte als auch Nieten waren aus Alu. Die Angst vor Kontaktkorrosion zwischen Dach und Platte/Nieten haben mich da dazu bewegt mich dem ganzen Aufbau zu entledigen :ss: .
20201101_103409.jpg
Auserdem war wohl durch zu schwere Feuerwehrmänner das Dach um ca. 5cm eingeknickt. :kopfklatsch:
20201101_160426.jpg
20201101_160430.jpg
Jetzt muss nur noch der ganze Kleber vom Dach und alle Löche zugeschweißt werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

PIMI
Meister aller Klassen
Beiträge: 683
Registriert: Do Feb 15, 2007 11:32 am
Wohnort: Mockethal

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#3 Beitrag von PIMI » Di Dez 01, 2020 1:44 pm

Und es werden immer mehr SiRa's die bekannt werden :d
:gruebel: Rostbehandlung? :lachtot:
für'n Transi ist der doch gerade mal Karosseriemäßig vom Band gefahren :applaus:
Wirklich schöner Wagen :up:
Grüsse vom PIMI

ÜBRIGENS; letztens erst die letzte Flasche Kölsch getrunken, sehr lecker!!!
Hatte gar nicht gewusst das Ihr im Jeckenland auch Bier brauen könnt :lachtot:
Zuletzt geändert von PIMI am Di Dez 01, 2020 4:14 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Ein buntes Land? Ja, aber zu viel Farbe schadet auch....

alexopa
Transit-Chef
Beiträge: 238
Registriert: Mi Aug 05, 2015 11:33 am

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#4 Beitrag von alexopa » Di Dez 01, 2020 4:05 pm

Herzlich willkommen.
Sehr schönes Fahrzeug.

Liebe Grüße, Alex

Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#5 Beitrag von Kölnertransit » Mi Dez 02, 2020 10:27 am

Den Rost habe ich wie vermutet unter dem Aludach gefunden :schockiert:
Der Lack hat sich über die Jahre durchgescheuert und dort hat es angefangen zu rosten. Ist zum Glück nicht allzuschlimmes dabei, fast alles ist oberflächlich. Aber das ein oder andere Nietloch war schon undicht.
20201116_155354.jpg
Außen rum sind die ganzen Nietlöcher, in der Mitte sind alles Roststellen neben ein paar anderen lochern für die Leiter etc..

Die Korrosion habe ich mit einer CSD Scheibe ausgeschliffen, das geht ziemlich gut weil diese scheiben vorallem loses und weicheres Material abtragen. Dadurch schleift man das Blech nicht zu dünn. Der Rest der geblieben ist habe ich mit Fertan behandelt.
Die Löcher habe ich alle zugeschweißt, ging ganz gut. Ein Kumpel hat von innen einen Kupferhammer dagegen gehalten. Zum Einen damit das Schmelzbad nicht durchs Dach fällt, so macht man quasi keine Löcher und das Schweißen dauert pro Punkt nicht zu lange, zum Anderen nimmt der Hammer auch schon eine gute Portion Wärme auf die dann nicht im Blech vom Dach landet. Nach jedem Punkt haben wir mit nassen Lappen gekühlt und wo es nötig war mit dem Karosseriehammer gerichtet.
Jeder der schon mal ein Dach geschweist hat weiß wie sehr so ein großes Blech anfängt Wellen zu Schlagen wenn man es schweißt. Mein Dach ist bestimmt nicht perfekt geworden aber für die umstände und hohe anzahl der Löcher, ganz gut :d
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Kölnertransit am Mi Dez 02, 2020 6:16 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#6 Beitrag von Kölnertransit » Mi Dez 02, 2020 10:29 am

PS. Das ist das dritte Alu Dach was ich von einer Feuerwehr hole. Bei zwei war der Rost schon drunter (beide Rosenbauer, beide unter 15.000Km)

Manchmal machen wir auch Bier das ohne Karneval und schlechtem Fußball schmeckt :applaus:
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

lange-koeln
Allwissender des Transit
Beiträge: 737
Registriert: Di Okt 28, 2008 3:21 pm

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#7 Beitrag von lange-koeln » Mi Dez 02, 2020 11:07 am

Willkomen hier, schickes Auto!

PIMI
Meister aller Klassen
Beiträge: 683
Registriert: Do Feb 15, 2007 11:32 am
Wohnort: Mockethal

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#8 Beitrag von PIMI » Mi Dez 02, 2020 12:14 pm

Kölnertransit hat geschrieben:
Mi Dez 02, 2020 10:29 am
Manchmal machen wir auch Bier das ohne Karneval und schlechtem Fußball schmeckt :applaus:
:lachtot: Selbstironie ist so und so das Beste :up:
Ein buntes Land? Ja, aber zu viel Farbe schadet auch....

alexopa
Transit-Chef
Beiträge: 238
Registriert: Mi Aug 05, 2015 11:33 am

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#9 Beitrag von alexopa » Do Dez 03, 2020 5:43 pm

Noch eine kurze Frage.
Möchtest Dir nicht vielleicht überlegen, den Wagen doch im Original Feuerwehr Zustand herzurichten?
Währe auch nett und in allrad Version recht selten.
Liebe Grüße, Alex
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Kölnertransit
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Mi Aug 05, 2020 10:07 am
Wohnort: Köln
Transit-Typ: MK2

Re: SiRa 4x4 aus Köln

#10 Beitrag von Kölnertransit » Do Dez 03, 2020 9:19 pm

Also von außen bleibt er auf jeden Fall erstmal im Feuerwehr look. Das Dach wird bald wieder in Feurwehr-Rot lackiert. Die Beschriftung bleibt dran und überlege auch schon wie ich das Wappen von Oberbrunn wieder auf die Fahrertüren bekomme. Das hat der Verläufer leider noch abgemacht. Bei der Besichtigung war es noch drauf, als ich ihn abgeholt habe nicht mehr :ka: Aber ich finde das gehört dazu.
Aber innen muss er schon urlaubsfreundlich werden, ich will mit Ihm auf Reisen gehen. :auto:
Ford Transit MK2 Bj. 85 2.0L SIRA Allrad
Feuerwehr auf dem Weg zum Urlaubsmobil

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast