Achtung auf Querlenker MK3.

Baujahr 1986 bis 2000

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
BigBangNow
Transit-Chef
Beiträge: 234
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#11 Beitrag von BigBangNow » Di Okt 09, 2018 8:17 am

Danke danke, also die Nippel sind doch oben und unten angebracht, Im Handbuch sind die genau in der Mitte...
Hat sich auf Beitrag von Guido bezogen. (Suchfunktion)

Vielen Dank geht an Peter Geissler :winken: ,
PeKu, zu nächsten Treffen in Norden bringe ich dir einen Heft mit, da sind noch mehr Nippel zu sehen :nutty2: .
Heiko, ich bevorzuge andere Nippel :up: .

Es Handelt sich um Mk1.
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

Urnuckel
Ghandi des Transits
Beiträge: 451
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Achtung auf Querlenker.

#12 Beitrag von Urnuckel » Di Okt 09, 2018 9:50 am

Und wenn ich dann einen Tip für Türen beim MK3 gebe melden sich dann die Radlfahrer und sagen "die hab ich aber nicht" :ka:


Geissler Peter hat geschrieben:
Di Okt 09, 2018 5:29 am
Urnuckel hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 9:07 pm
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Querlenker 1.jpg :kopfklatsch:
DAS ist ein Querlenker von einem MK3 und nicht die Faustachse von irgendeinem Ackerschlepper.
Diese Querlenker sind gefährdet sofern sie nicht als Neuteil von innen mit Seilfett o.Ä. ertränkt wurden. Geschwächt von innen werden sie instabil und die Spur verstellt sich ständig ohne daß man dem Teil von außen was ansieht.
Ich habe es "erfahren" :igitt:

vergleich mal die bilder?!?!
und was für ein fhrz er hat

ViennaMK3
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Di Mai 09, 2017 1:02 pm
Wohnort: Wien
Transit-Typ: MK3

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#13 Beitrag von ViennaMK3 » Mo Dez 03, 2018 3:41 pm

Hallo zusammen,

hätte eine dringende Frage an die Profis.
Ich tausche die vorderen Schraubenfedern aus, bin aber nicht sicher welche ich bestellen muss.

Habe den Transit MK3 TSD BJ 1990 Ausführung B3
Original sollte es Federn mit rosa oder grüner Markierung geben. Nach 30 Jahren unterm Auto haben die alten Federn keine Markierungen mehr.

Eine weitere Variante die ich finde ist als geeignet für Modell 80-120 angegeben. Dazu finde ich im Typenschein keinen Verweis.
Lediglich eine Zahl wo die 80 vorkommt. 80.632/1-IV/6-85
Keine Ahnung ob das eine Prüfzahl oder ein Hinweis auf das Modell ist, da es nur mit Zahl beschriftet wurde.

Vielleicht wisst ihr ja weiter :)

Sry- falls das nicht ganz da her passt. Habe den Bezug aus deiner Erklärung genommen, dass du Risse unter der Schraubenfeder gefunden hast :gruebel:
Bei mir knackt es bei jeder Unebenheit und Kurve links vorne an der Feder weil die scheinbar keinen Gummipuffer mehr hat und Metall auf Metall scheuert.
Jetzt werkt gerade mein Mechaniker daran und will die richtigen Federn bestellen.

Danke
LG Jürgen

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 4954
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#14 Beitrag von Geissler Peter » Mo Dez 03, 2018 4:23 pm

ViennaMK3 hat geschrieben:
Mo Dez 03, 2018 3:41 pm
Hallo zusammen,

hätte eine dringende Frage an die Profis.
Ich tausche die vorderen Schraubenfedern aus, bin aber nicht sicher welche ich bestellen muss.

Habe den Transit MK3 TSD BJ 1990 Ausführung B3
Original sollte es Federn mit rosa oder grüner Markierung geben. Nach 30 Jahren unterm Auto haben die alten Federn keine Markierungen mehr.

Eine weitere Variante die ich finde ist als geeignet für Modell 80-120 angegeben. Dazu finde ich im Typenschein keinen Verweis.
Lediglich eine Zahl wo die 80 vorkommt. 80.632/1-IV/6-85
Keine Ahnung ob das eine Prüfzahl oder ein Hinweis auf das Modell ist, da es nur mit Zahl beschriftet wurde.

Vielleicht wisst ihr ja weiter :)

Sry- falls das nicht ganz da her passt. Habe den Bezug aus deiner Erklärung genommen, dass du Risse unter der Schraubenfeder gefunden hast :gruebel:
Bei mir knackt es bei jeder Unebenheit und Kurve links vorne an der Feder weil die scheinbar keinen Gummipuffer mehr hat und Metall auf Metall scheuert.
Jetzt werkt gerade mein Mechaniker daran und will die richtigen Federn bestellen.

Danke
LG Jürgen
denke es ist wie bei uns in D
mit der vin nr bzw fhrz schein zum händler gehn
dort wirst du normalerweise die richtigen bestellen können
gegf auch verstärkte bzw die, die als ersatz für die ab werk verbaute erhällich ist
oft werden teile geändert-ersetzt-oder nicht mehr lieferbar
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

ViennaMK3
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Di Mai 09, 2017 1:02 pm
Wohnort: Wien
Transit-Typ: MK3

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#15 Beitrag von ViennaMK3 » Di Dez 04, 2018 7:44 am

Morgen Peter,

danke für deine rasche Antwort.
Du hast wohl recht. Mit dem Typenschein sollte er zum richtigen Ersatzteil kommen.
Wir messen noch zusätzlich die Federstärke ab. Das sollte es drei unterschiedliche Drahtstärken geben, dann kann nicht viel schief laufen.

LG und schönen Dienstag

Mk3DI
Transit-Anfänger
Beiträge: 140
Registriert: So Jan 06, 2013 9:06 am
Wohnort: 90592-Schwarzenbruck

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#16 Beitrag von Mk3DI » Di Dez 04, 2018 6:29 pm

Servus,
schau mal im Netz ,nach Transit Center... Die haben auch Bilder drin und sind eine gute Adresse für 3er Transits .
Gruß Heiko
Fuhrpark :auto: Fiesta Mk1+2:XR2 Bj82-88 - Mk3:1,6Turbo,1,8D,XR2i,1,4S :d Bj89-96 Capri 2,8i+2,3GT,Transit 2,5Di u.v.m. :irre:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 4954
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#17 Beitrag von Geissler Peter » Mi Dez 05, 2018 6:25 am

Mk3DI hat geschrieben:
Di Dez 04, 2018 6:29 pm
Servus,
schau mal im Netz ,nach Transit Center... Die haben auch Bilder drin und sind eine gute Adresse für 3er Transits .
Gruß Heiko
für gebrauchtteile !!!!
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

ViennaMK3
Transit-Anfänger
Beiträge: 71
Registriert: Di Mai 09, 2017 1:02 pm
Wohnort: Wien
Transit-Typ: MK3

Re: Achtung auf Querlenker MK3.

#18 Beitrag von ViennaMK3 » Mi Dez 05, 2018 8:20 am

Danke für den Tipp, die kenne ich eh schon. Ist oft eine gute Adresse.
In dem Fall wenn schon alles zerlegt wird kommen aber neue Federn rein.

Problem sollte sich schon erledigt haben.

LG

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast