Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

Baujahr 1986 bis 2000

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Ofi
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Feb 21, 2019 8:44 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#11 Beitrag von Ofi » Mo Mai 06, 2019 11:27 pm

Das Lenkgetriebe ist auch Spielfrei. Es fühlt sich eher so an, dass die Lenkungsrückstellung nicht ganz von selbst in Geradeausstellung zurückgeht und ich immer nachhelfen muss.
Viele Grüße Ofi :winken:

Urnuckel
Weltbester Transit Spezialist
Beiträge: 547
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#12 Beitrag von Urnuckel » Mo Mai 06, 2019 11:31 pm

Ich hänge noch immer bei der Achsgeometrie. Wenn der Nachspur hat eiert jeder Karren rum und man ist ständig am rudern. Der Karren weis nicht ob er nach rechts oder nach links will. Ist das Gegenteil von Vorspur wo jede Kurve zur Arbeit wird und der Gummi nur so wegfliegt.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

Ofi
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Feb 21, 2019 8:44 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#13 Beitrag von Ofi » Mi Mai 08, 2019 6:45 pm

Das ist ein guter Ansatz. Weiß jemand, welche Vorspur in mm meine Pritsche mit Zwillingsreifen bekommt?
Ich habe hier noch ein altes Spur- Messgerät, welches in mm misst.
Viele Grüße Ofi :winken:

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5029
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#14 Beitrag von Geissler Peter » Do Mai 09, 2019 6:43 am

Ofi hat geschrieben:
Mi Mai 08, 2019 6:45 pm
Das ist ein guter Ansatz. Weiß jemand, welche Vorspur in mm meine Pritsche mit Zwillingsreifen bekommt?
Ich habe hier noch ein altes Spur- Messgerät, welches in mm misst.

der vorspur ist es egal,
ob du ne pritsche oder bus ect hast oder zwillingsreifen
und ob du für deine fuhre noch mm angaben findest ist fraglich
angeblich soll das doch schon gemacht worden sein??protokoll dazu?
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

drivetheglobe
Transit-Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: Fr Feb 16, 2007 11:59 am
Wohnort: Wien
Transit-Typ: Mk4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#15 Beitrag von drivetheglobe » So Mai 12, 2019 9:38 pm

Hi,
Nein das ist nicht normal, der rennt normal gradaus wie ein Einser. Ich beobachte aber dass bei mir die Winterreifen (sie ich nun ständig fahre) schlechter geradeaus halten als die Sommerreifen.
Hatte mal einen Mercedes der nicht geradeaus fahren wollte: da war es die schlechte Schmierung der Achse, umgelegt auf den Transig müsste das heissen dass die Traggelenke zu schwergängig sind. Hatte der einen Unfall?.
lg
____
/ I I
====_
O O .......

drivetheglobe

drivetheglobe
Transit-Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: Fr Feb 16, 2007 11:59 am
Wohnort: Wien
Transit-Typ: Mk4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#16 Beitrag von drivetheglobe » So Mai 12, 2019 9:52 pm

Lt. Bucheli:
Spur: zw +2mm u -2mm (gemessen an den Felgen)
Sturz, Nachlauf: nicht einstellbar. Kenn keine Masse, es wird aber gesagt die sollen sich nicht um mehr al 1° oder 1°25' unterscheiden sonst ist was faul.
Spur hab ich schon mehrmals eingestellt, mit sowas u. Schiebelehre, geht wunderbar.
Spurmass_800.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
____
/ I I
====_
O O .......

drivetheglobe

Ofi
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Feb 21, 2019 8:44 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#17 Beitrag von Ofi » So Mai 12, 2019 10:24 pm

Danke, das ist eine brauchbare Angabe. So ein ähnliches "Messgerät" verwende ich auch. Bei einem Heckantrieb werde ich versuchen das auf 1mm Vorspur (vorne enger) einzustellen.

Die Traggelenke hat der Vorbesitzer neu gemacht. vielleicht sind die noch etwas fester.
Viele Grüße Ofi :winken:

PIMI
Transit-Meister
Beiträge: 390
Registriert: Do Feb 15, 2007 11:32 am
Wohnort: Mockethal

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#18 Beitrag von PIMI » Mo Mai 13, 2019 10:58 am

Wenn ich mir Deinen Camper so anschaue (Avaterbild) dann denke ich das der vor allem hinten sehr schwer ist... Daher, ich würde erst mal hinten die Federaufnahmen kontrollieren usw. DENN, wenn er hinten eiert kommt einen das auch so vor als ob die Lenkung ungenau ist. Evtl. ist es ja auch einfach nur der Luftdruck?
Grüsse
Ein buntes Land? Ja, aber zu viel Farbe schadet auch....

Ofi
Transit-Baby
Beiträge: 13
Registriert: Do Feb 21, 2019 8:44 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Tempomat, Geradeauslauf 2.5 TD

#19 Beitrag von Ofi » Di Mai 14, 2019 5:21 pm

Als ich das Bild gemacht habe war er wirklich gut beladen, und die Stützlast vom Anhänger kam auch noch dazu.
Aber das Verhalten mit der Lenkradrückstellung ist bei leerem Fahrzeug unverändert.
Viele Grüße Ofi :winken:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast