4CA / 4BA

Baujahr 1986 bis 2000

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
miru rachiv
Transit-Frischling
Beiträge: 22
Registriert: Mo Okt 20, 2014 9:31 am

4CA / 4BA

#1 Beitrag von miru rachiv » Mo Jul 27, 2020 4:25 pm

Hallo!

weis jemand ob die 2.5D 4CA und 4BA kompatibel sind?
was sind die unterschiede?
kann man sie direkt gegeneinandr Tauschen?

Grüße
m

hamu
Transit-Chef
Beiträge: 200
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: 4CA / 4BA

#2 Beitrag von hamu » Mo Jul 27, 2020 7:45 pm

Wenn ich das mal richtig recherchiert habe, ist ein Unterschied 4BA ohne EGR, 4CA mit EGR (siehe Motorcode).

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

miru rachiv
Transit-Frischling
Beiträge: 22
Registriert: Mo Okt 20, 2014 9:31 am

Re: 4CA / 4BA

#3 Beitrag von miru rachiv » Sa Aug 01, 2020 1:37 pm

Hey hamu,
Danke erstmal!
Das heißt ansonsten baugleich?
Das AGR ist bei meinem eh zu.
Bei nem Bild hab ich 2 dinge erkannt, die bei mir nicht so sind:

https://www.gpa26.com/1223073-large_def ... 190365.jpg

1 Die Einspritzpumpe ist von Lucas?! 2 Und was ist der messingfarbene Donut auf der Kraftstofffilter Halterung?

Kann man die CAV gegen eine Bosch tauschen?
und braucht's den Donut oder ist den beim CA durch was anderes ersetzt?

Danke!
Grüße

hamu
Transit-Chef
Beiträge: 200
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: 4CA / 4BA

#4 Beitrag von hamu » Sa Aug 01, 2020 2:54 pm

Zur ESP kann ich dir nicht viel aus tatsächlichem Wissen sagen. Was ich aber mal irgendwann aufgeschnappt habe ist, dass die austauschbar sind. Aber keine Ahnung, wie viel Anbauteile du dann umbauen musst.

Der Donut ist vermutlich eine Handpumpe, um den Filter mit Diesel zu füllen nach einem Filterwechsel. Ich glaub die Bosch kann den automatisch befüllen. War jedenfalls bei mir so, als ich den Filter letztens vollständig entleert habe, um die Wasser-im-Kraftstoff-Warnleuchte zu fixen. Einfach oft und lang genug orgeln, dann sprang er an.

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5489
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: 4CA / 4BA

#5 Beitrag von Geissler Peter » Sa Aug 01, 2020 4:29 pm

das thema lucas-bosch hatten wir schon öfter hier
umbau korrekt nur kpl mit düesen+leitungen ect
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast