Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

Baujahr 1986 bis 2000

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
hansdampf
Transit-Baby
Beiträge: 12
Registriert: Di Mär 23, 2021 7:54 pm
Transit-Typ: Mk3

Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#1 Beitrag von hansdampf » Do Apr 08, 2021 4:20 pm

Hallo!
Habe auf meiner 100Ah, muss sie jedoch ersetzen :hilfe: , finde aber nur um die 70 Ah rum. Brauche ich wieder 100 oder langt auch weniger? Und wie viel Ah habt ihr?

Bin auf die Antworten gespannt :winken:
Zuletzt geändert von hansdampf am Do Apr 08, 2021 8:59 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Tommy-THW
Transit-Lehrling
Beiträge: 175
Registriert: So Sep 25, 2011 8:56 pm
Wohnort: Mannheim-Scharhof
Transit-Typ: MK-3
Kontaktdaten:

Re: Suche Anleitung für meinen Mk3 Ford (80er)

#2 Beitrag von Tommy-THW » Do Apr 08, 2021 7:59 pm

Hallo Hansdampf,
was genau Suchst du ?
Gruß Tommy
Ich und meine Transe sind die besten Freunde und Retten jeden tag die Welt

keineus
Godfather of Transit
Beiträge: 434
Registriert: So Okt 26, 2014 11:49 pm
Wohnort: Detmold

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#3 Beitrag von keineus » Do Apr 08, 2021 10:38 pm

Hmm....meinst du, dass du keine 100er mit den Maßen bekommst!?
Also 100 90 etc...bekommt man doch überall.

hansdampf
Transit-Baby
Beiträge: 12
Registriert: Di Mär 23, 2021 7:54 pm
Transit-Typ: Mk3

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#4 Beitrag von hansdampf » Do Apr 08, 2021 11:09 pm

Nicht für mein Modell. Aber wie wichtig ist das, muss die Batterie genau zum richtigen Modell sein?

miguel
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1158
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#5 Beitrag von miguel » Fr Apr 09, 2021 7:50 am

Völlig wumpe! Achte darauf, dass die Pole so sind wie du brauchst und die Abmessungen in der Breite und Länge passen. Wenn die Batterie unten geklemmt wird, sollte es mehrere Positionen für die Klemmschraube in dem Halter geben.
Wenn du einen Benziner hast, reichen 50Ah, mit Diesel würde ich auf 80Ah gehen. Beides als minimale Größe. Alles was jetzt noch oben drauf kommt, wie zb eine standheizung benötigt extra Ah. Und immer dran denken, Starterbatterien können genau das, Starten. Stromentnahme über einen längeren Zeitraum mögen sie nicht und sind schnell leer und kaputt. Batterien für Hybrid oder besser noch Marine können das besser ab. Dann gibts noch Speicherbatterien, die können halt den Strom zum Starten nicht liefern. Die Bleibatterien mit gewickelten Zellen sind in Summe für Bleitechnologie ziemlich gut und können einiges ab, sind aber auch viel teurer als normale Starterbatterien.

Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 749
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#6 Beitrag von Urnuckel » Fr Apr 09, 2021 2:26 pm

Was noch dazukommt ... die neuen Generationen der Bleiakkus sind gegenüber den "alten" Akkus leistungsfäher bei gleicher Größe. Die Lebensdauer hat sich dadurch aber nicht verlängert. Die "alten" wurden schon mal 5-8 Jahre und das ist heute nimmer der Fall. Ich tausche die Akkus ca alle drei Jahre durch. Starterbatterie wird zum Aufbauakku und der Starterakku wird erneuert. Damit bin ich die Jahre mit den Campern immer auf der sicheren Seite und viel mehr als 100 Ois kosten die Dinger über Firmeneinkauf auch nimmer. Nach 3 Jahren sind sie alle aus der Garantie raus.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

hamu
Transit-Guru
Beiträge: 340
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#7 Beitrag von hamu » Fr Apr 09, 2021 8:38 pm

Hab ne Banner 100Ah drin, hab ich mir beim lokalen Teilhändler gekauft. Da bekommst auch direkt Pfand für die alte Batterie zurück.

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

Urnuckel
Allwissender des Transit
Beiträge: 749
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#8 Beitrag von Urnuckel » Fr Apr 09, 2021 8:42 pm

Ist ja klar da man dir das Pfand sonst oben draufhaut. Deswegen hab ich auch immer so einen alten Brocken daheim, da ich sonst immer gleich die Batterie rausreißen müßte. Da isses egal wieviel Ah die alte hat. Ob 45 oder 120Ah ist da wurscht.
hamu hat geschrieben:
Fr Apr 09, 2021 8:38 pm
Hab ne Banner 100Ah drin, hab ich mir beim lokalen Teilhändler gekauft. Da bekommst auch direkt Pfand für die alte Batterie zurück.

Viele Grüße
hamu
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

McLustig
Transit-Anfänger
Beiträge: 141
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Wie viel Kapazität hat eure Starterbatterie?

#9 Beitrag von McLustig » Sa Apr 10, 2021 3:05 pm

Bei meinem Diesel als Starter werkelt eine Varta Blue Dynamic E43, 72Ah, 680A. Hat mich bisher noch nicht enttäuscht. Sie ist aber auch erst ein Jahr alt!

Schön erklärt miguel :up:
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste