Seite 4 von 4

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Fr Jul 05, 2019 9:27 pm
von Geissler Peter
foto von deiner??

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Sa Jul 06, 2019 7:31 pm
von nodef1
IMG-3258.JPG
IMG-3259.JPG

Grüße, Julian

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: So Jul 07, 2019 10:54 pm
von Tommy-THW
Hallo Julian,
ich habe die selbe Pumpe und meine Heult beim Lenken.
Bin seit 2 Jahren auf der Suche nach so einer Pumpe ohne erfolg.
War schon in GB , H(Ungarn) , PL , aber leider nix gefunden.
Wollte sie schon gegen eine andere Tauschen aber die Anschlüsse sind ja verschieden,
die alte hat ja 3 Anschlüsse und die anderen Pumpen haben ja nur 2 Anschlüsse.
Ok, es gibt eine Druck Seite und eine ohne nur wo kommt der Ausgleichsbehälter hin ?
Hatte ich ja schon einmal hier im Forum gestellt aber da kam keine Lösung.
Gruß Tommy

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Mo Jul 08, 2019 1:59 pm
von nodef1
Moin Tommy,

das hört sich ja nicht gut an. Das mit den Anschlüssen irritiert mich auch. Ich denke dann werde ich die Pumpe demnächst mal ausbauen und mich schlau machen, wo man diese aufarbeiten lassen kann.

Grüße Julian

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Mo Jul 08, 2019 2:24 pm
von Geissler Peter
ich hab ne servo mit 2 anschlüssen,also die nachfolger pumpe
schon einigen mit tips angeboten,wie man diese analog zur pumpe mit 3 anschlüssen verbauen kann
aaaaber dazu müßte man verstehen wie eine servopumpe funktioniert!!!

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Fr Jul 12, 2019 11:21 pm
von Tommy-THW
Hallo Julian,
Ich habe jetzt Hydraulik Öl von unser Heidelberger Druckmaschine genommen und seit dem ist sie auch leiser geworden, und der TÜV-Prüfer hat nix gesagt.
Gruß Tommy

Re: Transit MK3 Katastrophenschutz / Krankenwagen - Besonderheiten, Ausbau & Co

Verfasst: Fr Sep 13, 2019 10:45 am
von Appa
Hallo zusammen,

Hier noch ein Nachtrag/ meine Erfahrung zu Innenverkleidigung:
Wir haben die komplette Verkleidung entfernt um eine Isolierung anzubringen und ich kann es auch nur empfehlen. Der Geruch des Weichmachers (Kleber und PVC Belag) geht erst raus, wenn die Bodenplatte ausgetauscht wird. Neben Flugrost habe ich auch eine Stelle gefunden, an der Wasser eingetreten ist (durch eine Schraube an der siehe Tür Halterung).

Alles behandelt und abgedichtet und jetzt wird Isoliert (Armaflex XG).