Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

Tips & Tricks, Tuning und mehr......

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Hansmann
Transit-Baby
Beiträge: 6
Registriert: So Sep 29, 2019 11:14 am
Transit-Typ: MK3

Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#1 Beitrag von Hansmann » Sa Okt 26, 2019 4:40 pm

Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau von 69Ps Version auf 80 Ps. Ich habe einen kompletten 80PS Motor mit allen Anbauteilen möchte aber sowenig wie möglich tauschen. Einspritzpumpen sind beide von Bosch.

Wäre für jede Info dankbar.

McLustig
Transit-Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#2 Beitrag von McLustig » So Jun 14, 2020 4:04 pm

Ich glaube das geht nicht so einfach. Die Unterschiede würden mich aber auch interessieren....
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5447
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#3 Beitrag von Geissler Peter » So Jun 14, 2020 4:46 pm

McLustig hat geschrieben:
So Jun 14, 2020 4:04 pm
Ich glaube das geht nicht so einfach. Die Unterschiede würden mich aber auch interessieren....
ist aber schon ein paar std alt der beitrag
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

McLustig
Transit-Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#4 Beitrag von McLustig » So Jun 14, 2020 6:01 pm

Ja, aber immer noch aktuell :applaus: Ich denk mal, dass könnte auch andere hier Interessieren :gruebel:
Was wurde denn da verändert? Ansaugkrümmer schonmal auf jeden Fall. Aber das kann es ja nicht nur sein. Wie schaut es mit der ESP aus? Am Motor selbst? Einspritzdüsen, Oder...?

Also Unterschied vom 4ab zu 4da.
Zuletzt geändert von McLustig am So Jun 14, 2020 11:49 pm, insgesamt 1-mal geändert.
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5447
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#5 Beitrag von Geissler Peter » So Jun 14, 2020 8:23 pm

McLustig hat geschrieben:
So Jun 14, 2020 6:01 pm
Ja, aber immer noch aktuell :applaus: Ich denk mal das könnte auch andere hier Interessieren :gruebel:
Was wurde denn da verändert? Ansaugkrümmer schonmal auf jeden Fall. Aber das kann es ja nicht nur sein. Wie schaut es mit der ESP aus? Am Motor selbst? Einspritzdüsen, Oder...?

Also Unterschied vom 4ab zu 4da.
da mußt du wohl ersatzteillisten durchstöbern
die kpl einspritzung auf jeden fall
und ölkreislauf+kühlung wohl auch
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

McLustig
Transit-Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#6 Beitrag von McLustig » So Jun 14, 2020 11:48 pm

Hallo Peter, ich habs ja fast geahnt, es wird wohl eine größere Aktion werden. Dann am besten die Motoren tauschen, wenn man die Absicht verspürt auf 80PS zu gehen.

Ich fahre weiterhin mit 68PS und versuche mitzuschwimmen :auto: . Damit komme ich auch an und andere die es nervt, wenn es mal nicht so schnell geht, müssen halt lernen Rücksicht zu nehmen. :roll: . Man kann es eh nicht allen recht machen.

Danke für deine Einschätzung.
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

Urnuckel
Meister aller Klassen
Beiträge: 661
Registriert: Di Okt 06, 2015 4:44 pm
Wohnort: RO

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#7 Beitrag von Urnuckel » Mo Jun 15, 2020 12:57 am

Hau ein Ei drüber. Ich hab während meiner Jahre bei Ford nur einen einzigen aufgemöbelt. Ich denke den Umrüstsatz gibt es garnimmer. Meine beiden Nuggets, der eine mit 68 und der andere mit 71 Ochsen, laufen sicher noch irgendwo in Transnistrien. Bei mir hatten sie 750.000 km´s drauf. Laß es bei den 68 Ochsen und schau, daß dir nicht der Arsch wegrostet ... wie bei meinen.
Blos keinen Rentnerstreß ... der frühe Vogel kann mich mal.

McLustig
Transit-Anfänger
Beiträge: 74
Registriert: Di Jun 25, 2019 11:36 pm
Wohnort: RLP
Transit-Typ: MK3

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#8 Beitrag von McLustig » Mo Jun 15, 2020 5:58 pm

Hatte ja nie die Absicht umzurüsten, hat mich nur interessiert ob es überhaupt möglich wäre.
Manomann 750000km ist eine Ansage :up:
Ja, Rostbekämpfung und Pflege bringen da mehr :klugscheisser:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:auto: Fort Transit Mk 3 1989 Womo

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5447
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Mk3 69Ps auf 80PS umbauen

#9 Beitrag von Geissler Peter » Mo Jun 15, 2020 6:52 pm

McLustig hat geschrieben:
Mo Jun 15, 2020 5:58 pm
Hatte ja nie die Absicht umzurüsten, hat mich nur interessiert ob es überhaupt möglich wäre.
Manomann 750000km ist eine Ansage :up:
Ja, Rostbekämpfung und Pflege bringen da mehr :klugscheisser:
die km sind kein wunder
hatte zu berufszeiten als autotranspoteur ab+zu auch adac pickup fahrten zu machen
nen turbo transit lg radstand mk4?? der hatte auch über 800 tkm drauf
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast