Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

Tips & Tricks, Tuning und mehr......

Moderator: Highlander

Nachricht
Autor
Bedford
Transit-Anfänger
Beiträge: 88
Registriert: Di Jun 14, 2011 10:15 pm

Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#1 Beitrag von Bedford » Do Feb 12, 2015 11:54 am

Hallo Zusammen!
Ich suche für einen geplanten V6 Umbau Informationen. Ich hatte hier im Forum mal eine Kopie eines Original Prospektes MK1 mit V6 Motor in England gesehen, finde ich aber nicht mehr, ausserdem bräuchte ich eine Briefkopie von Fahrzeugen bei denen dies schonmal offiziell realisiert wurde. Ich würde dann mit diesen Info`s mal beim TÜV auflaufen und abklären was da machbar ist. Was würdet Ihr mir raten, 2 Liter oder 2,3 Liter Maschine? Hat da jemand vielleicht etwas Gutes abzugeben? Hat jemand die Geschichte sogar mit H-Kennzeichen realisieren können?

Ich Danke für Eure Aufmerksamkeit und Grüße die Transit Runde!

Bedford
Transit-Anfänger
Beiträge: 88
Registriert: Di Jun 14, 2011 10:15 pm

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#2 Beitrag von Bedford » Di Feb 17, 2015 8:07 am

Hm, 29 Zugriffe aber keiner traut sich? :winken:

harry
Transit-Anfänger
Beiträge: 136
Registriert: Do Sep 09, 2010 12:39 pm
Wohnort: 74360 Ilsfeld

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#3 Beitrag von harry » Di Feb 17, 2015 12:34 pm

Nimm den 2,3l. Hab ich auch drin.
Grüße aus B-W, Harry

Feuerwehr-Transit, MK1, FT130, Bj.77, V6, 2,3l, 114PS

Geissler Peter
Foren-Gott
Beiträge: 5014
Registriert: Mi Jul 05, 2006 9:51 pm
Wohnort: Ingolstadt
Transit-Typ: MK2

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#4 Beitrag von Geissler Peter » Di Feb 17, 2015 5:36 pm

Bedford hat geschrieben:Hm, 29 Zugriffe aber keiner traut sich? :winken:

und was willst du damit sagen?
das das nen endlos fred wird
vausex hast du gelesen
rest ist individuell,da baut sich jeder sein ding nach möglichkeiten,geld+können
ne "einbauanweisung" gibts dafür nicht

es gibt halt mehr sich interessierende als helfende
gruß Peter

Wo ich heute nicht hinkomm, fahr ich morgen vorbei.

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1476
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#5 Beitrag von Highlander » Di Feb 17, 2015 8:29 pm

offiziell 2,3l eingetragen mit H-kennzeichen.
inoffiziell 2,8l 5gang, lange ha,

briefkopie wird nicht viel helfen, da es immer noch im ermessen des prüfers ist das einzutragen, geschweige oldie-zulassung.
meines wissens geht das nicht mehr, aber zuerst beim tüv fragen, was er für unterlagen braucht und ob eine briefkopie evtl. helfen könnte.

mk1 mit v6 original gabs nicht, mk2 mit 3liter essex dafür schon.
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Bedford
Transit-Anfänger
Beiträge: 88
Registriert: Di Jun 14, 2011 10:15 pm

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#6 Beitrag von Bedford » Di Feb 17, 2015 8:40 pm

@Geissler Peter, nö von mir aus alles gut, wollte nur nochmal zum schreiben anregen, da spricht doch nix gegen?
@ Highlander, ja fahre jetzt erstmal zum Tüv, bei Bedarf werde ich nochmal um Hilfe bitten-
Grüße

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1476
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#7 Beitrag von Highlander » Di Feb 17, 2015 8:46 pm

so machst du das :up:
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

Bedford
Transit-Anfänger
Beiträge: 88
Registriert: Di Jun 14, 2011 10:15 pm

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#8 Beitrag von Bedford » Fr Feb 20, 2015 9:19 am

Hallo zusammen, war gerade beim TÜV Rheinland in Bottrop.
Ich hatte ein schönes Mäppchen mit Werbeinfo`s V6 im Transit, Briefkopien, Kopie von H Zulassung mit V6 vom selben Verein usw zusammengestellt. Wie hier schon mehrfach angedeutet wurde nützt das nichts.
Verlangt wird eine originale Bestätigung von Ford das es den V6 2,0 in diesem Fahrzeug gab.
Sämtliche Kopien werden seit 2009 nicht mehr anerkannt.
Außerdem eine Bestätigung von Ford welches Getriebe mit diesem Motor verbaut wurde, da mit Änderung des Getriebes der Schadstoffausstoß steigen kann. Entfällt für Fahrzeuge vor Bj. 1.7.69.
Es werden bestimmte Trommelbremsen hinten verlangt, Bremsfläche muss 378cm2 haben, Trommeldurchmesser 228,6 cm.
Lautstärke des Motors wurde überprüft, würde passen, Grenze liegt bei 80Phon.
Das ist somit quasi aussichtslos, werde es natürlich trotzdem mal bei Ford versuchen.
Toi,toi,toi

Highlander
Site Admin
Beiträge: 1476
Registriert: Mi Jul 05, 2006 8:12 pm
Wohnort: Gaimersheim
Transit-Typ: MK1 V6
Kontaktdaten:

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#9 Beitrag von Highlander » Fr Feb 20, 2015 12:22 pm

Oder einen anderen TÜV besuchen. Einzelabnahme müsste aber gehen. In Berlin hat letztes jahr einer den 2.8er eingetragen bekommen mit H
V6 - Die geilste Art Benzin zu verbrennen.
|o|\/|o|
|o|\/|o|
|o|\/|o|

bastelkaspa
Transit-Profi
Beiträge: 249
Registriert: Do Jul 06, 2006 2:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Info`s zu V6 Umbau im MK1 Feuerwehr

#10 Beitrag von bastelkaspa » Sa Feb 21, 2015 9:48 am

Denke auch das du noch mal einen anderen Tüv' er probieren solltest

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast