bremssattel mk2 überholen

Bis er steht oder eben nicht

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
karlos
Transit-Anfänger
Beiträge: 100
Registriert: Sa Feb 22, 2014 10:46 pm

bremssattel mk2 überholen

#1 Beitrag von karlos » Mi Mär 31, 2021 12:59 pm

Ich wollte gerade die Reserve Sättel für meinen mk2 hymer überholen. 2 kolben bremssattel.
Die äußeren Dichtungen werden mit einem Federring gehalten der offensichtlich verpresst ist. Ich habe ihn raus bekomme den neuen aber nicht rein. Ich würde ungern den Sättel trennen. Gibt's da einen Trick? Die werkstattanleitung hat dazu nichts.

miguel
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1318
Registriert: So Jul 09, 2006 8:14 am

Re: bremssattel mk2 überholen

#2 Beitrag von miguel » Mi Mär 31, 2021 5:15 pm

Keine Ahnung, aber die 2-Kolben Sättel scheint es sogar noch neu zu geben. Der rechte ist bei mir schon wieder fällig gewesen, nach 2,5 Jahren.

Eck-Ölfuß
Transit-Frischling
Beiträge: 30
Registriert: So Feb 14, 2021 6:23 pm
Wohnort: Tann
Transit-Typ: MK2

Re: bremssattel mk2 überholen

#3 Beitrag von Eck-Ölfuß » Sa Apr 03, 2021 7:46 pm

Hallo Karlos
vom Trennen der Sattelhälften kann ich nur abraten, weil die Abdichtung zwischen den beiden Hälften sich als Problematisch erweist.
Schau dir den Sicherungsring nochmal genau an. Er sollte eine Öffnung haben, die es ermöglicht ihn über die Staubmanschette zu legen.
Viel Erfolg
Eckart
Habe ich keine Probleme mach ich sie mir!

karlos
Transit-Anfänger
Beiträge: 100
Registriert: Sa Feb 22, 2014 10:46 pm

Re: bremssattel mk2 überholen

#4 Beitrag von karlos » Do Apr 08, 2021 12:09 am

Hatte keine Öffnung. Hab einen Sattel getrennt und die Ring nach an einer Stelle nach innen gestaucht. Später dann im Sattel wieder gerade geklöppelt. Ich weiß, is nicht gut aber hält. Sattel ist auch dicht.
Auf der anderen Seite hab ich die Ringe drin gelassen und nur so gut es ging von außen gereinigt. Wird wohl genauso lange halten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste