Einspritzpumpe Delphi MK4 '95, 2.5l TD Reparatur & Teilenummer?

Alles zum Thema Motor Benzin/Diesel

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
94er Womo
Transit-Baby
Beiträge: 10
Registriert: Fr Feb 08, 2019 7:39 pm
Transit-Typ: MK4

Einspritzpumpe Delphi MK4 '95, 2.5l TD Reparatur & Teilenummer?

#1 Beitrag von 94er Womo » Mi Nov 06, 2019 9:25 pm

Hallo in die Runde,

nun scheint es auch meine Einspritzpumpe erwischt zu haben.
Motorkontrollleuchte leuchtet dauerhaft und das Auslesegerät zeigt den Rotorsensor der ESP und das AGR als Fehler an.
Motor läuft im Schongang...

AGR bekomme ich noch selbst gereinigt bzw gewechselt.
ESP sieht schon anders aus. Ersatzteile & Ersatzpumpen sind rar gesäht, wie ich mitbekommen habe.
Ist eine Delphi. Plakete siehe Anhang.

Nun habe ich jemanden gefunden, der mir die Reparatur meiner Pumpe mit 12 Monaten Garantie für 800-900€ anbietet. Das klingt schon mal nicht soo schlecht.
Den Aus- & Einbau müsste ich aber selbst übernehmen, da er nicht in meiner Nähe wohnt.
Ich habe gehört, das die Abstimmung der Pumpe (Anlaufpunkt?) nicht so ohne weiteres gemacht ist.
Weiß jemand, wie das gemacht wird?

Mein Kontakt meint, er stellt die Pumpe an einem Testfahrzeug ein und dann könnte ich sie in meinen Transit einbauen. Weitere Einstellungen sind dann wohl nicht mehr nötig.
Ich hab da so meine Zweifel...
Was meint ihr zu diesem Vorschlag?

Außerdem würde mich interessieren, woran ich erkenne, welche ESP ich in meinen Transit einbauen kann.
Meine Recherche in den umliegenen Fordwerkstätten war eher ernüchternd.
Welche Nummern auf der ESP sind ausschlaggebend?
Genügt es wenn, wie bei mir, die DSA1096 drauf steht?
Eine originale Fordteilenummer habe ich noch nicht gefunden.
Ist das die Nummer, die auf der Delphi mit eingegossen wurde?
Mein Motorcode ist die 4EB.

Danke euch für die Hilfe.
Robert
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

94er Womo
Transit-Baby
Beiträge: 10
Registriert: Fr Feb 08, 2019 7:39 pm
Transit-Typ: MK4

Re: Einspritzpumpe Delphi MK4 '95, 2.5l TD Reparatur & Teilenummer?

#2 Beitrag von 94er Womo » Mo Nov 11, 2019 10:22 pm

Nochmal Hallo in die Runde.

Ich bin bezüglich der Teilenummern nun weiter gekommen.
Die Nummer 8720B010A ist wohl in der Tat die OE-Nummer des Pumpenherstellers Delphi.
Die OEM Nummern von Ford sind wohl diese:

OEN 1069992 - FORD
OEN 1127403 - FORD

Diese konnte ich bis jetzt aber auf der Pumpe nicht finden.

Nun aber die spannende Frage.
Kann ich eine Ersatzpumpe mit der OE-Nummer 8720B011A in mein Fahrzeug verbauen?
In englischen Foren wird die Kompatibilität der Delphipumpen eher mäßig eingeschätzt, da es wohl zu viele Unterschiede zwischen den Managements der Motoren bei unterschiedlichen Baujahren gibt.

Hat hier noch jemand Erfahrung damit?

MfG robert

Illi1981
Transit-Anfänger
Beiträge: 70
Registriert: Fr Jul 08, 2016 3:10 pm

Re: Einspritzpumpe Delphi MK4 '95, 2.5l TD Reparatur & Teilenummer?

#3 Beitrag von Illi1981 » Do Dez 05, 2019 1:34 pm

Moin Moin, ich bin zwar nicht der Profi, aber ich bin der Meinung das der Pumpentyp stimmen muss. Das bezieht sich auf die kurze Bezeichnung der Pumpe. Es gibt vier verschiedene Generation. Wichtig ist, das z.B. DSA 1090, DSA 1190 usw. stimmt. Die Elektronik ist von Pumpezu Pumpe etwas anders. Der Ausbau ist nicht schwierig. Der Zahnriemen wird später so montiert das dann drei Löcher mit Bolzen vorab abgesteckt werden. Kurbelwelle,Nockenwelle und Pumpe. Die Pumpe hat eine Aussparung wo dann auch das Pumpenrad angesetzt wird. Dieses wird aber noch nicht festgeschraubt, nur fixiert. Der Motor wird dann gedreht und dann erneut abgesteckt. Wenn alles passt wird das Pumpenzahnrad festgezogen. Bis 4Grad Kurbelwellenwinkel gleicht die Pumpe selbst aus.Ich habe es selbst gemacht mit Handbuch. Das erste Mal und es war kein Problem.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste