Fahrzeugschlüssel mit Fernbedienung

Baujahr 2000 bis jetzt

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Gasmann
Transit-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 13, 2020 6:08 pm
Transit-Typ: MK6

Fahrzeugschlüssel mit Fernbedienung

#1 Beitrag von Gasmann » Di Jan 14, 2020 11:20 am

Hallo liebes Forum,
wie in meiner Vorstellung bereits angegeben, bin ich seit letzten November stolzer Besitzer eines Transit MK6 Doppelkabiners mit 125PS Dieselmotor.
Bisher war ich von der Reparaturfreundlichkeit und den Ersatzteilpreisen meines Neuwerwerbs eigentlich sehr positiv überrascht und nach dem Wechsel des Kontaktschalters im Zündschloss, was erstaunlich leicht und günstig zu machen war, der Reparatur eines durchgerissenen Kabelbaumes in der hinteren Tür (nettes Hupkonzert beim abschließen... :ops: ) einem Satz neuer Batterien und Reifen und einem neuen rechten Außenspiegel, habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich Gestern nach einem Ersatzschlüssel angefragt habe.
Der Transit hat leider nur einen Schlüssel mit Funkfernbedienung und einen normalen Schlüssel, so das bei einem eventuellen Ausfall die Fernbedienung komplett ausfallen würde.
Da wir das Fahrzeug vorwiegend als Campingfahrzeug nutzen werden, wäre eine weitere Fernbedienung also eine schöne Sache.

Beim örtlichen Schlüsseldienst könnte ich zwar einen Schlüssel mit Transponder für die Wegfahrsperre nachmachen lassen, bei der Fernbedienung konnte man mir dort aber nicht helfen.

Bei meinem letzten Fahrzeug aus der VAG Gruppe :gott: musste ich auch mal einen Schlüssel nachmachen lassen und mit 160,- Euro incl. Anlernen war das nach meiner Meinung schon recht teuer.

Meine Nachfrage beim örtlichen Fordhändler trieb mir allerdings die Zornesröte ins Gesicht, denn alleine die Fernbedienung soll dort 235,- Euro netto kosten und der vordere Schlüsselteil nochmals ca. 76,- Euro, das Ganze dann noch zuzüglich Anlernen landet man mal eben bei schlappen 400,- Euro :schockiert: und das ist für einen einzelnen Autoschlüssel in meinen Augen eine schlichte Unverschämtheit :down: :explodieren: .

Angesichts des Umstandes, das man bei vorliegendem blauen Schlüssel nicht mal den Akku wechseln kann, da sie verklebt ist, kommt mir da die Galle hoch, denn ein simpler kaputter Akku würde hier den Austausch der kompletten Fernbedienung bedeuten und das steht nun wirklich in keinem Verhältnis zum Wert des defekten Teiles. :fies:

Da ich kein Millionär bin und solchen Wucher auch nur sehr ungern unterstütze, daher meine erste Frage:

Wo bekommt man für akzeptabeles Geld eine entsprechende Fernbedienung her, bzw. gibts da andere Modelle, die man verwenden kann?
Schlüssel und FB müssen ja nicht an einem Stück sein, daher wäre auch eine separate Fernbedienung durchaus akzeptabel, Hauptsache sie funktioniert.

Womit wir auch gleich bei der nächsten Frage wären, denn man kann zwar in Netz zahlreiche Anleitung zum Anlernen eines zusätzlichen Schlüssels finden, allerdings habe ich keine speziell für meinen Transit finden können und da es offenbar unterschiedliche Schlüssel gibt, vermute ich leider, das es auch unterschiedliche Anlernvarianten geben dürfte. :gruebel:
Wenn ich also eine passende FB finden sollte, wäre die Frage, wie ich sie ordentlich angelernt bekomme, ohne dafür dem örtlichen Raubritter seine Sportwagen zu finanzieren.

Bin für jeden brauchbaren Tipp dankbar, leider glaube ich kaum, das man solch einen Schlüssel auf dem Schrottplatz abgreifen können wird, denn dazu sind die Fahrzeuge eigentlich zu neu und meist fehlen die Fahrzeugschlüssel dort ja sowieso.....

Würde mich also freuen, wenn jemand eine brauchbare Idee hat und bedanke mich im Voraus. :winken:


Gruß Jürgen
Gruß Jürgen





Schreipvehler werden bewußt gemacht und dienen der allgemeinen Belustigung. Wer Sie findet, darf Sie gerne behalten. :cooler:

BigBangNow
Transit-Profi
Beiträge: 283
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Fahrzeugschlüssel mit Fernbedienung

#2 Beitrag von BigBangNow » Di Jan 14, 2020 12:00 pm

Google nach OBDStar Key FORD.

Sache von 10 min.

Klingt danach, dass der Händler damit nix zu tun haben möchte, deshalb ist es so teuer. Es gibt sicherlich andere Firmen, die sich nur mit Schlüssel befassen.
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

Gasmann
Transit-Baby
Beiträge: 3
Registriert: Mo Jan 13, 2020 6:08 pm
Transit-Typ: MK6

Re: Fahrzeugschlüssel mit Fernbedienung

#3 Beitrag von Gasmann » Di Jan 14, 2020 2:02 pm

Klingt zwar gut, aber wenn ich mir die Preise für die Programmiergeräte ansehe, rentiert sich das für einen Schlüssel offenbar nicht, da kann man gleich einen Originalschlüssel kaufen.
Ausserdem möchte ich ja keinen Zündschlüssel codieren, sondern nur eine FB für die Türen anlernen und das konnte ich bei den Geräten nicht finden. Bin ich zu blöde, oder hast du dich verlesen?

In jedem Fall aber schonmal Danke für den Tipp.
Gruß Jürgen





Schreipvehler werden bewußt gemacht und dienen der allgemeinen Belustigung. Wer Sie findet, darf Sie gerne behalten. :cooler:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste