Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

hier könnt/solltet ihr euch und eueren Transit vorstellen als neues Mitglied

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
WinniPoo
Transit-Baby
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mai 22, 2020 11:00 am
Transit-Typ: MK3

Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

#1 Beitrag von WinniPoo » Sa Mai 23, 2020 9:10 am

Grüß Gottle!

ich habe mir im Frühjahr 2019 einen MK3 Katastrophenschutz mit EZ 06/92 geholt! Habe also bereits etwas Fahrpraxis mit der Transe holen können und muss sagen: ich bin super begeistert! :applaus: Na gut, schnell ist der Manni zwar nicht und das Lenkspiel war anfangs auch gewöhnungsbedürftig, aber dafür bringt er einen gemütlich und wie in einem Boot schaukelnd bisher problemlos an jedes Ziel! :up: Den Umbau als WoMo habe ich bereits hinter mir, wobei das ja bekanntlich nie ein Ende nimmt :d Habe bereits schon wieder neue Ideen...
Ich freue mich auf jeden Fall hier zu sein, denn ihr habt mir schon sehr weitergeholfen, als ich noch kein Mitglied war!

Beste Grüße
Winni
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stolzer Besitzer einer MK3 Katastrophe :cooler:

Suche noch einen Fahrradgepäckträger für Flügeltüren!

PeKu19550
Hardcore-Schreiber
Beiträge: 1136
Registriert: Sa Okt 03, 2015 12:20 pm
Wohnort: Oldenburg in oldb
Transit-Typ: FK1000

Re: Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

#2 Beitrag von PeKu19550 » Sa Mai 23, 2020 9:58 am

:winken: Willkommen im :cheers: Forum Winni :winken:
Gruß FK- Peter

Meine Selbstfahrende Arbeitsmaschine :idee: leckt nicht! Er markiert. :auto:

hamu
Transit-Anfänger
Beiträge: 111
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

#3 Beitrag von hamu » Sa Mai 23, 2020 2:38 pm

Moin und Willkommen im Forum! :)

Da wäre ich ja glatt interessiert, wie du deine Katastrophe innen umgebaut hast. Gibts davon auch Bilder? :)

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

WinniPoo
Transit-Baby
Beiträge: 2
Registriert: Fr Mai 22, 2020 11:00 am
Transit-Typ: MK3

Re: Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

#4 Beitrag von WinniPoo » Sa Mai 23, 2020 11:38 pm

Moin hamu,

deinen Forschritt beim Ausbau habe ich bisher auch interessiert durchgelesen und muss sagen: Hut ab! Du hast echt viele Ideen und setzt es konsequent um. :up:

Ich selbst bin auch eher die Persönlichkeit, die sich nach und nach kleineren Projekten widmet und sich über die Zeit neue Ideen und Inspirationen durch Praxis und Austausch einholt. Bin aber zugleich auch Fan von Originalität des technischen Zustandes. Daher habe ich keine großartigen technischen Veränderungen vorgenommen.

Von meinem Umbau habe ich keine digitale Dokumentation vorgenommen, kann das aber eben erläutern:
- Dämmung mit Armaflex 19 mm, werde aber wohl noch ein zweites Mal drüber
- 110W Solar auf dem Dach, somit auch eine 2. Batterie (125 Ah)
- Durchgang in die Fahrerkabine
- neuen PVC-Boden
- Bau der Innenmöbel

Bin momentan mit dem guten Manni auf Reisen und kann deshalb lediglich Bilder in Nutzung bereitstellen. :d
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Stolzer Besitzer einer MK3 Katastrophe :cooler:

Suche noch einen Fahrradgepäckträger für Flügeltüren!

hamu
Transit-Anfänger
Beiträge: 111
Registriert: Di Feb 05, 2019 2:40 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein
Transit-Typ: MK3
Kontaktdaten:

Re: Eine weitere MK3 Katastrophenschutz Transe

#5 Beitrag von hamu » Mi Mai 27, 2020 8:21 pm

WinniPoo hat geschrieben:
Sa Mai 23, 2020 11:38 pm
Moin hamu,

deinen Forschritt beim Ausbau habe ich bisher auch interessiert durchgelesen und muss sagen: Hut ab! Du hast echt viele Ideen und setzt es konsequent um. :up:
Moin Winni,

super, danke, hoffe ich konnte auch ein bisschen Inspiration liefern. :) Danke für die Bilder, ich nehm da auf jeden Fall auch ein paar Ideen mit! :) Und es ist auch gut Größenverhältnisse zu sehen bei einem "fertigen" Umbau, um die eigenen Vorstellungen zu korrigieren oder bestätigen. :up:
WinniPoo hat geschrieben:
Sa Mai 23, 2020 11:38 pm
- Dämmung mit Armaflex 19 mm, werde aber wohl noch ein zweites Mal drüber
Kannst du mir sagen, warum du jetzt noch ein zweites Mal drüber möchtest? Dämmt zu wenig?

Viele Grüße
hamu
Mobi ist ein Ford Transit MK3 (04/91), ehemals Katastrophenschutz, jetzt auf dem Weg zum Eigenbau-Camper.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste