Welche Zwillingsachse von Nachfolgemodellen past unter einen MK4

Teile, welche der Marke Ford untereinander kompatibel sind, oder von fremden Fabrikaten passen

Moderator: Highlander

Antworten
Nachricht
Autor
Kulissenschieber
Transit-Baby
Beiträge: 15
Registriert: Sa Sep 05, 2015 4:00 pm

Welche Zwillingsachse von Nachfolgemodellen past unter einen MK4

#1 Beitrag von Kulissenschieber » So Aug 02, 2020 2:02 pm

Hallo an alle die was von Transit Hinterachsen verstehen.
Meine Zwillingsachse vom MK4 jault laut ab ca.50 km. Am schlimmsten bei 80-90 km. bei ca,100 km wird es dann wider etwas leiser.
Habe die Achse schon mehrere male zerlegt, alle Teile sind o.k kein Abrieb vorhanden. Aber ich bekomme die einfach nicht eingestellt. Habe ca. 5 mm lose am Kardanflansch.
Ich suche nun eine Firma die die Achse einstellen kann, Wer hat da eine gute Anschrift für mich.Wo bekomme ich eine Austauschachse her?
Die andere Überlegung wäre, eine gebrauchte Zwillingachse mit einer 2,6 t Zulassung vom MK5 oder mk6 zu nehmen.Die werden auch angeboten nur weis ich nicht ob der Kardan Antrieb passt? Wie ist da die gesamte Außenlänge und wie sieht es mit der Federauflage aus? :lachtot:
Wer kann mir weiterhelfen? :hurra:

BigBangNow
Godfather of Transit
Beiträge: 421
Registriert: Mo Dez 11, 2017 11:47 am
Transit-Typ: MK1

Re: Welche Zwillingsachse von Nachfolgemodellen past unter einen MK4

#2 Beitrag von BigBangNow » So Aug 02, 2020 3:06 pm

Alle ohne Trommeln.
Low Budget Camper mit Schweiß erbaut

https://www.transit-stammtisch.de/Ford_ ... hend_1.gif

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste